Kularnava® Nord | Teilnehmerstimmen

Lars, Heilpraktiker, Tantra für Singles, Tantra Halstenbek: „Wow, das war der Hammer, mein erstes Tantra-Seminar bei Euch. Ich habe mich befreien können, war sehr verklemmt aufgewachsen und erzogen, das hat mich aber nicht glücklich gemacht. Ein Teil von mir strebt nach Freiheit und hier finde ich die Atmosphäre voll Liebe wo Befreiung Schritt für Schritt möglich ist.“

Stefanie, Waldorfschul-Lehrerin, Tantraseminar, Tantra Preetz: „Danke noch einmal für das schöne Tantra-Wochenende. Ich hatte die Empfehlung von einer Freundin bekommen. Es hat mich überrascht, wie natürlich und einfach es bei Euch abläuft und wie perfekt es organisiert ist, das wir als Teilnehmer uns nur um uns selbst kümmern müssen….“

Adam, Unternehmensberater, Tantra für Paare, Tantra Kappeln: „Ich bin mit meiner Partnerin jetzt 7 Jahre zusammen. Wir haben nach neuen Impulsen gesucht. Die Rituale des Tantra haben uns beide wieder zusammengebracht und es kamen wieder Gänsehaut-Momente, die wir nur aus unserer Anfangszeit erinnern.“

Leila, Sozialpädagogin, Tantra für Singles, Tantra Handewitt: „Hallo zusammen, das war nicht mein erstes Tantra-Seminar, aber bei Euch im Norden schon. Erfrischend fand ich dass, Leiter und Assistenten das Vorleben und mit Begeisterung weitergeben, was sie lehren. Das kam für mich sehr authentisch rüber.“

Annika, Immobilien Maklerin, Tantra für Paare, Tantra Quickborn: „Danke für die liebevolle und sanftmütige Begleitung am Tantra-Wochenende. Das war für mich Heilung pur nach meiner Missbrauchsgeschichte aus der Vergangenheit. Mein Partner hat mich noch nie so energetisch und hingebungsvoll gesehen!“

Manfred, Ingenieur, Tantraseminar, Tantra Harrislee: „Ich war überrascht, wie völlig fremde Menschen so schnell zu einer spirituellen Familie zusammenwachsen können. Ganz erstaunlich wie liebevoll und offen alle miteinander umgegangen sind.“

Fabiola, Tänzerin, Tantra für Singles, Tantra Ratzeburg: „Tantra ist für mich ein Tanz des Herzens, aus der Enge der Eifersucht kommt man in die Weite der universellen Liebe – und: Es ist genug Liebe für alle da.“

Gerd, Lehrer, Tantra für Paare, Tantra Kronshagen: „Ich bin mit meiner neuen Freundin erst seit 2 Monaten zusammen. So war Tantra für uns ein besonderes Abenteuer. Es war schön die intimen Rituale zusammen zu machen und so neue wunderbare, ekstatische Erfahrungen zu machen, die für uns wie ein Schatz sind, der unsere neue Liebe bereichert. Wir üben weiter!“

Hanna, Erzieherin, Tantra für Singles, Tantra Heiligenhafen: „Ich hatte zuvor nur über Tantra zwei Bücher gelesen und jetzt den Anstoß von einer Freundin bekommen, zu Euch zu kommen. Ich wusste gar nicht, was ich mein halbes Leben verpasst habe. Ich bin eine durch und durch sinnliche Frau und kann das mit Spiritualität verbinden in Eurem Kularnava Tantra.“

Axel, Industrie-Kaufmann, Tantraseminar, Tantra Hasloh: „Danke für die tollen Stunden auf Eurem Seminar. Die drei Tage kamen wir wie drei Monate vor, so dicht gedrängt waren die Eindrücke in Übungen und Ritualen in der Gruppe. Das hat mir eine Vision gegeben, was ich wirklich will, nämlich ein Leben mit mehr Wahrhaftigkeit und Liebe.“

Daniela, Friseurin, Tantra für Singles, Tantra Reinbek: „Das hat gut getan, ein Wochenende unter Gleichgesinnten, wo man nichts verstecken und verbergen muss. Ich will Tantra auch mehr in meinen Alltag integrieren und habe einige neue Kontakte gewonnen, die ich im Alltag pflegen möchte gegen die Routine und Langeweile.“

Werner, KFZ Meister, Tantraseminar, Tantra Heide: „Ich war schon nervös vor dem ersten Seminar. Man hört ja so viele Vorurteile über Tantra. Die haben sich bei mir aber nach 2 Stunden live-Erleben komplett aufgelöst. Zu Tantra kommen ganz normale Menschen und es ist da eine Atmosphäre der Natürlichkeit und Einfachheit, ja so sollten Menschen zusammen leben….“

Sabrina, Event Managerin, Tantra für Singles, Tantra Ratekau: „Ich bin noch ganz beseelt von den gemeinsamen Tantra-Tagen. Das hat mein Herz erfüllt von schönen Anblicken und sanften Berührungen. Tantra ist dazu da, das Schöne der Erde besser genießen zu können.“

Wolfgang, Wirtschaftsprüfen, Tantraseminar, Tantra Husum: „Ich war überrascht, wie einfach es ist von Mensch zu Mensch in Kontakt zu kommen, auf tiefer Ebene in Euren Ritualen. Mich hat die Leiterin beeindruckt, weil sie es mit so viel Herzblut macht und einfach es liebt mit Menschen zu arbeiten.“

Marianne, Mutter, Tantraseminar, Tantra Reinfeld (Holstein): „Tantra ist für mich ein Weg, meinen inneren Stolz als Frau wiederzufinden. Hier darf ich weiblich sein, einfach nur weiblich, mit dem Moment fließen, genießen, Tanzen, Umarmen, laut sein, leise sein….“

Peter, IT-Berater, Tantra für Paare, Tantra Helgoland: „Für mich war das erste Tantraseminar wie ein zweiter Frühling meiner Gefühle. Lange habe ich mich nicht mehr so jung und lebendig gefühlt. Wichtig waren aber auch die therapeutischen Anteile zur Heilung meiner verkorksten Kindheit.“

Amalie, Mutter, Tantra für Singles, Tantra Rellingen: „Ich schreibe Euch weil ich Euch meine Bewunderung für die tollen Seminare ausdrücken möchte. Mir hat es eine Tür geöffnet wie ich wieder mehr mein Frau-Sein annehme und Pflege und meine Sinnlichkeit kultiviere, die bis auf Essen verkümmert war die letzten Jahre.“

Jason, Sportlehrer, Tantra für Paare, Tantra Pinneberg: „Euer Kularnava ist ein Heilplatz, den so viele Menschen gebrauchen können. Für mich war von allem etwas dabei, Heilung, Weiterentwicklung, Leichtigkeit, Freude, Genuss und inneres Wachstum. Eure Stärke ist die Ganzheitlichkeit!“

Ulla, Familien-Therapeutin, Tantraseminar, Tantra Henstedt-Ulzburg: „Nachdem ich seit drei Jahren geschieden bin, aber noch ‚gut im Saft stehe‘ war das Tantra-Thema meine Vision. Danke Euch für die liebevolle professionelle Begleitung, auch meine heiklen Themen gut zu lösen.“

Hartmut, Übersetzer, Tantra für Paare, Tantra Mölln: „Hut ab, ihr macht das sehr einsatzstark mit guten Assistenten und einer Atmosphäre, wo man sich fallenlassen kann. Ich konnte mich ausprobieren in der Begegnung und habe viele Spiegel bekommen, die mich haben mich besser erkennen lassen.“

Andrea, Unternehmensberaterin, Tantra für Singles, Tantra Oldenburg in Holstein: „Nach meiner letzten Trennung war ich sehr verletzt und wollte von dem ganzen Mann-Frau Thema nichts wissen. Doch es keimt doch immer wieder hervor und will gelebt werden. Ich habe wunderbare Männer kennengelernt, die mein Feuer wieder entfachen konnten. Danke dafür.“

Hendrik, Sänger, Tantra für Paare, Tantra Kellenhusen (Ostsee): „Moin, danke für die schöne Erfahrung. Das Beste für mich war die Begegnung und der Austausch mit Gleichgesinnten. Hier konnte ich mich entfalten und war von jedem in der Gruppe angenommen.“

Sabrina, Floristin, Tantra für Singles, Tantra Itzehoe: „Wunderbar, was Tantra alles bewirken kann. Ich habe mich drei Wochen nach dem Seminar wieder neu verliebt! Ich schwebe auf Wolke 17. Der Kundalini-Weg mit der Erweckung der Kraft im Becken ist mein Weg!“

Kai, Kaufmännischer Angestellter, Tantra für Singles, Tantra Neustadt in Holstein: „Die Assistenten waren sehr einfühlsam und hilfsbereit. Ihr habt ein wunderbares Team und eine Klasse Leitung, sehr souverän, sehr locker, humorvoll aber mit Tiefgang. Ich habe mich sehr wohl bei Euch gefühlt.“

