Die erste Tantra-Lehrer/Innen-Ausbildung in Europa seit 1994

Tantra Ausbildung - in ganz Deutschland

Die erste Tantra-Lehrer-Ausbildung Europas
seit 1994,
mit dem hochkarätigen Lehrer:
Lucian Loosen (Köln)

EroSpirit®
Das Tantra-Institut
Die Spezialisten für Tantra-Ausbildung

Lasse Dir die ausführliche Broschüre kostenlos ins Haus kommen.

EroSpirit®
Eine neue Dimension des Tantra!
Die TAN-Ausbildung als intensivste Möglichkeit, sich im Tantra weiterzuentwickeln

Die Vorreiter des Tantra
  • 1994 haben wir die erste so bezeichnete Tantra-Lehrer-Ausbildung Europas aus der Taufe gehoben.
  • Erstmalig konnten Menschen Tantra wirklich intensiv, ganzheitlich und von Grund auf erlernen und erleben.
  • Eine neue Kategorie ist entstanden, die weit über die üblichen Jahresgruppen hinausgeht.
  • Die kontinuierliche lebensbegleitende Langzeitgruppe, die in die Tiefe geht, war geschaffen.
  • Hier wurden die besten Tantratechniken der Welt in einem Training zusammengefaßt, pädagogisch sinnvoll aufbereitet und spannend dargeboten.
  • Tantra-Ausbilder Lucian Loosen hat mit EroSpirit® als Pionier das erste synergetische Tantra geschaffen - die einzigartige Verbindung von Körper-Seele-Geist.. Endlich war zusammengekommen, was zusammengehört.
  • Die Tantra-LehrerInnen-Ausbildung ist eines der wenigen Trainings in Deutschland, daß Dich zum späteren Leiten von Tantra-Gruppen und zur Weitergabe von tantrisch-yogischer Körper- und Energiearbeit in eigener Praxis befähigt.
  • Auch wenn Teilnehmer/innen nicht beabsichtigen, es weiterzugeben, ist die Ausbildung die intensivste Form, sich im Tantra zu entwickeln; für alle, die es wirklich ernst meinen
  • EroSpirit® - eine neue Dimension von Tantra

Gesamtleitung der Ausbildung: Lucian Loosen
Verwaltung+Finanzen : Patrizia Jakobs


EroSpirit® - Das Tantra-Institut
Zum Dornbusch 21 - D-51766 Engelskirchen
Tel. (0 22 63) 90 17 41 - Fax (0 22 63) 48 19 78

Was bringt die Tantra-LehrerInnen-Ausbildung?
Die Ausbildungsgruppe "Die Ausbildungsgruppe -
immer mehr wagen den Schritt
zur persönlichen Befreiung."

Dein persönlicher Nutzen:

  • Du lebst Deine Gefühle und Deine Liebe voller durch Tantra
  • Du bereicherst und erneuerst Deine bestehende Liebesbeziehung
  • Wenn Du alleine lebst, befreist und öffnest Du Dich für die richtige Frau/den richtigen Mann, die/der in Dein Leben kommt mit dem Tantrakurs
  • Du änderst endlich alte Gewohnheiten mittels EroSpirit®-Tantra
  • Du erhebst Leichtigkeit, Freude, Spaß und Lachen zu Deinem Lebensgrundgefühl
  • Du lernst das Geheimnis alter Schatten kennen
  • Du befreist sanft aber vollständig Deine Sexualität durch Tantra Techniken
  • Du löst Dich aus familiären Verstrickungen
  • Du baust Deine Gesundheit und Selbstheilungskräfte auf
  • Dein Körper wird leistungsfähiger und flexibler mit Tantra
  • Du entspannst Dich und erlebst dauerhafter kraftvolle Gelassenheit
  • Du schöpfst die Vielfalt von und Liebe ganz aus durch das Tantra-Seminar
  • Deine Sensibilität und Erlebnisfähigkeit vertiefen sich
  • Was Du auch anfaßt - es darf gelingen
  • Du entwickelst weitaus mehr Tatkraft durch Kundalini Tantra Energie
  • Ein Schuß mehr Begeisterungsvermögen entfaltet sich in Dir
  • Du badest eineinhalb Jahre im Energiefeld einer kraftvollen Gruppe und
    inspirierender Lehrer
  • Du lernst viele spontane, kraftvolle und lustvolle Männer und Frauen kennen
  • Du erfährst alle Basis-Übungen des Tantra durch EroSpirit® zur Erweckung Deiner ganzen Ekstasefähigkeit
Welchen Nutzen können die TeilnehmerInnen darüber hinaus durch das Training erschaffen?
  • das Leben Deiner Vision durch Lenkung der sexuellen Energie in alle Lebensbereiche: Beruf, Berufung, Partnerschaft, Gesundheit, Finanzen, Hobbys, Projekte, Liebhabereien, erfüllte Sexualität...
  • Stärkung von Selbstwert und Selbstliebe durch EroSpirit® Tantra
  • die Macht, tiefe Wünsche und Sehnsüchte zu verwirklichen
  • Steigerung der Lebensqualität im Verlaufe des Tantra Trainings
  • Wohlbefinden und inneres Glück statt Hetzen nach äusserem Erfolg
  • Erweiterung des Horizontes durch Tantra Rituale
  • Spaß und Lebensfreude
  • mit der EroSpirit® Ausbildung nutzt Du die Kraft der Gruppe für Dein inneres Wachstum
  • Gesundheitsstabilisierung durch höhere Übereinstimmung von spirituellem, mentalem, emotionalem und physischem Körper dank EroSpirit®
  • So viel Überfluß im Individuum, daß das bisher nehmende Bewußtsein zum Gebenden wird mit dem Tantrakurs
  • Einen Beitrag zum Weltfrieden durch Frieden im eigenen Inneren leisten
  • Miteinbeziehen sogenannter spiritueller Talente, souveräner Umgang mit ihnen, sowie ihr natürlicher Einsatz im beruflichen und privaten Leben
  • Harmonisierung des Berufslebens mit dem Privaten durch EroSpirit®
  • Entwicklung individueller Werkzeuge für die Meisterung des Alltags
  • Eine tiefe Verbindung zur inneren Quelle von Weisheit, Liebe und Kraft
Wie wirkt die Tantra-Ausbildung?

Die Wirkung beginnt mit dem Entschluß zur Teilnahme. Die volle Kraft, das Leben in die eigenen Hände zu nehmen, es vollständig neu zu sehen und auf Wunsch auch zu verändern, entfaltet jeder Teilnehmer in seinem eigenen Tempo so weit und tief, wie er es für sich wünscht durch die Tantra Ausbildung.

Die Ausbildung gibt kein allgemeingültiges Konzept vor, zwingt keine Weltanschauung auf. Sie unterstützt leise und doch sehr kraftvoll dabei, die eigene innere Wahrheit zu finden und im Einklang mit ihr zu leben. Durch klare, kompetente und einfühlsame Führung assistiert Lucian den TeilnehmerInnen, ihre eigenen Potentiale voll auszuschöpfen in diesem Tantra Seminar.