Barbara, Physio-Therapeutin, Tantraseminar, Tantra Oststeinbek: „Ich wunderte mich, was in mir steckt an Fähigkeiten und Möglichkeiten. Die Tantra-Rituale wecken auf und bereiten den Boden für eine lebendige und tiefe Liebesbeziehung. Das ist meine Sehnsucht.“

Heinz, Angestellter, Tantra für Paare, Tantra Plön: „Ich wollte erst nicht, aber meine Frau hat mich ‚mitgeschleppt‘. Jetzt bin ich derjenige, der jede Woche ein Ritual will – das ist mein Ding. Wie schön, dass es Euch gibt. Danke!“

Eleonore, Mutter, Tantraseminar, Tantra Kaltenkirchen: „Das war genau der richtige Schritt in meiner Entwicklung. Ich hatte schon einige Jahre Therapie und Selbsterfahrung hinter mir, Tantra geht in einigen Bereichen noch ein Stück weiter. Danke dass ich an Euch geraten bin. Das ist sehr seriös und hat Hand und Fuß.“

Sven, Steuerberater, Tantraseminar, Tantra  Lauenburg/Elbe: „Ja, wunderbar wars. Ich habe mich schnell wohl und geborgen gefühlt. Ihr macht das mit viel Achtsamkeit und Mitgefühl. So konnte ich mich öffnen und wunderbare neue Erfahrungen machen.“

Lara, Redakteurin, Tantraseminar, Tantra Rendsburg: „Nach Erfahrungen mit Yoga und Psychotherapie war jetzt Tantra endlich dran. Vor 10 Jahren las ich schon mal ein Buch von Margo Anand. Die Praxis hat mich angenehm überrascht. Ich glaube im Herzen bin ich Tantrikerin und wusste es nur noch nicht. Ich mache die Jahres-Ausbildung bei Euch!“

Björn, Heilpraktiker, Tantra Workshop, Tantra Ahrensbök: „Moin, ich kann Kularnava nur empfehlen, war vorher schon bei drei anderen Anbieter. Bei niemandem ging es so in die Tiefe. Auch die Teilnehmer haben Niveau. Ich schätze den Austausch mit Gleichgesinnten, das ist für mich der größte Schatz und ein Lebensweg.“

Nina, Eventmanagerin, Tantraseminar, Tantra Ahrensburg: „Schön war das Tantra-Wochenende bei Euch. Ich bin Single und allein gekommen, hatte deshalb gewisse Ängste, welche Leute ich wohl treffe. Aber es war nach einem halben Tag schon wie eine spirituelle Familie. Das ist mir wichtig, vertrauen zu können.“

Roland, Malermeister, Tantra Seminar Singles, Tantra Altenholz: „Hallo, für mich war es das erste Mal in einer Tantragruppe. Aber seit Jahren habe ich schon viel über das Thema gelesen und wollte endlich mal die Praxis erleben. Das hat mich ganz tief berührt, so dass ich jetzt auch das 1,5-jahres-Training mache.“

Bibi, Arzthelferin, Tantra Partner finden, Tantra Elmshorn: „Ja sagenhaft wie die Gruppendynamik mir geholfen hat, mich zu öffnen. Das ist schon eine große Unterstützung, wenn alle gemeinsam daran arbeiten, sich zu befreien!“

Katharina, Biologin, Tantra Erospirit, Tantra Glücksburg (Ostsee): „Viele Grüße, bin wieder zuhause angekommen. Und: Das Seminar wirkt noch nach. So viele wunderbare neue Erfahrungen, für mich ist die Begegnung mit Menschen auf einfühlsame und achtsame Weise ein Schlüssel für meine Entwicklung.“

Lars, KFZ Mechaniker, Tantra Übungen, Tantra Ammersbek: „Viele denken Tantra sei so exotisch und nur was für Esoteriker. Aber wie Kularnava es macht, ist es sehr bodenständig und überhaupt nicht abgehoben. Ich konnte mich einlassen und habe wertvolle und sehr beglückende Erfahrungen für mich mitnehmen können.“

Jana, Sonderpädagogin, Tantraseminar, Tantra Bönebüttel: „Ich war ein wenig verzweifelt, weil ich noch nie eine Beziehung hinbekommen habe, die länger als ein halbes Jahr dauerte. Durch die Lösungsrituale und heilsamen Übungen auf dem Seminar habe ich das erste Mal die Zuversicht, dass ich keine Angst mehr habe vor Nähe und mich einlassen kann.“

Peter, Unternehmer, Tantra lernen, Tantra Dahme: „Am Anfang hatte ich Probleme, mich zu öffnen, doch am zweiten Tag hat es dann Klick bei mir gemacht. So konnte ich viele wunderbare Menschen auf der Ebene des Herzens kennenlernen. Ich liebe Massage und Berührung und im Tantra gibt es satt davon.“

Laura, Tanz-Therapeutin, Tantra Lernen, Ascheberg (Holstein): „Ich habe mehrere Jahre Psychotherapie gemacht und auch Selbsterfahrung in der Gruppe. Vor Tantra hatte ich Angst und dennoch lag ein Reiz darin. Ich durfte wunderbare Methoden lernen mich selbst zu zentrieren und meine Energie zu erhöhen, alleine und mit Partner.“

Martin, Klinikleiter, Tantra Seminar Singles, Tantra Bad Bramstedt: „War nach meiner Scheidung länger allein und hatte auch mit Gesundheitsproblemen zu kämpfen. Tantra hat mir wieder ein Tor zum Leben eröffnet. Ich genieße die Zeit mit Susanne, die ich auf dem Seminar kennenlernen durfte.“

Axel, Übersetzer, Tantraseminar, Tantra Grube: „Zum Glück stimmen die Vorurteile über Tantra alle nicht. Ich wollte mir selbst ein Bild machen und bin sehr positiv überrascht. Die Leitung war gut, die Übungen waren gut und auch die Mit-Teilnehmer.“

Tamara, Kinderärztin, Tantra Workshops, Tantra Brunsbüttel: „Ich schreibe, um Danke zu sagen für die beseelende Zeit mit Euch. Ihr macht das mit so viel Liebe und auch lebendig. Nirgendwo habe ich ein so großes und kompetentes Team an Assistenten erlebt. Lob!“

Walter, Einzelhandelskaufmann, Tantra lernen, Tantra Ellerau: „Liebe ist alles, alles was es gibt….das war meine Essenz vom Tantra-Seminar bei Euch.“

Gerlinde, Mediendesignerin, Tantra Partner finden, Tantra Barmstedt: „Tantra ist für mich der Königsweg. Meditation und Sinnlichkeit zu verbinden ist genial.”

Gerd, Altbau-Sanierer, Tantra Partner, Tantra  Bad Segeberg: „Ich habe viel neues Dazugelernt auf dem Seminar, nicht nur wie Kontakt am besten geht, sondern auch, wie ich für meine Wünsche und Bedürfnisse einstehen kann. Wow, das ist für mich eine ganz neue Erfahrung!“

Maria, Floristin, Tantra für Paare, Tantra Friedrichstadt: „Oh das hat mir so gut getan, körperlich fühle ich mich leicht und entspannt wie selten und vor allem seelisch spüre ich so eine Weite in mir. Ich könnte jeden umarmen.“

Ansgar, Architekt, Tantra Liebesschule, Tantra Fehmarn: „Grüsst Euch, ich schreibe, weil ich danken will für das perfekt organisierte Seminar, nicht nur gleiche Männer-Frauenzahl, sondern das Ambiente war traumhaft und die Rituale bis in kleinste Details sehr liebevoll vorbereitet und durchgeführt.“

Heike, Zahnärztin, Tantra Partner, Tantra Grömitz: „Es ist mir gelungen, mich ganz fallenzulassen und wurde getragen von der zauberhaften Liebesenergie der Gruppe. Für mich selbst habe ich gelernt, authentischer, echter und selbstbewusster ich selbst zu sein.“

Heiko, Musiker, Tantraseminar, Tantra Bad Oldeslohe: „Ja, das tut gut mit Gleichgesinnten sich weiter zu entwickeln und neue Fähigkeiten zu erlernen. Auch die Liebe ist eine Kunst, die man bei Kularnava sehr gut lernen kann.“

Meghan, Tänzerin, Tantra Single, Tantra Bad Schwartau: „Ich habe mir all die Jahre immer gewünscht so etwas zu erleben, wie ihr es anbietet in Kularnava. Ich habe das Energiefeld der Großen Göttin gespürt. Das macht Schwieriges leicht und unmögliches möglich. Ich habe das Wunder meiner eigenen Wiedergeburt erlebt.“

Hans, Großhandelskaufmann, Tantra Partner, Tantra Barsbüttel: „Moin, ein kleines Feedback zum Wochenende: Leitung cool, Teilnehmer sehr angenehm und offen, Assistenten, sehr hilfsbereit. Weiterempfehlen: Ja!“