Lucian Loosen lehrt nicht nur Tantra, sondern lebt es auch. So kann das, was authentisch ausstrahlt, die Teilnehmer inspirieren und anstecken.

Die tiefe Reinigung von begrenzenden Einstellungen, Blockaden, Überzeugungen, Glaubenssystemen, alten Mustern und Urteilen über die eigene Person und andere eröffnet ein immenses, bislang verdrängtes Energiepotential. Die Heilung körperlicher Blockaden und Traumata durch EroSpirit ® befreit das volle Feuer der Lust im Tantrakurs.

Dieses Potential im Einklang mit dem göttlichen Willen zu entfalten und in den Alltag zu integrieren, wirkt positiv und verbindend in allen Lebensbereichen wie Ehe, Familie, Partnerschaft, Freundschaft, Beruf, Freizeit, Hobby und vielen mehr.

Das bedeutet beispielsweise:

  • Weitung des Blicks für kosmische Gesetze und spirituelle Zusammenhänge
  • Vollständiges Annehmen des Status Quo, der gegenwärtigen Lebenssituation
  • In Einklang bringen der männlichen und weiblichen Seite mit Tantra
  • Synchronisierung der rechten und linken Gehirnhälfte durch die EroSpirit® Techniken
  • Wiedervereinigung des getrennten Selbst - des Ego - mit dem Höheren oder Inneren Selbst
Für wen eignet sich die Ausbildung?

Die eineinhalb-jährige Ausbildung mit Lucian ist für alle Menschen geeignet, die durch kontinuierliche Arbeit an sich selbst persönliche Kraft, Liebe, Freude, Freiheit, Bewußtsein und mehr in ihrem Leben manifestieren wollen. Die Tantra Ausbildung ist eine überkon-fessionelle Schule, die keine bestimmte Vorbildung oder spirituelle Erfahrung voraussetzt.

Die Tantra-Ausbildung bietet keine Lebenshilfe-Rezepte. Die TeilnehmerInnen entwickeln selbst aus den Bedürfnissen und Wünschen ihres bisherigen Lebens einen individuellen Ausbildungsweg und erreichen so eine Stabilisierung und Ausdehnung in all den Bereichen, in denen sie selbst eine Veränderung anstreben. Jene Menschen, die dieses eineinhalbjährige Tantra Programm mit vollem Engagement durchlaufen, haben die Chance, sich selbst und die inneren Zusammenhänge in ihrem Leben und global sehr tief kennen- und lieben zu lernen.

Stetiger Dialog mit dem inneren Wissen ist eine wesentliche Voraussetzung zur harmonischen und liebevollen Erfüllung der individuellen Lebensaufgabe für alle Menschen, die Verantwortung tragen, wie zum Beispiel Mütter und Väter, Menschen in Sozialberufen wie Ärzte, Therapeuten, Zentrumsgründer und Lehrer, Führungskräfte aus Wirtschaft, Verwaltung, Politik, Wissenschaft und Kunst, Vereinsvorstände und viele andere. Privatpersonen, die ihr Liebesleben ausdehnen und reicher gestalten wollen, finden in diesem Tantra Training die richtigen Anstöße zur Lösung.

Wir denken an Menschen, die - einmal mit EroSpirit® Tantra in Berührung gekommen - spontan eine innere Zuneigung zu den Herangehensweisen und Inhalten an sich erlebten. Diese erste Freude und tiefe Berührtheit sollte sich einige Zeit bewährt haben. Wenn nach einigen Erlebnissen nach wie vor immer wieder Begeisterung und tiefes Interesse für den Tantra-Weg aufkommt, halten wir dies für eine gute Voraussetzung für die Ausbildung und für Tantra Seminare und Tantra Seminare.

Ein persönliches Gespräch innerhalb des EroSpirit® Tantra Einführungs- und Kennenlern-seminars dient als Orientierung dafür, ob die theoretischen und praktischen Voraussetzun-gen einen erfolgreichen Abschluß in Aussicht stellen.

Der/die Tantra-Übende sollte den inneren Drang verspüren, mehr über Tantra und vor allem im Tantra zu erfahren, wöchentlich körperlich und geistig zu üben, und den Wunsch zu haben, sich insgesamt mehr zu vertiefen.

Für das spätere Unterrichten ist die Bereitschaft wichtig, mit Menschen umzugehen und Einfühlungsvermögen für andere Menschen aufzubringen.

Da die Tantra-Ausbildung auch starke Selbsterfahrung ist, eine Zeit intensiven Wachstums, steht sie ebenso allen offen, die später nicht lehren oder unterrichten möchten, als Tantra Lehrer, Tantra Seminar Leiter oder Tantra Seminarleiter oder z.B. als Tantra Massage Therapeut/in.

Erfahrungsgemäß macht die Hälfte der TeilnehmerInnen die Ausbildung erst einmal für sich selbst, ohne an die Möglichkeit der Weitergabe von Tantra zu denken.  

10 Ausbildungs-Seminare der 'TAN 20' im Überblick und die Termine!

 

Die neue EroSpirit® TAN21 Tantra-Ausbildung 2015/2016

Leitung: Lucian Loosen

Motto: Mehr Zeit für Lust und Liebe!

Aufbau der Ausbildung

Der Lehrgang an unserer EroSpirit® Tantra Schule umfaßt die Dauer von 1,5 Jahren (18 Monaten). Gemeinsam entwickeln wir uns durch die Jahreszeiten: Start im Sommer, Ernte im Herbst.

Die Tantra-Ausbildung besteht aus drei 9tägigen Blockseminaren und 7 Wochenenden. Wir haben die Ausbildung auf zwei Kalenderjahre gelegt, so dass innerhalb eines Jahres möglichst wenig Urlaubszeit belastet wird. So können auch Menschen, die beruflich sehr belastet sind oder die Kinder haben, das Training in ihr Leben integrieren.

Die Struktur im Einzelnen:

1. Tantraseminar: Liebe - Lust - Leidenschaft 9-Tages-Block

22. - 31. August 2015 (Sommerferien), Country Resort Guadalupe, Toscana
Die unteren drei Energiezentren: Wurzel-Cakra, Geschlechts-Cakra, Solarplexus-Cakra kennengelernt, gefühlt, grundlegend bewußt gemacht und befreit haben. Das Thema Sexualität intensiv bearbeitet haben, die Beckenbodenheilmassage mit Lucian kennengelernt und eingeübt haben. Familien-Aufstellungen. Die wundervollen Auswirkungen von EroSpirit® erlebt haben. Die Premium-Tantra-Massage ®. (Tantra Intensiv Kurs)

2. Tantraseminar: Herz und Sexualität 9-Tages-Block

09. - 18. Oktober 2015, Design Hotel "Friends", Mittelrhein

Das Herzcakra öffnen, Liebe und Mitgefühl zulassen, die eigene Geschlechtsidentifikation finden und stärken, Männer- und Frauengruppe, Tantrische Massage, die Herz-Genital-Verbindung stärken, weiterführender tantrischer Prozeß. (Tantra Intensiv Kurs)