Annette, Sekretärin, Tantra Liebesschule, Tantra Eutin: „Gerade bei Tantra sollte man schon schauen, wem man sich anvertraut. Kularnava ist eine gute Adresse, denn sie machen das schon 30 Jahre und es steckt eine Menge Erfahrung dahinter.“

Walter, Dachdecker, Tantra Erospirit, Tantra Bönningstedt: „Danke, Danke, Danke für die reichen und beglückenden Erfahrungen auf meinem ersten Tantra-Seminar. Ich werde wiederkommen, denn ich spüre dass noch eine Menge in mir steckt, das geweckt werden will.“

Sieglinde, Modedesignerin, Tantra Workshop, Tantra Glinde: „Das war ja wirklich intensiv. Ich habe eine Woche gebraucht, um das alles zu verarbeiten. Viele neue Erfahrungen, die meinen Horizont erweitert haben.“

Hans-Jörg, IT-Consult, Tantraseminar, Tantra Büdelsdorf: „Ich kann Kularnava nur jedem weiterempfehlen. Allerdings hilft das beste Seminar und der beste Lehrer nicht wenn man sich nicht öffnet und Neue Dinge an sich heran lässt. Wenn das gelingt, wird es eine wunderbare Zeit.“

Gabi, Tanzlehrerin, Tantra Liebesschule, Tantra Bargteheide: „Ich habe hier umarmen gelernt, und zwar mit offenem Herzen. Dann kann jede Umarmung eine große Bereicherung sein mit einer Transformation der Energie.“

Werner, Immobilien-Makler, Tantra Seminare, Tantra Bösdorf: „Hallo zusammen, ich möchte mich bedanken für Euren tollen Einsatz. Auf anderen Seminaren haben die nicht halb so viel gemacht. Man merkt, es ist Eure Liebe und Berufung solche Seminare zu leiten. Ich komme wieder!“

Andrea, Mutter, Tantraseminar, Tantra Eckernförde: „Das tut so gut, verstanden und gesehen zu werden als Mensch und als Frau. Ich liebe an Tantra, das das Weibliche verehrt wird und die Männer wirklich sehr achtsam und einfühlsam sind.“

Jens, Steuerberater, Tantra Workshops, Tantra Geesthacht: „Oh wie schön das war. Am liebsten wäre ich auf dem Seminar geblieben – für immer. Ich habe nie zu vor soviel Liebe gespürt, zwischen Menschen, die ja ein paar Tage vorher einander völlig fremd waren. Tantra ist meine Familie.“

Christine, Sängerin, Tantra Seminare, Tantra Großhansdorf: „Das Seminar war sehr professionell angeleitet und trotzdem herzlich. Ich bin glücklich und reich nach Hause gefahren. Am Montag danach haben alle meine Kollegen gesagt, was hast Du denn gemacht, Du siehst so strahlend aus….“

Cora, Ärztin, Tantra Seminare, Tantra Ahrensburg : „Es war wunderbar in die Energie wieder einzutauchen. Meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt. Ich habe sehr schöne Rituale mit sehr achtsamen Menschen bei Euch erleben dürfen.“

Hans, Gastronom, Tantra Seminar, Tantra Büdelsdorf : „Hammer, ich hätte nie gedacht, dass eine Gruppe von sich fremden Menschen so schnell zusammenwachsen kann. Es war wie eine spirituelle Familie. Das habe ich gebraucht, wieder auftanken mit Liebe.“

Werner, Lehrer, Tantra Workshop, Tantra Glücksburg (Ostsee) : „Danke Euch ihr Lieben, das Seminar schwingt noch immer in mir nach, obwohl es schon vier Wochen her ist. Ich habe schöne Kontakte mit Gleichgesinnten auch in meiner Gegend gefunden. Die Ausbildung kommt auch für mich in Frage.“

Heike, Berufsberaterin, Tantra Wochenend-Seminar, Tantra Bad Segeberg : „Ich habe viel Neues erlebt und gelernt. Vor allem über mich. Ich kann Frau sein, spontan sein, ekstatisch sein. Es war sehr befreiend.“

Walter, EDV, Tantra Seminar, Tantra Eckernförde : „Ich hatte vorher schon einiges an Therapie und Selbsterfahrung gemacht, um Tantra immer einen Bogen gemacht. Jetzt habe ich es erlebt. Es stößt mir eine Türe zu einer neuen Welt auf. Ich werde weitermachen!“

Susanne, Erzieherin, Tantra Seminare, Tantra Bad Bramstedt: „Ja, danke der Nachfrage. Ich habe auf dem Seminar gelernt, aus mir rauszugehen und mich ohne Scham so zu zeigen, wie ich bin. Unverschämt lebt es sich besser!“

Marlies, Sekretärin, Tantra Workshop, Tantra Eutin : „Alle Bestandteile des Seminars habe ich als gut erlebt. Schön dass Tantra so in einen spirituellen Weg eingebunden ist. Auch Yoga und Meditation haben einen Platz. So ist es ein ganzheitliches Erleben und das Herz ist auch dabei!“

Peter, Studienrat, Tantra Seminare, Tantra Elmshorn: „Mir hat das ‚Verwöhn-Ritual‘ diesmal besonders gefallen. Ich kann so lernen noch mehr zu genießen und mich fallenzulassen. Ich habe die Flyers an alle meine Freunde weitergegeben. Die Welt braucht Kularnava!“

Hanna, Dipl. Grafikerin, Tantra Seminar, Tantra Glinde : „Ich bin so richtig aufgeblüht auf dem Tantra-Wochenende, das viele Tanzen, Bewegen und nicht endlose Runden mit ‚Reden-Über…‘. Mir gefällt die Praxis-Bezogenheit und die Lebensfreude auf Euren Seminaren.“

Wolfgang, IT Branche, Tantra Workshops, Tantra Barsbüttel : „Das Schönste für mich war es, so wunderbare Menschen in der Gruppe zu treffen, Gleichgesinnte. Ich konnte mich langsam und Schritt für Schritt öffnen durch die gute Anleitung und das sehr herliche Team.“

Nadine, Tantra Masseurin, Tantra Seminare, Tantra Ahrensbök : „Hallo zusammen, ja Tantra ist ein großes Abenteuer unter Menschen. Ich habe einige meiner Grenzen erkannt und die ein oder andere auch schon auflösen können. Mir haben die vielen Umarmungen richtig gut getan. Das führe ich mit meinen Freunden weiter.“

Albert, Immobilien Makler, Tantra Workshop, Tantra Brunsbüttel : „Ich dachte in meinem Alter wäre das nichts mehr für Tantra, aber ich habe einige reifere Menschen getroffen, mit denen ich auf einer Wellenlänge schwinge. Hätte ich Tantra doch nur früher in meinem Leben kennengelernt!“

Claudia, Physiotherapeutin, Tantra Kurs, Tantra Fehmarn : „Eigentlich war ich schon mein ganzes Leben eine Tantrikerin, ich habe es nur noch nicht gewusst. Ich würde gerne in einer Tantra Kommune leben, wer möchte eine mit mir gründen?“

Manuela, Integrationshelferin, Tantra Workshop, Tantra Bönningstedt :“Wow, das hat Mut gekostet zu kommen. Aber es hat sich gelohnt. Zu sehr war ich in alten eingefahrenen Verhaltensweisen von Arbeiten und Unterhaltung. Das hat mich schön aus dem Alltag heraus gerissen und mir neue Impulse gegeben mein Leben in die Richtung zu ändern, die ich mir von Herzen wünsche!“

Heinz, Betriebswirt, Tantra Seminare, Tantra Bad Oldeloe : „Mich hat beeindruckt wie professionell ihr das durchführt mit soviel Vorbereitung und Liebe für Details. Auch das Assistenzteam war immer mit voller Leidenschaft bei der Sache. Man fühlte sich aufgehoben und aufgefangen.“

Sandra, Mutter, Tantra Kurse, Tantra Dahme: „Ich möchte Danke sagen für das tolle Wochenende, ich war neu und noch völlig unbeleckt. Ich wollte meine Weiblichkeit und Sinnlichkeit weiter entwickeln. Ich habe viele spannende Sachen neu gelernt. Einiges übe ich jetzt zuhause weiter. Meine Umgebung sagt, sich sei verändert, das freut mich!“

Jeanine, Selbstständig, Tantrakurse, Tantra Geesthacht: “Ich bin nach dem Tantra-Wochenende sehr erfüllt, das war großartig! Ich fühle mich reich beschenkt. Die Begegnung mit Menschen ist doch das schönste, was es gibt im Leben.“

Arthur, Schauspieler, Tantraseminar, Tantra Ammersbek :“Für mich war es als Einstieg sehr passend. Die Leitung ist sehr sensibel vorgegangen, so dass auch ich als Neuling gut mitkommen konnte in den Ritualen. Ich wollte Tantra machen um wirklich einmal aus der Routine des Alltags heraus zu springen. Ich fühle mich aufgepowert.“

Helene, Mutter, Tantra für Singles, Tantra Glückstadt : „Ich habe mir das Tantraseminar zum Geburtstag gegönnt. Etwas nur für mich. Ich habe mein Selbstwertgefühl gesteigert und die Selbstliebe zu mir und meinem Körper vertieft.“

Peter, Yogalehrer, Tantraseminar, Tantra Bönebüttel :“Danke, Euch und dem Team, ich habe gestaunt, mit welcher Vielfalt und Inhalten wir genährt werden. Für mich war die Abstimmung der Übungen sehr einfühlsam und passend. Ich fühle mich reich beschenkt.“

Anne, Körpertherapeutin, Tantraseminar, Tantra Ascheberg (Holstein) :“Ich kam ohne Erwartungen und es war alles gut, es war ein toller Aufbau aller Elemente, das fand ich sehr kraftvoll. Ich werde die Ausbildung machen.“

Harmut, Beamter, Tantraworkshop, Tantra Friedrichstadt : „Es war ein heißes Wochenende, so und so. Es tut mir so gut mehr mit dem Körper zu fühlen und zu genießen, wo ich im Beruf soviel mit Denkarbeit beschäftigt bin. Ein sehr heilsamer Ausgleich für mich. Mit Beate treffe ich mich immer noch und wir frischen die Rituale auf!“

Thorsten, Dipl. Ing., Tantraseminar, Tantra Ellerau : „Ich freue mich so, dass es noch klappte, dass ich noch teilnehmen konnte. Ich konnte mein Liebesleben anfachen und das gebe ich auch jetzt an meinen neuen Freund weiter. Das wichtigste aber die Beziehung zur Großen Göttin wieder zu vertiefen.“

Andrea, Betriebswirtin, Tantra Seminar, Tantra Bösdorf :“Im Tantra finde ich immer Menschen, die so schwingen, wie ich. Körper, Seele und Geist zusammenzubringen ist für mich der beste spirituelle Weg. Ich habe viel Neues gelernt, nicht nur die Massagen.“

Eberhart, Arzt, Tantraseminar, Tantra Altenholz : „Tag zusammen, gut dass ich allein gekommen bin. Ich brauchte einmal Abstand und konnte mich auf mich selbst besinnen. Mir gefällt der Mix aus Meditation, Sinnlichkeit und Visionsarbeit. Der Yoga morgens hat mir auch richtig gut getan, wieder flexibler im Körper zu werden…“

Otto, Gitarrist, Tantra Workshop, Tantra Bad Schwartau :”Es war eine Super-Gruppe. Ich habe mich bei den Leiter gut aufgehoben gefühlt, einfühlsam, im Hintergrund aber immer achtsam und ansprechbar. Sie leben authentisch was sie lehren.“

Verena, Floristin, Tantra-Seminare, Tantra Barmstedt : „Das Seminar war voller positiver Überraschungen, spannend aufgebaut und jeden einzelnen im Blick habend. Für mich der ideale Einstieg, weil ich doch mit einigen Ängsten gekommen war.“

Ludger, Schreiner, Tantraworkshop, Tantra Großhansdorf : „Die Gruppe fand sich sofort und es war eine sehr hohe Energie da. Danke für die Offenheit von jedem Einzelnen. Jeder konnte er selbst sein, keiner hat das übliche „Eitelkeitstheater“ gespielt.“

Sarah, Mutter, Tantraseminare, Tantra Bargteheide : „Ich hatte mich darauf gefreut, wieder etwas Neues zu lernen. Das habt ihr sehr schön dargeboten. Es stimmte vom Ambiente her, von den Teilnehmern und auch die Inhalte haben mich alle angesprochen. Es war eine große Vielfalt, die man woanders so nicht findet.“

Lars, Kaufmann, Tantraseminar, Tantra Grömitz : „Es war eine tolle Energie von Anfang an. Und wie ein gutes Essen auf dem Buffet, konnte sich jeder in einer zwanglosen Atmosphäre nehmen, was ihm/ihr schmeckt. Danke für das wunderbare Wochenende.“

Björn, Hochschul-Lehrer, Tantra Hamburg, Tantraseminar: „Ich habe das Tantra-Wochenende als kraftvoll und interessant erlebt. Ich konnte Grenzen überschreiten und mich öffnen. Manche innere Last konnte ich loslassen und für mein Leben neue Klarheit finden, was ich wirklich will. Die Leiter waren Kompetent und herzlich. Ich komme wieder!“

Anne, Mutter, Tantra Bremen, Tantra Seminar: „Mir hat imponiert, wieviel Einsatz die Assistenten auf dem Seminar für uns Teilnehmer geleistet haben. Man hat gespürt, das die das mit viel Herzblut machen. Sie waren ein schönes Vorbild für uns. Wenn man nicht nach Liebe sucht, sondern sie einfach verteilt kommt am meisten zurück. Danke, Danke, Danke!“

Jens, Einzelhandel, Tantra Itzehoe, Tantraseminar: „Mir hat der liebevolle Umgang in geschützem Rahmen gut getan. Ich habe noch nie soviel Liebe erlebt. Es war ein völlig neues Erfahren von Sinnlichkeit, nicht nur mit einer Partnerin, sondern auch mit mir. Auch die Hinführung zum Yoga und Vipassana hat mich beeindruckt. So kann ich auch in meinem Alltag Dinge üben, um mich zu zentrieren.“

Peter, kaufmännischer Angestellter, Tantra Pinneberg, Tantra-Workshop: „Auf dem Tantra-Wochenende habe ich die Leiter als authentisch, kraftvoll, klar und liebevoll erlebt. Mir gefällt die offenherzige, achtsame und liebevolle Art bei Kularnava. Auch die Assistenten waren immer hilfsbereit, sehr achtsam und aufmerksame Beobachter. Danke für eine wunderbare Erfahrung.“

Michaela, Modebranche, Tantra Elmshorn, Tantra Seminar: „Ich habe soviel über mich gelernt bei dem Tantraseminar bei Euch. Die Körperübungen und Massagen haben mich mehr geerdet. Weil ich im Alltag sehr aktiv bin, konnte ich im Tantra auch das Abschalten und die Hingabe erleben. Das tut so gut. Da atmet die Seele auf. Ich habe tolle Menschen auf dem Seminar kennengelernt und so meinen Freundeskreis sinnlich erweitert. Mein Weg bei Euch geht weiter…“

Dieter, Beamter Stadtplanung, Tantra Norderstedt, Tantraseminar: „Ich fand die Inhalte waren eine gute Mischung, was für Körper, Seele und Geist. Der freie natürliche Umgang war sehr schön. Die Leitung war konzentriert, kompetent und stark, ebenso weich, intuitiv und warm. Ich möchte weiterführende Seminare besuchen, um mich zu vertiefen. Tantra ist mein Weg!“

Uta, Mediengestalterin, Tantra Hamburg, Tantra-Seminar: „Hallo zusammen von Kularnava, ich finde ihr habt ein geniales Konzept. Mir gefiel die Strukturiertheit, der Themenumfang und vor allem, dass ich mich in geschütztem Rahmen fallenlassen konnte. Ich konnte meine eigenen Verstrickungen und Blockaden erkennen und teilweise auflösen.“

Thomas, Gärtner, Tantra Neumünster, Tantraseminar: „Den Leiter habe ich  als souverän empfunden, ‚schockierend‘ ehrlich und klar aber liebevoll. Die Leiterin auf dem Kularnava Wochenende war warm, weich, liebevoll. Auch die Assistenten erlebte ich als wunderbar, präsent, aufmerksam, immer hilfsbereit und liebevoll. Herzlichen Dank euch allen!“

Annegret, Diplom Designerin, Tantra Flensburg, Tantraseminar: „Was ich beim Tantra lernen konnte, war Authentizität. Ich kann mich ungeschminkt zeigen, so wie ich bin. Ich kann meine Bedürfnisse leicht und klar äußern – und zu  meiner Überraschung werden sie dann fast immer erfüllt. Es erleichtert mich sehr, nicht immer mit einer Maske herum zu laufen, nicht immer eine Rolle zu spielen, nicht immer gut ankommen zu müssen. Das ist so schön. Ich mache die Tantra-Ausbildung bei Euch, will mehr…“

Manfred, Physiotherapeut, Tantra Lübeck, Tantrakurs: „Ich habe bei Eurem Tantra-Seminar gelernt, vor allem mir selbst treu zu sein und mich nicht treiben zu lassen von den Erwartungen anderer. Die Massagen waren sehr sinnlich. Wie oft bräuchten wir alle mehr liebevolle Berührung – und Sattwerden mit allen Sinnen. Danke ihr wart ein großartiges Team!“