3. Tantraseminar: Faszinierende Tantra-Philosophie Wochenende

15. - 17. Januar 2016, Design Hotel "Friends", Mittelrhein

Philosophie und Geschichte des Yoga und Tantra verstanden haben, rechtshändiger und linkshändiger Weg; Kularnava-Tantra, neue tantrische Massagen, Kama Sutra. (Tantra Seminar Wochenende)

4. Tantraseminar: Partner-Ekstase 9-Tages-Block

18. - 27. März 2016, (Osterferien), Design Hotel "Friends", Mittelrhein

Die oberen drei Cakras kennengelernt, gefühlt und grundlegend befreit haben, Hals-Cakra, Stirn-Cakra, Scheitel-Cakra. Vipassana Meditation. Die Kundalini-Atmung. Mit der höchsten tantrischen Ekstase in Berührung gekommen sein, Meditation und höhere Tantra-Techniken, Maithuna-Vereinigungs-Tantra mit Lucian eingeübt haben. (Tantra Intensiv Kurs)

5. Tantraseminar: Die Yoga-Massage®-Grundausbildung, 4-Tages-Workshop

04. - 08. Mai 2016, (Achtung beginnt schon Mittwochabend und beinhaltet Do,
Himmelfahrts-Feiertag), Design Hotel "Friends", Mittelrhein

Die grundlegende Ganzkörper-Heil- und Kräftigungsmassage erlernen, anwenden und genießen. Die Grundlagen von Yin und Yang am Körper erlernt haben. In 12 Teilen und über 130 verschiedenen Techniken eine der besten Massagen der Welt beherrschen. (Tantra-Seminar-Wochenende)

6. Tantraseminar: Die Kunst des Lehrens I Wochenende

01. - 03. Juli 2016, Design Hotel "Friends", Mittelrhein
Unterrichtsgestaltung und Konzipierung von Yoga- und Tantrastunden. Pädagogik in Grundzügen verstanden haben, das Handwerkszeug zum selbständigen Erstellen einer Unterrichtsstunde gelernt haben, den zweiten 9-Tages-Block integriert und verarbeitet haben. (Tantra Seminar Wochenende)

7. Tantraseminar: Die Welt der Cakren

29. - 31. Juli 2016, Design Hotel "Friends", Mittelrhein

Vertiefter Einstieg in das Abenteuer der sieben Cakren durch Theorie, Übung und Cakren-Malen. Die Energiezentren und EroSpirit®-Tantra. Selbstdiagnose und Persönlichkeitsentwicklung über das Cakra-System. (Tantra Seminar Wochenende)

8. Tantraseminar: Tantra-Special - Die 7 Nächte des Tantra

16. - 18. September 2016, Design Hotel "Friends", Mittelrhein

Die sieben Nächte des Tantra von Ashley Thirleby - das Paar-Ritual schlechthin, zusammengefaßt an diesem Wochenende. Vertiefung von Maithuna.

9. Tantraseminar: Supervision & Persönlichkeitsentwicklung

04. - 06. November 2016, Design Hotel "Friends", Mittelrhein

Vorstellstunden mit Feedback. Umsetzung des Gelernten. Die Kunst des Vortragens.

(Tantra Seminar Wochenende)

10. Tantraseminar: Fruchtbarkeit und Ernte Wochenende

09. - 11. Dezember 2016, Abschluss-Wochenende, Design Hotel "Friends", Mittelrhein

Selbstwürdigung und Selbstbelohnung, Zeugnisverleihungsritual, Ehrung der erfolgreichen TantrikerInnen, großes Fest, Abschlußritual. (Tantra Seminar Wochenende)

Durch Yoga Spann-Kraft und Vitalität stärken - auch für Ungeübte!
Durch Tantra-Yoga Spann-Kraft und Vitalität stärken - auch für Ungeübte!

 


Aufbau der Ausbildung

Zur Intensivierung des Erfahrens und Erlebens bilden die StudentInnen Lokalgruppen, die sich zwischen jedem Tantra Ausbildungs-Seminar einmal kollegial treffen.

Die Tantra Ausbildung umfaßt 43 Ausbildungstage (An- und Abreisetage mit Unterricht sind halbe Ausbildungstage) mit durchschnittlich 12 Unterrichtsstunden (9 Zeitstunden) täglich. Das ergibt insgesamt 504 Unterrichtsstunden. Damit werden Intensität, Gründlichkeit und echte Vertiefung in diesem Tantra-Kurs gewährleistet.

Wochenend-Tantraseminare beginnen freitags um 18 Uhr und enden sonntags um 17 Uhr. Die 9-Tages-Tantraseminar -Blöcke beginnen am 1. Tag um 18 Uhr und enden am 10. Tag um 11 Uhr (anschließendes Mittagessen auf Wunsch).

Die Tantra Ausbildungs-TeilnehmerInnen verpflichten sich zu regelmäßiger, lückenloser Teilnahme an den Unterrichtseinheiten, es steht aber jeder/jedem frei, innerhalb des Unterrichts bestimmte Tantra Übungen nicht mitzumachen.  

Die Bewerbung

Bitte schicke uns Dein Tantra Bewerbungsschreiben, in dem Du Deine Motivation zur Teilnahme an der Tantra Schule darlegst, mit Foto und Lebenslauf. Bitte überweise kein Geld ohne vorherige Rücksprache. Lucian behält sich die Aufnahme jeder einzelnen Teilnehmerin/ jedes einzelnen Teilnehmers vor.

Schicke mit Deiner Bewerbung die orangefarbene Anmeldekarte für das gewählte Einführungsseminar. Du hast die Auswahl unter vielen Tantra Einführungsseminaren.

Zugangsvoraussetzung ist der Besuch eines der Tantra Einführungsseminare bei EroSpirit Mitte oder jedem anderen EroSpirit® -Institut in Deutschland. Melde Dich dort zu einem Tantrakurs an, das ist gültig als Zugangs-Voraussetzung für die Tantra Ausbildung. 

Zur Organisation

 

Veranstaltungsort der TAN

Den ersten Tantra Seminar Zyklus erlebst Du in der Toscana.

Alle übrigen Seminare finden in Deutschland im Bereich Köln/Bonn statt.

Gruppengröße

Die durchschnittliche Teilnehmerzahl einer Tantra-Ausbildungsgruppe beträgt zwischen 30 und 50 TeilnehmerInnen. Es ist uns wichtig, daß die maximale Anzahl Zahl nicht überstiegen wird, da sonst individuelles und persönliches Vorgehen nicht mehr möglich sind. Tantra ist keine Massenabfertigung. Qualität steht für uns über Quantität.

Welche Voraussetzungen sind für den Abschluß nötig?

  • regelmäßige Teilnahme an den Tantra Veranstaltungen
  • persönliches Üben zuhause (Yoga, Atmung, Massage)
  • Besuch der kollegialen Lokal-Tantra-Freundschafts-Gruppe zwecks Vertiefung und Wiederholung der gelernten Techniken

Welche Zulassungsbedingungen gibt es?

"Machtvolle Reinigung von Blockaden durch intensive Energie-Übungen."
"Machtvolle Reinigung von
Blockaden durch intensive
Energie-Übungen."