Uschi, Familienbetreuerin, Tantra Kiel, Tantra-Kurse: „Neben den Tantraübungen haben mir auch Yoga und Vipassana als Ergänzung gut gefallen. So trägt Tantra zur Persönlichkeitsentwicklung in ganzheitlicher Weise bei. Es könnte sonst zu einem Swinger-club verkommen. Mir haben Bewegung und Stille geholfen wieder zu mir zu kommen und meine Lust in vielen Bereichen zu leben und zu feiern. Tantra ist für mich Heilung und das Erlernen von Fähigkeiten als gute Liebhaberin.“

Josip, Internethandel, Tantra Bremen, Tantraseminar: „Die Leitung des Tantra-Wochenendes war klar, bewusst und strukturiert, aber auch einfühlsam, Ruhe ausstrahlend, reflektiert, weich, besinnlich, offenherzig. Ich kann die Seminare von Kularnava Nord nur empfehlen. Mit der entsprechenden Offenheit kann jeder Teilnehmer ganz viel für sich schöpfen.“

Nana, Kunsthandwerk, Tantra Hamburg, Tantragruppe: „Die Führung durch Lucian war super, er kann Einheit in der Gruppe erschaffen. Dennoch ist eine Spannung da, mehr zu erfahren und neugierig zu sein, Überraschungseffekte und die Verrücktheit. Ich habe gelernt, meine Energie zu leiten und zu lenken im Fluss von Yin und Yang. Danke für das einmalige Wochenende.“

Reinhard, Tischler, Tantra Hamburg, Tantra-Seminar: „Die Leitung habe ich als sexy, kompetent und klar erlebt, in wichtigen Punkten sehr menschlich. Auch Schwieriges wurde durch die gute Heranführung leicht und natürlich gemacht. Die Ängste haben sich schnell aufgelöst wie Schnee in der Sonne….Die Assistenten sind einfach SUPER! Ich habe es meinen beiden besten Freunden weiterempfohlen, auch ihnen würde Tantra sehr gut tun.“

Gudrun, Lehrerin, Tantra Itzehoe, Tantra Seminar: „Meine Selbstwahrnehmung hat sich durch die Rückmeldungen, die ich durch die anderen Teilnehmer und Assistenten bekommen habe stark verbessert, was zu einem stärkerem Selbstwertgefühl geführt hat. Das wiederum hat mein Leben positiv beeinflusst. Ich habe an Weisheit gewonnen (das ist schwer in Worte zu fassen).“

Christoph, IT-Branche, Tantra Pinneberg, Tantraseminar: „Die klare Struktur des Tantrawochenendes hat mir sehr gut gefallen, es baut langsam aufeinander auf, so dass ich gut mitgekommen bin und es als leicht empfand. Doch ich wurde auch vor Herausforderungen gestellt, die aber immer zu bewältigen waren. Die Leiter waren sehr kompetent in allen Fragen des Tantra-Gebietes. Ich habe eine charismatische Ausstrahlung erleben dürfen. Sie haben sehr gut die Stärken und Schwächen der Teilnehmer erkannt und Hinweise für die Weiterentwicklung gegeben. Sie waren auch offen für Verbesserungsvorschläge. Das gibt es nicht oft.“

Cosima, Sängerin, Tantra Elmshorn, Tantra Workshop: „Mir hat es geholfen, in der Leiterin ein Vorbild für die Weiterentwicklung meiner Weiblichkeit zu sehen. Sie verkörptert die feminine Seite ausgezeichnet. Sie war sehr warmherzig und mitfühlend und sehr kompetent in der Vermittlung der Tantra-Rituale.“

Hans-Peter, Schauspieler, Tantra Norderstedt, Tantra Seminar: „Das Team der Assistenten bei Kularnava-Nord habe ich als immer unterstützend erlebt. Ohne sie wäre ein derartiges Seminar gar nicht möglich. Ich war schon bei Anbietern, die 50 Leute da sitzen haben und nur zwei Assistenten. Hier waren sechs da für die Betreuung von 20 Teilnehmern. Es war ein guter Zusammenhalt in der ganzen Gruppe zu spüren. Jeder war integriert. Bei Kularnava machen sie ernst mit der universellen Liebe, jeder war angenommen in seinem ‚So-Sein‘.“

Andrea, Arzt-Helferin, Tantra Neumünster, Tantraseminar: „Tantra bei Kularnava Nord hat mir gezeigt, dass ich die Kraft erlangen kann, für mich und meine Träume und Visionen einzustehen. Ich kann nur jedem Menschen empfehlen ein Tantra-Seminar bei Nord zu besuchen. Ich war immer wieder begeistert von den klaren Konzepten und Inhalten sowie der sehr aufwändigen und liebevollen Gestaltung. Weiter so!“

Ina, Integrationshelferin, Tantra Bremen, Tantra-Seminare: „Mich hat beeindruckt bei meinem ersten Seminar wieviel Liebe geflossen ist. Der Leiter war liebevoll, authentisch, stark, weise, natürlich, nicht abgehoben. Die Leiterin war unterstützend und witzig, sehr auf das Wohl aller bedacht und hat ein gutes Teamwork erschaffen.“

Marianne, Mutter, Tantra Hamburg, Tantraseminare: „Ich konnte meine Sinnlichkeit entdecken und ausleben. Das war bei mir seit Jahren eingeschlafen. Ich habe nur noch funktioniert für Familie und Arbeit. Ich habe gelernt, besser für mich zu Sorgen, mein Wohlbefinden wichtig zu nehmen. So bin ich eine ganz neue Frau geworden. Sogar meine Kinder haben meine Ausstrahlung gespürt. Ich habe durch das Tantra-Wochenende mein Ziel erreicht, nämlich mehr aus mir heraus zu kommen.“

Adalbert, Unternehmer, Tantra Ithehoe, Tantraseminar: „Die Unterstützung der Gruppe und das Gruppenleben waren für mich sehr wohltuend. Wertvoll fand ich den Satz des Leiters, dass ich in jedem Menschen einen Teil von mir selbst entdecken kann. Ich konnte lernen, wie es ist, auf jeden in der Gruppe zuzugehen ohne Vorlieben und Abneigungen. Ich kann wirklich jedem Menschen nahe sein. Das gibt mir mehr innere Freiheit und Selbstliebe!“

Roswitha, Angestellte, Tantra Pinneberg, Tantraseminar: „Meine Emotionen gingen rauf und runter. Ich erlebte an dem Tantra-Wochenende: ‚Nach jeder Nacht kommt ein neuer Morgen!‘ Ich brauche auch Tiefschläge nicht mehr so tragisch zu nehmen, denn ich weiß dass dort die größte Entwicklungs-Chance liegt. Sehr geholfen hat mir die herzliche und liebevolle Leitung.“

Karl, Übersetzer, Tantra Elmshorn, Tantra-Seminar: „Lucian, ich empfinde Dich als sehr guten Lehrer mit einem großen Herz und viel Wissen. Der Leiterin bin ich durch die Frauengruppe auch sehr nah gekommen, sie war sehr empathisch und unterstützend mit fundiertem Wissen und liebevoller Hingabe! Es war eine segensreiche Zeit bei Euch. Ich komme wieder!“

Christine, Verlagswesen, Tantra Norderstedt, Tantra Workshop: „Ich konnte hier meine Sinnlichkeit, Fraulichkeit und Ekstase entdecken und leben lernen. Jede Übung und jedes Tantra-Ritual war gut vorbereitet und strukturiert, die Leiter haben Freude am Tantra vermittelt.“

Anneliese, Erzieherin, Tantra Neumünster, Tantraseminar: „Das Wochenende hat mir viel gebracht. Ich wollte meinen Missbrauch aufarbeiten und bin da für mich wichtige Schritte weiter gekommen. Es bringt ja nichts es immer zu verdrängen. Irgendwann muss man seine eigenen Schatten und blinden Flecken anschauen und dann können sie sich sogar ins Positive wandeln. Das Team, das mich unterstützt hat, war super!“

Jörg, Elektriker, Tantra Flensburg, Tantraschule: „Ich konnte endlich – nach dem Lesen vieler Bücher über Tantra die tantrischen Rituale erleben und erlernen. Ich habe viel über meinen Lebensweg, den ich einschlagen möchte gelernt. Es war sehr wertvoll, einen so klaren Spiegel vorgehalten zu bekommen. Macht weiter so. Solches Tantra wird gebraucht!!“

Katarina, Modedesign, Tantra Lübeck, Tantra Seminar: „Ich fand es schön, dass die Gruppe nicht zu groß war. Die Leiter waren souverän und präsent und auch die Assistenten waren Top, immer auf der Höhe der Aufgaben. Ich habe gelernt, mich berühren zu lassen und mich angenommen zu fühlen als Mensch.“