  • ein Jahr Tantra- und/oder Yogakenntnisse
    und Praxis sind empfehlenswert
  • ein persönliches Gespräch mit der Tantra Ausbildungsleitung entscheidet über die Zulassung.
  • ab 18 Jahren geeignet;
    keine Altersbeschränkung nach oben
  • Teilnahme an einem Tantra Einführungsseminar

 

Kosten

Die Tantra Ausbildung kostet € 6.400,- incl. Mehrwertsteuer, zahlbar in vier Raten von je € 1.600,-. Beachte die Rabatte für FrühanmelderInnen. Die 1. Rate ist mit der Anmeldung vor Beginn der Tantra Ausbildung fällig, die übrigen Raten in ca. vierteljährlichen Abständen. Für die Gesamtzahlung in einem Betrag kann ein besonderer Abschlag vereinbart werden.

Hinzu kommen die Kosten für Unterkunft und Verpflegung. Die Vollpensionskosten werden mit dem Seminarhaus bei der Ankunft gesondert abgerechnet. In den Tantra Ausbildungskosten enthalten sind Unterrichtsmaterialien wie Fotokopien und Arbeits-papiere, (400-Seiten), Kreative Medien, Yogaheft, etc.. Die Tantra Ausbildungskosten sind steuerlich absetzbar, und zwar bis maximal € 4.000,- jährlich (Stand: Steuerrecht 2012). Sofern Du die Ausbildung als Fortbildung in einem ausgeübten Beruf von Deinem Finanzamt anerkannt bekommst, (z. B. Lehrer, soziale Berufe, Therapeuten, Ärzte, Heilhilfsberufe, Künstler), kannst Du das gesamte Ausbildungshonorar und die Fahrt-/Vollpensionskosten steuerlich absetzen. Eine Förderung durch das Arbeitsamt gibt es derzeit noch nicht.

Bescheinigung für Tantra-Sonder-/Bildungsurlaub können ausgestellt werden (wenn nötig, fordern Lehrer bitte spezielles Papier zur Unterrichtsbefreiung an). Für die Veranstaltungen werden jeweils zum Jahresende Bescheinigungen ausgestellt, aus denen Inhalt, Umfang und geleistete Zahlungen deutlich hervorgehen.

Der Abschluß

Das Diplom "Tantra-Lehrerin (ETI)"/"Tantra-Lehrer (ETI)" wird als Qualifikation verliehen und darf als Titel geführt werden (ETI = EroSpirit® -Tantra-Institut). EroSpirit ist anerkannte Tantra Ausbildungsschule des "Berufsverband Deutscher Tantra-Lehrer BDT", der an einem einheitlichen Qualitätsstandard für Tantra arbeitet.

Du erhältst darüber hinaus einen Nachweis der belegten Tantra Unterrichtsfächer mit Inhaltsangabe und Unterrichtsstundenzahl. Das Tantra-Institut EroSpirit® arbeitet an der Anerkennung des Tantra-Lehrers im offiziellen Rahmen und sorgt für breitere Akzeptanz von Tantra und eine erstklassige Qualifizierung der EroSpirit®-LehrerInnen.  

Rabatte für FrühanmelderInnen - Entschlossenheit zahlt sich aus!

Bei frühzeitig Tantra-Entschlossenen bedankt sich EroSpirit® mit Nachlässen, da wir dadurch beträchtliche Werbungs- und Anzeigenkosten sparen. - Bitte für Einzelheiten im Büro anrufen!

Ausblick in die Zukunft

Wenn Dich die Ausbildung restlos begeistert hat, keimt vielleicht die Idee einer neuen beruflichen Perspektive in Dir.

Wir arbeiten am Aufbau der Lehrer-Persönlichkeit und vermitteln das pädagogische Rüstzeug, um erfolgreiche Seminare und Sessions zu planen, durchzuführen und auszuwerten. Das dient Deiner persönlichen Weiterentwicklung.

Das Arbeitsfeld des/der Tantra-LehrerIn ist sehr breit gefächert. Yoga und Tantra sind heute Begriffe geworden, die fast jeder kennt.
Nach unserer persönlichen Einschätzung der gesellschaftlichen Situation, sprich: noch weitere Technisierung, Konsumsteigerung, Streßsteigerung, Enthumanisierung und Entfremdung, bricht bei immer mehr Menschen der Wunsch nach Entspannung, körperlich-seelischer Gesundheit und Sinnfindung auf (Wassermann-Zeitalter). Nach unserer Prognose gibt es noch ein enormes Potential an Menschen, die Tantra hilfreich und heilsam in ihr Leben integrieren werden.

Nach der Auffassung namhafter Zukunftsforscher sucht der moderne Mensch heute etwas anderes als Konsumgüter, mit denen er bereits abgesättigt ist: Er sucht Erlebnisse, Gefühle und innere Weiterentwicklung.

Genau das können wir mit EroSpirit® Tantra in wunderbarer Weise bieten.

Sorge dafür, daß immer weniger Menschen wie US-Schauspieler Tom Hanks ("Apollo 13") sagen müssen: "Ich glaube, die sexuelle Revolution ist total an mir vorbeigegangen".

Berufliche Perspektive

Wenn Dir Deine momentane Tätigkeit keinen Spaß mehr macht, kündige und mache Dein Hobby zu Deinem Beruf!
Die Arbeit des/der Tantra-Lehrerin ist ganzheitlich, vielseitig und praxisorientiert.

Es gibt folgende Tätigkeitsmöglichkeiten für EroSpirit®-LehrerInnen:

  • an Volkshochschulen (VHS), Familien- und Erwachsenen-Bildungsstätten
  • in Hotels, Urlaubs- und Seminarhäusern, international
  • angestellt an privaten Gesundheitszentren, Therapie-Einrichtungen,
    Fitness-Studios
  • im EroSpirit-Netzwerk als Partner selbstständig unter gemeinsamen Dach mitarbeiten (wir suchen noch Lehrer für viele Regionen, auch im europäischen Ausland - Wer möchte Vorreiter sein?)
  • selbständig in freiberuflicher Tätigkeit eine Tantra-Schule eröffnen und/oder
    Privatunterricht mit Einzelpersonen oder Paaren
  • in eigener Praxis Massage und tantrische Körperarbeit in Einzel- und Paarsitzungen anbieten
  • in Sportvereinen und Kirchen, Seniorenhäusern, Krankenhäusern, Rehabilitations- und Behindertenzentren, sowie in Gefängnissen
  • als Arbeitsfeld, das besonders in Zukunft noch ausgebaut werden wird: in Kindergärten, in Schulen und an Universitäten
  • nach 3jähriger Praxis und Assistenztätigkeit im Bereich der Aus- und Weiterbildung von Tantra-LehrerInnen arbeiten
  • innerhalb unseres EroSpirit® Tantra Netzwerkes Lokal eine Zweigstelle aufmachen und in der Region qualitativ hochwertiges Tantra mit Niveau anbieten

Wer heute nicht in seine eigene Weiterbildung investiert, ist morgen schon von gestern. Das Tempo unserer Zeit nimmt immer mehr zu. Ohne Weiterbildung fällst Du einfach heraus, egal in welchem Bereich. Es hilft nichts, darüber zu klagen. Werde aktiv und setzte auf das Pferd: "Weiterentwicklung"! Werde Dein eigener Chef/Deine eigene Chefin. Nutze den gewaltigen Markt, der immer schneller wächst. Starte nebenberuflich, während Du weiter die Sicherheit des Hauptberufes nutzt. Erfahrung ist durch nichts zu ersetzen.Wir helfen Dir beim Aufbau Deiner Erst-Tantra-Seminare: Struktur, Inhalt, Vorgehensweise, Übungen, Techniken, Trainings-seminare.
Das Tantra-Institut EroSpirit® unterstützt Dich. Du wirst Dich freuen, uns kennenzulernen.

Stimmen von Ausbildungs-Absolventen

"Für mich war die wichtigste Stärke der Tantra Ausbildung die Kraft des Mitgefühls, die Kraft der Heilung... die Kraft des Herzens!"
Monika, Selbstständige,Tantra Köln

"Anfangs hatte ich Zweifel, ob diese ganzen Dinge, die in der Tantra Ausbildungsbroschüre versprochen wurden, wirklich geschehen könnten. Doch jetzt, nach eineinhalb Jahren, am Ende der Ausbildungszeit stelle ich fest: Es ist möglich! Und ich habe gelernt, daß der einzige Faktor, die einzige Behinderung, die existieren könnte, in mir selbst liegt. Ich allein bin verantwortlich: Für mein Glück, für meine Liebe, für meine Lust. Das ist zugleich befreiend und gibt unendlich viel Kraft aus diesem Tantrakurs."
Martin, Angestellter, Tantra Berlin

"Ich habe das Gefühl, jetzt nach der Tantra Ausbildung wahrhaftig anzufangen zu leben. Ich bin bereit, mich ins Abenteuer zu stürzen und auf die Reise zu gehen. Ich glaube, daß dies die Absicht des Schöpfers dieser Ausbildung Lucian ist: ...daß Menschen nicht mehr Suchende, sondern Findende sind durch das Tantraseminar."
Susanne, Mutter, Tantra Dortmund

"In dieser Tantra Ausbildung war für mich die Möglichkeit des seelischen Wachsens das Wichtigste. Die Leitung war unterstützend, es waren gute Lehrer und sie haben geholfen, über Grenzen zu gehen. Es hat mir viel gebracht und: Ich mache weiter mit Tantra-Kursen!"
Heiner, Diplom-Psychologe,Tantra Köln

"Was ich vorher nicht so ganz geglaubt hätte: Ich bin ein viel kraftvollerer und potenterer Tantra Mann geworden. Das habe ich mit meiner neuen Freundin erlebt. Es war der Wahnsinn."
Reinhard, Arzt, Tantra Berlin

"Am meisten gut getan hat mir die Nähe zu den anderen in der Tantra Gruppe. Ich habe in diesem Energiefeld eineinhalb Jahre förmlich gebadet. Die Leiter des Tantraseminars fand ich sehr einfühlsam, positiv, annehmend, wortgewandt, gütig, großzügig, ein Gefühl für wohlige Atmosphäre, gebildet."
Andrea, Reiseleiterin, Tantra Bonn

"Lucian's Unverschämtheit und Humor in der Tantra Ausbildung haben für mich immer wieder die nötige Frische hineingebracht. Hut ab vor seinem Mut, immer wieder kreativ zu werden und neue Wege auszuprobieren. Er hat eine geniale Fähigkeit, Beängstigendes selbstverständlich wirken zu lassen, Schweres leicht zu machen und Kompliziertes verständlich. Danke für diese Tantra Seminar Arbeit."
Ingrid, Yogalehrerin, Tantra Köln

"Sehr viel hat meine Frau von der Tantra Ausbildung gehabt, die zuhause saß und nicht mitgemacht hat, während ich die Seminare besuchte. Denn ich habe so viele schöne Energien und Übungen in unsere Beziehung einbringen können, daß sie mich immer wieder mit offenem Herzen ziehen ließ, um etwas nur für mich zu tun mit diesem Tantraseminar.."
Peter, Vertreter, Tantra Hamburg

"Die Wirkung der Tantra Ausbildung für mich war: die Öffnung der emotionalen und sexuellen Bereiche. Die Leiter des Tantrakurses habe ich klar, souverän, strukturiert erlebt und schwierigen Situationen gewachsen. Für mich persönlich war das Tantra-Training ein voller Erfolg."
Rolf, Apotheker, Tantra München

Vollmondnacht (Ausschnitt)
Lucian: "Vollmondnacht" - Ausschnitt 01/03 Acryl auf Aquarellpapier 59x42 cm  

"Ich habe vor dem Entschluß zur Tantra Ausbildung schon mehrere Tantra-Schulen abgeklappert. Keine hat die Massagen so ernst, tief und meisterhaft vermittelt. Da habe ich eine wirkliche Kunst gelernt, meine Hände lustvoll und heilsam zu gebrauchen. Ich habe damit durch das Tantra Seminar so viele meiner Freunde und Bekannte glücklich gemacht, und vor allem mich selbst!"
Annegret, Heilpraktikerin, Tantra Bonn

"Das Wesentlichste, das ich für mich gelernt habe in der Tantra Ausbildung, ist die volle Verantwortung für mich zu übernehmen."
Axel, Journalist, Tantra Düsseldorf

"Für mich war die Tantra-Ausbildung der Weg, meine Weiblichkeit wirklich zu entdecken und meine Sexualität voll auszufahren. In dem Tantrakurs bin ich weit freier und phantasie-voller im Sex geworden, worauf ich Lust habe, das mache ich einfach. Ich habe gelernt, den Kopf auszuschalten und einfach nur zu fließen, das ist für mich Ekstase. Das sollte jeder Mensch mit einem Tantraseminar erleben dürfen!"
Christina, Lehrerin, Tantra Köln

"Den Leiter Lucian habe ich als in jeder Hinsicht positiv erlebt, verständnisvoll und immer da, wenn man ihn gebraucht hat.; sehr aufmerksamm mit viel Mitgefühl, handelnd und weise im Tantraseminar. Für mich persönlich der richtige Tantra-Meister. Ich habe alles bekommen, was ich gebraucht hatte."
Manfred, Maler, Tantra Berlin

"Ich habe den Tantra Ausbildungsleiter Lucian als sehr kraftvoll, offen und lernbereit erlebt. Es ist viel Liebe geflossen. Für mich war er am richtigen Ort zur richtigen Zeit zur Stelle. Es war sehr ermutigend, seine Menschlichkeit hautnah zu erleben. Das hat mich von dem Zwang befreit, schon jetzt perfekt zu sein und alles richtig zu machen. Im Tantrakurs hatte ich immer das Gefühl, er ist kompetent und er hat das erfahren, was er lehrt. Ich habe ihn als sehr gewissenhaft, genau und unermüdlich erlebt. Respekt und Anerkennung!"
Otto, Manager, Tantra Köln