Andreas, Selbstständig, Tantra Kiel, Tantra Seminare: „Die Leitung des Tantrawochenende erlebte ich als souverän. Auch auf Kritik wurde immer eingegangen. Habe und werde Euch weiterempfehlen. Mir wurde die Welt des Tantra zugänglich gemacht und die Philosophie, die dahinter steht. Ich konnte lernen, dass ich schöpferisch bin mit meinen Entscheidungen. Ich kann mir ein glücklicheres und lustvolleres Leben erschaffen.“

Heike, Anwältin, Tantra Bremen, Tantra Workshop: „Der Leiter des Tantra-Workshops war sehr professionell, sehr strukturiert und diszipliniert. Auch die Leiterin war klar, souverän, konsequent, eine starke Frau, erfrischend und ermunternd. Das Team der Assistenten zeigte mit den Einzelpersönlichkeiten viele Vorbilder für gelebtes Tantra. Sie waren Klasse! Vertrauensvoll, integer, hilfsbereit, sehr gut organisiert und persönlich stark.“

Lothar, Lehrer, Tantraseminar, Tantra Hamburg: „Das Nord-Seminar hat mir sehr gut gefallen. Ich war das erste Mal da und hatte keine Vorerfahrung mit Tantra. Ich bin neugierig gekommen und habe es wunderbar erlebt, wieviel Nähe möglich ist in natürlicher zwangloser Atmosphäre.“

Stephanie, kaufm. Angestellte, Tantrakurs, Tantra Bremen: „Ich hatte erst Bedenken, ob ich als Single allein kommen kann. Doch haben ich mich schnell hineingefunden durch die sehr einfühlsam und klar angeleiteten Rituale. Tantra entspricht meinem Herzen.“

Angelique, Event-Managerin, Tantraseminare, Tantra Kiel: „Ich habe sehr wenig Zeit, aber für ein Tantra-Wochenende habe ich sie mir genommen, weil ich seit Jahren darauf neugierig war. Schon als Jugendliche bekam ich ein Tantra-Buch in die Hand und wollte es erforschen. Erst nach meiner letzten Trennung habe ich mir diese Freiheit rausgenommen. Tantra ist für mich Liebe und Nähe ohne Anzuhaften. Ich möchte den Weg weitergehen.“

Roland, IT-Berater Netzwerke, Tantrakurse, Tantra Lübeck: „Ein wenig hatte ich die Befürchtung, dass das Vorurteil mit den Räucherstäbchen eintrifft. Auch wollte ich keine langen Gesprächsrunden und mir die Probleme anderer anhören. Kularnava macht es sehr praktisch und mit vielen praktischen Erlebnissen. Das holt mich aus dem Kopf heraus und bringt mich meinem Herzen näher. Es tut mir in der Seele gut.“

Martin, Unternehmensberater, Tantra-Wochenende, Tantra Flensburg: „Meine Kollegen haben mich nach dem Seminar gefragt, was ich am Wochenende gemacht hätte. Zum Glück habe ich Ihnen nicht gesagt, dass es Tantra war. Aber jeder hat gemerkt, dass ich strahle und sehr offen auf alle Menschen zugehe, dank der Energie Eurer Gruppe, vielen Dank an Kularnava Nord.“

Sieglinde, Kosmetikerin, Tantra-Kurs, Tantra Neumünster: „Im Tantra bei Euch habe ich eine Heimat gefunden. Ich bin ein spiritueller Mensch, aber in der Kirche konnte ich das nicht mehr finden. Mir gefällt an Tantra so dass man sich vorbehaltlos anfassen darf, in kindlicher Naivität und trotzdem erwachsenem Respekt. Ich bin ein ‚Berührungstier‘. Das nährt mich sehr.“

Deema, Sängerin, Tantra Seminare, Tantra Bremen: „Ich hatte schon immer Tantra im Blut glaube ich, auch wenn ich noch nie einen Kurs machte zuvor oder ein Buch las. Es ist mein Wesen, universell zu lieben und in jedem Menschen erstmal das Göttliche zu sehen.“

Anja, Konditorin, Tantragruppe, Tantra Hamburg: „Ich habe schon ein paar Jahre Massagen gegeben, so nebenbei als Hobby. Doch erst nach dem Besuch der Tantragruppe bei Kularnava habe ich richtig verstanden, worum es im Tantra geht. Um Weiterentwicklung und inneres Wachstum.“

Melanie, Landratsamt, Tantra-Seminare, Tantra Bremen: „Ich habe einen sehr stressigen Beruf und brauche dafür einen Ausgleich, wenn ich nicht ausgebrannt irgendwann in Rente gehen soll. Tantra ist für mich ein blumiger und sinnlicher Weg der Verfeinerung des Genusses. Gerade die Achtsamkeit in den kleinen Dingen und das Mitgefühl – auch für mich selbst, hat mir gut gefallen beim Seminar bei Kularnava-Tantra Nord.“

Werner, Reiseleiter, Tantrakurse, Tantra Norderstedt: „Ich hatte zuerst gefragt, ob ich zu alt für Tantra sei. Und ich habe gesehen, dass Tantra eher von reiferen Menschen besucht wird. Die Jungen wollen sich erstmal anderweitig die Hörner abstoßen, bevor Sie auf diesen wunderbaren spirituellen Weg gelangen.“

Thomas, Verkaufstrainier, Automobilbranche, Tantraseminar, Tantra Hamburg: „Ich bin ja beruflich viel mit Menschen zusammen und gebe sehr viel Energie raus. Im Tantra habe ich gelernt auch mal ganz loszulassen und etwas für mich zu empfangen. Das ist für mich ganz wunderbar im Tantra auftanken zu  können.“

Leila, Tänzerin, Tantraseminare, Tantra Bremen: „Mir gefällt am Besten die viele Musik, die ihr macht, die Bewegung und die vielen Umarmungen – ohne dass es falsch verstanden wird. Tantra schafft einen klaren und sicheren Rahmen, um mich auszudrücken, auch in meinem Bedürfnis nach Liebe.“

Andrea, Diplom Psychologin, Tantrakurs, Tantra Norderstedt: „Ich bin gekommen, um etwas für meine Weiblichkeit zu tun. Vor lauter Pflichten und Karriere habe ich die nämlich in den letzten Jahren sehr vernachlässigt. Im Tantra ist jede Frau eine Göttin und wird verehrt. Danke auch an die Männer – sie sind anders als ich dachte, sehr respektvoll, sehr dienend. Das war Heilung pur für mich.“

Martin, Service-Berater, Tantragruppe, Tantra Elmshorn: „Yoga kannte ich schon und hatte auch schon ein paar Selbsterfahrungsgruppen gemacht. Vor Tantra hatte ich ein wenig Angst, aber dann war die Neugierde größer. Mir hat am besten die warme Atmosphäre an dem Wochenende gefallen. Alle vom Team, die Assistenten und die Leiter sind sehr persönlich auf jeden eingegangen.“

Juliane, Grundschul-Lehrerin, Tantraseminar, Tantra Bremen: „Mein Mann und ich haben schon seit Jahren getrennte Schlafzimmer und nur noch so nebeneinander her gelebt. Das ist für mich sehr unbefriedigend gewesen. Tantra hat mich angeregt und ermutigt, wieder meine weibliche Kraft zu spüren und mich zu genießen, denn eigentlich bin ich noch JUNG!“

Roberta, Erzieherin, Tantrakurse, Tantra Hamburg: „Es gibt ja viel in der Szene. Doch ich wollte nichts Swinger-mässiges und auch nicht so einen ‚Partner-Vermittlungs-Quatsch‘. Tantra ist da sehr klar und hat mir einen Weg der Achtsamkeit und Liebe gezeigt. Genauso möchte ich die Intimität leben!“

Peter, KFZ-Meister, Tantraseminare, Tantra Itzehoe: „Seit Jahren besuche ich schon Yogakurse. Das tut der Gesundheit gut. Dennoch ist man schlussendlich immer allein auf der Matte. Im Tantra gefällt mir die Begegnung. Fast alle Erfahrungen werden in Mann-Frau-Paaren gemacht. Danke auch für die einfühlsame Zusammenstellung der Gruppe und genau gleiche Männer-Frauen-Zahl.“

Julius, Yogalehrer, Tantragruppen, Tantra Hamburg: „Ich konnte am Wochenende einige meiner Hemmungen ablegen. Ich bin ein schüchterner Mensch und mir helfen die festen angeleiteten Rituale sehr, in Begegnung und Beziehung zu treten. Was gibt es Schöneres auf der Welt als eine offene, freie Begegnung, Auge in Auge und Herz an Herz. Ich werde Euch weiterempfehlen!“

Sandra, Tantramasseurin, Tantra-Wochenenden, Tantra Bremen: „Die Energie in der Gruppe war sehr hoch. Davon zehre ich heute noch, 5 Wochen nach dem Tantraseminar. Das ist auch das Besondere. Die Gruppe erzeugt ein großes Energiefeld, aus dem jeder Einzelne sich was rausnehmen kann. Danke noch einmal!“