"Die Auswirkung der Tantra Ausbildung? Ein Gefühl von Einssein mit den Menschen und der Umwelt. Es bedeutet fü+r mich, zu einer offenen Sexualität bereit zu sein. Meine sexuelle Lust ist nicht primär von einer Frau abhängig. Das habe ich im Tantrakurs gelernt. Nach jeder Begegnung war und ist es mir möglich, mich in meinem Selbst wiederzufinden."
Rainer, Architekt aus Tantra Berlin

"Ich habe die Bedeutung von Sexualität im Leben begriffen, also was für Illusionen und Täuschungen wir uns aufbauen und welche Vorurteile wir haben, was gut und was schlecht ist. In diesem Tantraseminar habe ich einen tiefen Sinn empfunden, den ich noch nicht beschreiben kann."
Meike, Krankenschwester aus Tantra Düsseldorf

"In der Tantra Ausbildung habe ich gelernt, Vorurteile loszulassen und anerzogene Regeln. Ich kann jetzt den göttlichen Anteil in jedem Menschen erkennen."
Werner, Verkäufer aus Tantra Koblenz

"Meine wichtigste Lernerkenntnis in der Tantra Ausbildung war: Ich bin für meine Lust verantwortlich und es liegt nicht an mir, wenn der Partner Schwierigkeiten hat."
Sabine, Anwältin aus Tantra Zürich, Schweiz

"Ich habe in den Ritualen der Tantra Ausbildung gelernt, die Seele meines Gegenüber zu erkennen, Abneigungen hinter mir zu lassen und mein Herz noch mehr öffnen zu können."
Marion, Sängerin aus Tantra Köln

"Am besten fand ich an der Tantra Ausbildung, daß sie so ganzheitlich ist. Jeden Tag werden Körper, Seele und Geist gleichermaßen gefördert und gefordert. Das kam mir sehr entgegen, denn wenn nur Psycho ist, oder nur Meditation oder nur Haut, dann wird es mir bald zuviel. In diesem Tantra-Training war es für mich die perfekte Art, zu lernen, denn es hat vor allem soooo viel Spaß gemacht..."
Antonio, Musiker, Tantra Köln

__________________________________________________________________

"Ich habe in der Tantra Ausbildung gelernt, endlich zu spüren, dass ich mit meiner sexuellen Art "normal" bin. Die Ausbildung hat mir Mut gemacht, mich da noch totaler zu leben, die letzten moralischen Bedenken auch noch loszulassen. Vieles habe ich mein Leben lang schon gelebt, ohne es nach außen zu zeigen. Unter Tantrikern fühle ich mich endlich zuhause." Hannelore, Krankenschwester, Tantra Berlin, Tantra Sex

"Die Leiterin der Ausbildung habe ich als sehr weiblich erlebt. Die Leiterin war auf gleicher Augenhöhe mit dem Leiter und ebenbürtig. Das hat mir geholfen, mein volles Potential zu leben." Werner, Manager, Tantra Dresden, Liebeskunst

"Ich war zur richtigen Zeit im richtigen Seminar. Auch alle Krisen, Wut und Kritik war im Nachhinein für meinen eigenen Prozess sehr wichtig." Carla, Yogalehrerin, Tantra Hannover, Spiritual Sex

"Die wichtigste Stärke der Ausbildung war für mich die klare Struktur und die umfassenden Themen. Die drei 9-Tages-Blöcke waren super!" Manfred, Einzelhändler, Tantra Nürnberg, Kundalini

"Ich habe in der Tantra-Ausbildung gelernt, Massagen geben zu können. Mir ist es durch das Tantraseminar gelungen, Tantra mehr in mein Leben zu integrieren und meine Visionen. Den Lucian macht kompromisslos, was er für richtig hält Zum Schluss will ich danke sagen, ich befinde mich in einer Aufwärtsspirale meiner Entwicklung." Manuela, Sängerin, Tantra Frankfurt, Ostertantra

"Mir hat in der Tantra Ausbildung ein starkes integriertes Konzept - Körper-Seele-Geist gefallen. Alles wurde intensiv angesprochen, bewegt und genährt. Grosses Wissen wurde interessant und ansprechend weitergegeben." Hans-Peter, Rechtsanwalt, Tantra Berlin, Sexualtherapie

"Lucian als Ausbildungsleiter habe ich erlebt als: schillernd, charismatisch, unverblühmt, unverschämt; grosses, grosses Wissen, das er sehr gut vermitteln kann. Er wirkt in jedem Moment authentisch und überzeugend. Die Kombination von Lust, Sinnlichkeit und Spiritualität von Körper, Herz, Psyche, Geist von Arbeiten und Schwitzen mit tiefen Seelenerkenntnissen." Claudia, Frauenärztin, Tantra Berlin, Tantra Artikel

"Was habe ich gelernt bei Erospirit Tantra? Ichkann zu mir selber stehen, meine Weiblichkeit zeigen, zu meiner Spiritualtät stehen. Ich wende vieles von dem, was ich im Seminar lerne sofort und unmittelbar in meinem Alltag an und behalte es ín meinem Leben." Martin, Beamter, Tantra Hannover, Tantrapartner

"Zum Leiter Lucian kann ich sagen: Besonders beeindruckt bin ich von seinen Familienaufstellungen, der Klarheit und Stringenz und den überzeugenden Ergebnissen, auch sonst erlebe ich ihn als klar und souverän. Die Leiterin ist für mich DIE Shakti, die perfekte Weiblichkeit." Michaela, Sportlehrerin, Tantra Nürnberg, Tantra Kongress

"Das Charakteristikum der TAN Ausbildung? Die klare Struktur und Führung, die hohe inhaltliche Kompetenz." Reiner, Vertriebsleiter, Tantra Frankfurt, Tantra Messe

"Ich habe in der Tantra Ausbildung die tatsächliche Einheit von Körper, Seele, Geist erlebt, gefühlt und verstanden. Ich habe jetzt die Gewissheit, den für mich richtigen spirituellen Weg gefunden zu haben." Thomas, Zimmerer, Tantra Hannover, Tantra Silvester

"Die TAN Ausbildung: Aufbau war gut, Klarheit, Folgerichtigkeit des Konzepts und der Durchführung, viel Körperlichkeit, Tanz, geistige Zusammenhänge - war Klasse. Es war gut, diese Zeit wird mich weiterhin begleiten." Ulrike, Diplom-Psychologin, Tantra Berlin, Sexualtherapie

"Mir hat die Tantra Ausbildung die Erforschung und Heilung von Verpanzerungen und Blockaden in meinem Körper gebracht. Ich habe mich gefunden, was ich will, wer ich bin. Dass ich mich in erster Linie selbst lieben soll und entsprechend liebevoll mit mir umgehen soll. Ich bin viel selbstsicherer und selbstbewusster geworden. Dadurch kann ich mich beim Tantra Sex und im alltäglichen Sex mehr fallenlassen und geniessen." Sabine, Fotomodell, Tantra Dresden, Tantra Tage

"Lucian als Leiter habe ich als einen sehr guten Lehrer empfunden, der sehr viel Erfahrung und Wissen hat. Er steht mit beiden Beinen im Leben und kann sehr gut sein Wissen vermitteln." Katharina, Richterin, Tantra Frankfurt, Indische Liebeskunst

"Die Tantra-Ausbildung war eine schöne Zeit - ich fühlte mich aufgehoben und getragen von der Gruppe." Hans, Psychotherapeut, Tantra Dresden, Sacred Sex

"Die Tantraausbildung war für mich ein Spiegel für mich selbst, der mir zu mehr Selbsterkenntnis verhalf. Die Kraft der Gruppe ist dabei ungemein wichtig. Allein im Alltag hätte ich diese Entwicklung nie geschafft." Andrea, Malerin, Tantra Hannover, Tantra Buch

"Den Leiter der TAN habe ich als immer sachlich, organisiert und kompetent erfahren. Die Leiterin authentisch, freundlich und liebenswert." Peter, Software Entwickler, Tantra Berlin, Tantra Partnerschaft

"Als Highlights der Tantra-Ausbildung habe ich in Erinnerung: drei 9-Tagesblöcke, namentlich die Yogamassage und weitere Massagen, Familienstellen und Männertag, der 'Heisse Stuhl' . Die Leitung war souverän, kompetent, konzentriert und zielgerichtet im Vermitteln der Tantra Inhalte. Die Yoga- und Abendrituale wurden in wohliger Atmosphäre gefeiert." Wolfgang, Apotheker, Tantra Berlin, Tantra Unterricht

"Die grössten Stärken der Tantraausbildung waren für mich die Yoni- und Lingam-Heilmassage. Lucian in der Leitung war sehr authentisch, superkraftvoll und absolut professionell in der Arbeit. Ich habe mich von Lucian angenommen gefühlt mit all meinen Seiten. Er hat mich immer mit offenen Armen empfangen und war nicht nachtragend." Patrizia, Chefsekretärin, Tantra Hannover, Kamasutra

"Die Tantraausbildung war sehr gut abgestimmt. Die Ausbildungsorte waren gut gewählt. Lucian ist sehr authentisch und überzeugend." Heinz, Filmregisseur, Tantra Nürnberg, Tantrabuch

"Ich habe in diesem Tantrakurs gelernt, meine persönliche sehr dominate Art zurückzunehmen und mehr meinen weichen Kern zu zeigen. Ich kann jetzt Sex geniessen und zelebrieren, nicht nur praktizieren - viel mehr mit Gefühl." Susanne, Arzthelferin, Tantra Hannover, Tantra-Massage

"Mein Kommentar zur TAN Tantra-Ausbildung: Lucians klare und deutliche und gut zu kapierenden Worte gingen mir unter die Haut. Lucian ist ein excellenter Lehrer mit klarer Stärke in der Theorie. Selbst habe ich in diesem Tantra-Training gelernt mein Selbstbewusstsein zu stärken und meine Männlichkeit. Sehr wichtig war es, durch die Ausbildung wieder den Kontakt zu finden zu meinem verstorbenen Vater." Udo, Professor, Tantra Berlin, Kamasutra

"Die Leiterin der Tantra-Ausbildung habe ich als 'die Seele' und 'das Herz' der Gruppe erlebt. Ihre Schwächen, die sie auch gezeigt und gelebt hat, machen sie sehr menschlich." Melanie, Stewardess, Tantra Mannheim, Tantrapartner

"Die 9-Tages-Seminare in der Tantra-Ausbildung haben mir durch die Länge und Intensität, die es sonst nirgendwo gibt am meisten Veränderung gebracht. Das Wichtigste, was ich in der TAN gelernt habe, ist den eigenen Weg klar zu erkennen und konsequent zu gehen. Lucian habe ich als kraftvoll, männlich und seiner Stärken bewusst erlebt." Rosa, Gymnasial-Lehrerin, Tantra Hannover, Tantra Sex

"Die Tantraausbildung war für mich eine total wichtige Zeit auf meinem spirituellen Entwicklungsweg und hat mir neue Lebensperspektiven aufgezeigt sowie mir eine neue berufliche Zukunft gegeben." Ruth, Biologin, Tantra Berlin, Kamasutra

"Tantra - eineinhalb Jahre intensiv - das war die Ausbildung. Die Selbsterfahrung darin war die grösste Stärke, die Möglichkeit, Grenzen in geschützem Rahmen zu erleben. Ich konnte Schritte wagen ohne wegzulaufen. Der Leiter Lucian war für mich in Begegnungen und Gesprächen ein wertvoller Begleiter und Ratgeber, vor allem als Wegweiser zu Alternativen, wenn ich 'festsaß'." Hans-Jürgen, Intendant, Tantra Dresden, Tantra-Partner

"Abschiedsbrief zur Tantra-Ausbildung: Gerne erinnere ich mich an die vielen intensiven Tage in der Toscana und der Villa Schaaffhausen mit den tiefen persönlichen Begegnungen, Erlebnissen, Erfahrungen. Grosse, riesige Herausforderungen waren es sehr oft für mich, die sich in den Tagen zuhause in meinem Körper und Zellen fortgesetzt haben. Tiefe Schichten und Ebenen meines Seins sind aufgeweicht und angekratzt durch Euch, Begegnungen mit einzelnen (Arche-) Typen mit Sakti und Siva. Kreise und weite Kreise zu Freundinnen und Freunden ziehen immer noch ihre Bahnen (das hätte ich nie gedacht). Es war gut, intensiv, lehrend mit Euch allen. Ein ganz großes DANKESCHÖN!" Evelyn, Mutter, Tantra Frankfurt, Indische Liebeskunst

Die Tantra-Massagen waren für mich die wichtigste Stärke des Tantra-Jahrestrainings. Der Zusammenhalt der Gruppe war sehr stark und energetisch." Maike, Künstlerin, Tantra Jahrestraining, Tantra Köln

"Besonders hat mir an der Tantra-Ausbildung gefallen, das methodisch gute und strukturierte Vorgehen. Die Ausbildung erschuf den Rahmen, in dem jeder über seine Grenzen hinaus wachsen konnte." Werner, Augenarzt, Tantra Köln, Tantra Jahrestraining

"Die Stärke des Tantra-Jahrestrainings war in meinen Augen die sehr gute Zusammenstellung von sehr wirksamen Techniken sowohl psychotherapeutischer Natur als auch in Massagen und Ritualen. Sehr effizient. Enorme Stoff- und Praxis-Vermittlung. Gab immer das Gefühl am Sonntagabend: Hierher muß ich zurück, davon kann ich mehr gebrauchen..." Axel, Schulleiter, Tantra Köln, Tantra-Jahrestraining

"Am besten hat mir an der Tantra-Ausbildung die Vielfältigkeit gefallen. Es waren Anregungen und Übungen, die ein breites Spektrum abdecken. Die Leitung war kompetent, ausgewogen, erfahren und liebevoll." Karlheinz, Heilpraktiker, Tantra Bonn, Tantra Jahrestraining