Naomi, Coach, Tantratraining, Tantra Hamburg: „Ich bin zu Tantra gekommen, um noch ein paar Techniken und Handwerkszeuge für meine Beratungen zu lernen. Was ich aber dann auch vor allem merkte: ‚Tantra hat mich selbst verändert‘. Ich bin nicht mehr die Gleiche. Und so kann ich noch authentischer meine Arbeit machen.“

Kerstin, Fachverkäuferin, Tantrakurs, Tantra Kiel: „Ich war das Alleinsein satt und sehe im Tantra ein gutes Feld, um ganz freiheitlich mit Menschen Kontakt aufzunehmen. Nicht nur durch Reden – wir verstellen uns oft und versuchen stets einen guten Eindruck zu machen, nein einfach durch die wortlose, direkte und sensible Berührung. Das sagt für mich viel mehr über einen Menschen aus. Es war wunderbar.“

Walter, Fahrrad-Mechaniker, Tantraseminar, Tantra Lübeck: „Als Selbständiger und Familienvater, dachte ich die letzten Jahre: ‚Ich funktioniere nur noch‘. Aber ist das Leben? Tantra erinnert mich an mein orgastisches Potential. Meine Jugend und ungestüme Art, mein inneres Kind, das bedürftig ist, aber auch mal so richtig wild sein darf…Ich glaube Tantra hat mir so mein Leben gerettet. Jetzt lebe ich wieder statt nur zu überleben.“

Meike, Dolmetscherin, Tantragruppe, Tantra Itzehoe: „Ich hatte eigentlich mit dem Thema: ‚Männer‘ schon abgeschlossen. Zu verletzend war meine letzte Erfahrung gewesen. ‚Liebe, brauche ich nicht‘ hatte ich gedacht. Doch die Sehnsucht stirbt glaube ich nie. Im Tantra konnte ich anstatt nur romantischer Bedürfnis-Befriedigung den spirituellen Weg zum Göttlichen finden. Das ist eine wunderbare Kombination von Geist und Körper.“

Nadja, Reinigungsfirma, Tantrawochenenden, Tantra Hamburg: „Ich halte nicht viel von Esoterik, aber Tantra ist erstaunlich bodenständig, hat aber immer den Fokus auf die Beziehung zum Göttlichen. So kann ich Spiritualität verstehen. Das beste ist – auch der Humor und das Lächeln haben hier einen Platz.“

Hans-Peter, Dozent FH, Tantrakurse, Tantra Bremen: „Für mich war es ein Geschenk so wunderbare Menschen am Wochenende zu treffen, die sich mir so weit geöffnet haben. Wo ist sonst so ehrliche Nähe möglich in unserer Gesellschaft. Komme wieder.“

Sabine, Fremdsprachen-Korrespondentin, Tantraseminar, Tantra Elmshorn: „Tantra kann man eigentlich nicht mit Worten beschreiben. Ich habe meine Ozean-Natur als Frau wieder entdeckt, frei, nicht zu bändigen, immer mitfließen mit dem Augenblick.“

Karl-Friedrich, Redaktion Privat-TV, Tantrawochenende, Tantra Pinneberg: „Ich liebe Massage. Zu Geben und zu empfangen. Nur mache ich es viel zu selten. Tantra gibt mir den Rahmen und den Anlass dazu. Danke für diese starke Gruppe. Ich habe weiter Kontakt mit einigen aus der Gruppe und wir tauschen uns aus.“

Marijana, Umzugsunternehmen, Tantragruppen, Tantra Flensburg: „Ja, das war ja eine Herzensfreude, diese Begegnungen. Aber noch tiefer hat das Emotionaltraining bei mir gewirkt, dass ihr am Samstagmorgen gemacht habt. Hier konnte ich einige meiner Blockaden lösen und mich befreien. Danke für die Unterstützung.“

Sabrina, Mutter, Tantraseminar, Tantra Kiel: „Ich habe mir Tantra nicht so vorgestellt. Diese bedingungslose Liebe für jeden hat mich tief beeindruckt. So muss das gemeint gewesen sein mit Jesus Botschaft. Nicht immer nur reden, reden, reden….“

Anna, Diplom Biologin, Tantraseminare, Tantra Lübeck: „Meine Güte, war das schön. Es war für mich wie nach Hause kommen. Die Vielfalt in der Gruppe hat mir sehr gut gefallen, so waren mir immer wieder neue Begegnungsmöglichkeiten gegeben.“

Barbara, Krankenschwester, Tantraschule, Tantra Hamburg: „Die Stärke des Tantrakurses bei Kularnava war die Ganzheitlichkeit – Nahrung für Körper, Geist, Seele, Spirit. Der respektvolle, wertschätzende, liebevolle Umgang hat mich tief beeindruckt. Ich habe meine eigenen Grenzen in dem Tantraseminar erfahren, sowohl sie zu erweitern, als auch sie bewusst zu setzen. Außerdem habe ich Selbstliebe gelernt, der liebevolle Umgang mit mir selbst – Selbstfürsorge – Wahrnehmung und Achtsamkeit. Ich bin so dankbar im Tantra das Gefühl grenzenloser Liebe erfahren zu haben, wenn auch nur für Augenblicke – Ekstase. Den Tantra-Lehrer Lucian erlebte ich als „äußerst menschlich“, das war das Schönste, kompetent, nicht wertend. Die Shakti ist eine wunderbare Leiterin, die Weiblichkeit in Persona, ohne abgehoben zu sein…eine Menschin…J. Die Tantra Assistenten waren super, Lehrende und Lernende…liebevoll, wertschätzend. Ich bin dankbar für die Gefühlsdichte der Tantragruppe, mit mir, mit anderen…die Lebendigkeit, Ich durfte mich kennen- und schätzen lernen.“

Monika, Tierärztin, Tantra-Training, Tantra Itzehoe: „Das Seminar war wunderbar aufgebaut, das Programm war genial. Durch den Tantrakurs habe ich erkannt, dass ich die wichtigste Person in meinem Leben bin und mein Wohlergehen wichtiger ist als alles andere. Der Tantralehrer Lucian ist sehr klar und präzise. Er kann immer im richtigen Moment Hinweise fallen lassen, die auf dem weiteren Weg wichtig sind. Die Leitung war sehr angenehm, ich hatte direkt Vertrauen, authentisch! Auch die Shakti war eine sehr gute Leitung. Sie hat die Rituale sinnlich und lustvoll angeleitet. Die Assistenten waren voller Einsatz und immer für uns da!“

Claudius, Lehrer, Tantraseminar, Tantra Wedel: „Das Beste war für mich die Männergruppe innerhalb des Tantra-Wochenendes. Ich habe eine Solidarität und Verbundenheit zu den Männern aufgebaut, etwas, das Frauen mir nicht geben können. Lucian war kompetent, gelassen in allen Situationen, total männlich als Lehrer und Meister. Die Tantralehrerin war weiblich, göttlich, eine wunderbare starke Frau, mach weiter so liebe Shakti! Die Assistenten sind supertolle Menschen. Danke. Danke. Danke.“

Angelika, Medienkauffrau, Tantraseminar, Tantra Lübeck: „Der Aufbau des Tantra-Wochenendes war für mich das Größte: Schritt für Schritt für mich ohne Überforderung. Ich gehe jetzt spielerisch kreativ beim Sex mit mir und meinem Partner um. Ich spüre Freiheit im Kopf und in meinem Körper. Ich habe beim Tantraseminar gelernt, liebevollen Umgang auch mit Menschen die mir nicht so nahe sind zu pflegen. Lucian als Leiter erlebte ich liebevoll, präsent, professionell, manchmal ‚hart‘, aber immer 100% WOW! Die Leiterin war sehr passend an Lucian’s Seite, nicht nur körperlich total passend, sondern auch energetisch. Der Frauentag bei ihr war phantastisch. Sie hat Halte-Fähigkeiten. Super. Das Tantraseminar gehörte zu den intensivsten Zeiten meines Lebens mit gefühltem tiefen Schmerz, bis hin zum höchsten Glück. Ich habe den Kontakt zur Göttin gefunden. Glaube fest und werde diesen Kontakt nie nie nie wieder verlieren.“

Annegret, Yogalehrerin, Tantragruppe, Tantra Bremen: „Mir hat in dem Tantraseminar am besten die gleichbleibende starke Führung gefallen. Jeder Aspekt im Tantrakurs war wichtig. Ich habe Loslassen und Vertrauen und Hingabe an das, was ist beim Tantra gelernt. Ich konnte mehr Annehmen und meine Weiblichkeit leben. Der Leiter war sehr präsent und authentisch, die Tantra-Lehrerin, gelebte Weiblichkeit pur, eine wahre Shakti. Die Assistenten waren ein Potpourri an Charakteren, für mich immer da bei Anliegen. Der Teamchef war top. Das war für mich das wichtigste Seminar, das ich in meinem Leben gemacht habe: Transformation pur!“