"Die Stärke der Tantra-Ausbildung war der Inhalt. Tantra ist eine Philosophie, die zugänglich gemacht wurde und genauso die Umsetzung, das Erleben, die Bestätigung in der Wahrnehmung also." Heike, Zahnärztin, Tantra Bonn, Tantra Jahrestraining

"Die Stärke der Tantra Ausbildung war eindeutig der Aufbau und die Konzentration der Thematik, und die Möglichkeit das Ganze planerisch integrieren zu können in den eigenen Alltag." Markus, Arzt, Tantra Berlin, Tantra Jahrestraining

"Ich habe in der Tantra Ausbildung tantrische Rituale erlebt und erlernt, in der Philosopie habe ich eine fundierte Grundlage bekommen; ich habe viel über meinen Lebensweg gelernt; es war sehr gut, einen so klaren Spiegel vorgehalten zu bekommen." Erwin, Dipl. Informatiker, Tantra Köln, Tantra Jahrestraining

"Die Ausbildung in Tantra war gut vorbereitet und strukturiert; sie hat Freude an Tantra vermittelt. Ich habe meine Sinnlichkeit, Fraulichkeit und Erotik entdeckt und leben gelernt." Sabrina, Mutter, Tantra Aachen, Tantra Jahrestraining

"In der Tantra-Ausbildung fand ich die Unterstützung der Gruppe, das Gruppengeschehen als äußerst wichtig; das Hinführen zu: in jedem Menschen einen Teil von mir selbst entdecken bzw. der Satz: 'ohne Deine persönlichen Abneigungen und Vorlieben'. d.h. ich kann wirklich jedem Menschen nahe sein. Der Leiter war anfangs etwas distanziert, aber immer herzlich und liebevoll. Lucian, ich empfinde Dich als einen sehr guten Lehrer mit einem großen Herzen und viel Wissen." Mareike, kaufm. Angestellte, Tantra Köln, Tantra Jahrestraining

"Die wichtigste Stärke der Tantra-Ausbildung war: Meine Erotik entdecken und ausleben zu können. Ich habe gelernt bei mir zu bleiben und Alter nicht mehr wichtig zu finden." Hannelore, Sekretärin, Tantra Dortmund, Tantra Jahrestraining

"Am besten fand ich in der Erospirit Tantra-Ausbildung die viele Liebe, die geflossen ist. Der Leiter war liebevoll, authentisch, stark, weise, natürlich, (nicht abgehoben). Ich kann nur jedem Menschen empfehlen, das zu machen. Ich war immer wieder begeistert von den klaren Konzepten und Inhalten, sowie von der sehr aufwändigen und liebevollen Gestaltung. Ich habe die Kraft erlangt, für mich und für meine Träume und Visionen einzustehen." Ralf, Rechtsanwalt, Tantra Leverkusen, Tantra Jahrestraining

"Aufbau, Ablauf, Organisation war fantastisch an den Tantra-Wochenenden der Tantra Ausbildung. Die Struktur war harmonisch und die Inhalte aufeinander aufbauend. Ich habe gelernt, mich zu erkennen und an mir zu arbeiten. Der Leiter, die Leiterin, die Assistenten sind ein eingearbeitetes Team und verfolgen mit Weitsicht und Einsicht eine Vision, Super-Team!" Wolfgang, Vereinsmanager, Tantra Köln, Tantra-Jahrestraining

"Die Tantra-Ausbildung? Es waren gute Inhalte, interessant gemischt. Es hat mir den Weg zu mir ganzheitlich gebracht und die Öffnung zum anderen Geschlecht. Die Leiter waren kompetent, authentisch, überzeugend." Hans-Werner, Rechtsanwalt, Tantra Koblenz, Tantra Jahrestraining

"An der Tantra-Ausbildung bei Erospirit hat mir die Kompetenz der Lehrer gefallen, die Seriösität und die Klarheit des Konzeptes. Es wurde Raum gegeben für alles Menschliche; Authenzität und Hingabe war schön zu erleben. Ich habe in der Tantra Ausbildung gelernt, meinen Körper trotz seines Alters wieder zu lieben und als Quelle der Lust zu ehren. Daß meine Kreativität und meine erotische Lust aus der gleichen Quelle kommen, habe ich endlich als Erfahrung in mir abgespeichert." Monika, Theater-Pädagogin, Tantra Köln, Tantra Jahrestraining

"Mir ist in der Tantra-Ausbildung gelungen, Tantra und die Essenz des Tantra zu verstehen, leben und leben lassen, in Liebe verbunden zu sein; ganz ich selbst sein. Der Ablauf war gut aufgebaut, sehr viele Elemente sind enthalten. Die Präsenz und Kompetenz des Teams ist sehr stark." Magnolia, Tantra Bielefeld, Tantra Jahrestraining

"Ich bin so dankbar, die Tantra Ausbildung bei EUCH gemacht zu haben! Ihr wart wirklich gut. Ich werde Euch gerne weiterempfehlen. Der Mix von Yoga, Meditation, Ritualen, erotischen und sexuellen Spielen war eine sehr gute Mischung. Ich habe gelernt, Selbstverantwortung für mein Wohlergehen zu übernehmen und meine Freiheit zu genießen." Michele, Yogalehrerin, Tantra Basel, Tantra Jahrestraining

"Ich bin voller Dankbarkeit für die Tantra-Ausbildung bei Euch. Die Vielfalt der Übungen, die Selbsterfahrung, die klare Struktur waren sehr hilfreich für mich. Ich habe mich gefühlt, ich habe Muster intensiv erkannt und teilweise aufgelöst, die Yogamassage und die Sensitivity Massage waren Höhepunkte. Die Leiter habe ich als präsent, viel Wissen, gute Wahrnehmung und kompetent erlebt, auch warm, herzlich." Ivonne, Modedesignerin, Tantra Düsseldorf, Tantra Jahrestraining

"Am besten fand ich die Freiheit in der Tantra-Ausbildung. Alles wird akzeptiert. DAs wichtigste, was ich in der Ausbildung gelernt habe, ist daß ich alles habe und nichts suchen muss. Die Leiter empfand ich als souverän, spaßig, offen, kritikfähig." Marianne, Umweltbeauftragte, Tantra Hannover, Tantra Jahrestraining

"Was ich in der Tantra Ausbildung gelernt habe? Daß alles in mir vorhanden ist und gelebt werden darf, die Lust, die Liebe, die Sinnlichkeit und Erotik...daß alle Grenzen nur im eigenen Geist existieren. Die kompetente Wissensvermittlung möchte ich erwähnen, die gute Struktur, klare und straffe Anleitung der Übungen und Rituale, perfekte Organisation." Manuela, Mutter, Tantra Berlin, Tantra Jahrestraining

Pflücke die verbotene Frucht - EroSpirit®

EroSpirit®
Spezialisten für Tantra-Ausbildung in Europa

ahrestraining

nach oben nach oben weiter
EroSpirit® Das Tantra-Institut
Zum Dornbusch 21 · D-51766 Engelskirchen · Tel. (0 22 63) 90 17 41 · Fax (0 22 63) 48 19 78 eMail: info@welt-des-tantra.de · Internet: www.welt-des-tantra.de