Sabine, Gesangspädagogin, Tantra-Training, Tantra Kiel: „Tantra hat mir geholfen Tabus zu brechen und Konventionen zu hinterfragen. Ich wurde darin unterstützt, meine persönliche Anhaftung zu unterlassen. Der Leiter Lucian war souverän, die Shakti macht das super. Die Assistenten habe ich als sehr engagiert erlebt.“

Romy, Gartengestalterin, Tantra für Singles, Tantra Flensburg: „Ich habe im Tantrakurs gelernt: ‚Ich darf so sein, wie ich bin. Das war so befreiend. Ich habe die vielen Möglichkeiten der sinnlichen Begegnung zwischen uns allen so genossen. Der Leiter war sehr souverän und humorvoll. Ich liebe seine klaren Aussagen. Die Shakti ist sexy und sooo warmherzig. Die Assistenten waren sehr liebevoll begleitend und zugänglich. Danke. Das Tantraseminar war eine große Bereicherung in meinem Leben. Meine Persönlichkeit ist gewachsen.“

Werner, Kundendienstleiter, Tantra für Paare, Tantra Neumünster: „Die Stärke des Tantrakurses war die Fülle; das Ineinander-Gleiten von einem zum anderen Thema, super strukturiert und aufeinander aufbauend. Was ich gelernt habe? Auch Disziplin und Ernst in der Liebe, Selbsteinfühlung, Vertrauen und Geschehen-Lassen. Ich habe mehr erfahren über das Göttliche Wesen im Tantra, in Verbindung mit der Atmung, Chakren, göttliche Vereinigung, göttlicher Sex, Feuerwerke im Körper. Der Leiter hat sehr liebevoll begleitet, die Shakti sehr stark. Die Assistenten waren liebevoll und sehr fleißig. Mein Fazit: Super, ein in sich wieder ankommen, heim in den Körper, zurück in die ur-eigene Kraft.“

Luisa, Tantramasseurin, Tantra-Wochenende, Tantra Norderstedt: „ Mir hat der Aufbau des Tantra-Seminares sehr gefallen. Das ist eine echte Stärke, wie die Grenz-Überschreitung aufeinander aufgebaut ist, ganz leicht und ganz natürlich. Die Vermittlung des Stoffes durch Lucian war stark. Die Bodyflows, das Tanzen hat mir richtig gut getan. Ich habe im Tantrakurs viele Erkenntnisse gewonnen!! Offen und gelassen durchs Leben marschieren, auch in Verletzlichkeit. Immer loslassen, immer wieder die vier Qualitäten des Herzens üben…Der Leiter war kompetent, präsent, nochmal kompetent, zurückhaltend, seriös und doch gelassen und mit Humor. Die Leiterin war präsent, offen, kompetent, kommunikativ, weiblich.“

Svetlana, Tantramasseurin, Tantraschule, Tantra Elmshorn: „Ich fand gut – gerade bei Tantra die strengen Grenzen, Ordnung ist das halbe Leben, die Struktur, der perfekte Aufbau, es gab nichts zu beanstanden. Ich habe im Tantra gelernt, meine Wünsche zu sehen und sie zu verwirklichen. Der Tantralehrer war sehr kompetent, motiviert, strukturiert, klar. Die Tantraleiterin habe ich als sehr natürlich, liebevoll, weiblich, sehr stark erlebt. Die Assistenten waren kompetent und sehr präsent und dienend. Zum Schluss von mir eine tiefe Verneigung der Dankbarkeit, was ich durch Tantra geschenkt bekam durch Euch!“

Matthias, Koch, Tantragruppe, Tantra Pinneberg: „Am besten an dem Tantrakurs hat mir die Führungsstärke, Ausstrahlung, Kompetenz des Leiters gefallen. Er war authentisch. Für mich selbst konnte ich erkennen, dass ich genau so bin, wie ich es mir gewünscht habe…dass ich göttlich bin, dass ich nicht alleine bin und nie war. Die Tantralehrerin war sehr sexy, besonders nahbar, authentisch, das weibliche-sehr-gut-verkörpernd.. Danke.“

Thomas, Controller, Tantra für Singles, Tantra Hamburg: „Gut dass es Kularnava Tantra gibt. Mich hat die Atmosphäre beeindruckt: ‚Alles darf – nichts muss!‘ Ich durfte im Tantra Gelassenheit lernen, ich habe mich besser/überhaupt kennengelernt, mehr in meine Mitte gefunden. Ich bin mehr ‚Ich‘ ohne zu überlegen. Ich habe ganz viel über Sexualität gelernt, über Vipassana und Yoga. Den Leiter habe ich am Anfang etwas geheimnisvoll erlebt, wobei ich mir das selber kreiert habe, dann genau richtig. Die Shakti war offen, liebevoll und gefühlvoll. Danke für das wunderbare Erlebnis.“

Ansgar, Pilot, Tantra für Paare, Tantra Hamburg: „Mir kam entgegen, dass es Tantra ohne zuviel Osho war. Sehr schön! Das war ein tolles aufbauendes Seminar voller Erlebnisse. Es war Konfrontation und Entwicklung mit sich selbst. Ich habe mich kennen- und lieben gelernt. Lucian als Leiter war sehr spirituell und sehr menschlich, sehr klar. Die Assistenten waren immer da, ohne sich aufzudrängen. Ich kann nur sagen, vielen Dank für das tolle Tantra-Seminar!“

Peter, Musiker & Musiklehrer, Tantra Wochenende, Tantra Hamburg: „Für mich war die Männergruppe innerhalb des Tantra-Seminares sehr stärkend und aufbauend. Ich konnte meine anfänglichen Widerstände immer wieder relativieren und über meine Grenzen gehen. Die Stärke des Tantrakurses waren die Praktiken und Übungen, die mir halfen meine eigenen Themen zu bearbeiten und zu transformieren. Die Tantra-Lehrerin war geballte Weiblichkeit und auch sehr herzig. Die Assistenten waren unsere Unterstützer, Beistand und Trostspender. Alles in allem war das Tantra-Seminar ein absoluter Zugewinn für meine Zukunft.“

Alfred, Rechtsanwalt, Tantra-Seminar, Tantra Bremen: „Ich fand schön bei dem Tantrakurs die Klarheit und den Aufbau, das sanfte Hinführen. Ich konnte durch Tantra meine wahren inneren Bedürfnisse erkennen, ich habe gelernt, mich selbst zu spüren und Grenzen wahrzunehmen. Der Tantralehrer Lucian ist souverän, klar, selbstbewusst und kompetent. Die Shakti war weiblich, souverän, liebevoll.“

Jens, Reiseleiter, Tantra-Seminar-Singles, Tantra Hamburg: „Das Tantraseminar bei Kularnava war sehr praxis-orientiert, inhaltlich ausführlich und umfassend. Lucian ist der beste Tantralehrer. Die Shakti die beste Tantra-Lehrerin für mich. Was ich gelernt habe? Gelassenheit und Loslassen-Können. Mein Selbstwertgefühl hat sich gesteigert, u.a. auch durch die Männergruppe. Der Austausch hat mir gut getan. Ich konnte mehr Gottvertrauen finden, mehr Zuversicht, Klarheit, Selbstlosigkeit, Absichtslosigkeit, göttliche Sexualität. So ein gutes Team wie bei dem Tantra-Seminar: Bitte halten und fördern! Es ist optimal und verdient Anerkennung! Der Leiter Lucian war herausfordernd, gerecht, konfrontativ, liebevoll, narzistisch in gesunder Form, humorvoll, väterlich. Die Shakti erlebte ich als sehr müttlerlich. Ich empfehle eure Kurse weiter und inzwischen haben drei Bekannte ein Tantra-Seminar bei Euch besucht.“

Karsten, Verkauf Aussendienst, Liebesschule Tantra-Seminare, Tantra-Hamburg: „Ich war positiv überrascht von den vielen schönen Tantra-Übungen, die Rituale waren alle super, der Stil des Lehrens kam mir sehr entgegen. Ausserdem will ich die Männergruppe erwähnen, die mir innerhalb der Tantra-Gruppe viel gebracht hat. Tantra hat mir auch geholfen vor Leuten zu reden und nicht mehr so still und zurückgezogen zu sein. Ich kann jetzt auf Menschen zugehen, sie antanzen und flirten. Mein Liebesleben hat sich stark durch Tantra verbessert. Ich kann das Tantra-Seminar nur weiterempfehlen, es ist sehr gut aufgebaut. Lucian als Tantra-Lehrer war authentisch, sehr stark in der Führung der Gruppe und des Assistenz-Teams. Er hat eine klare Struktur und Vorgabe bei den Ritualen. Er ist für mich ein männliches Vorbild. Die Leiterin ist eine Herzens-Shakti! Danke! Ich würde das Kularnava Tantra-Seminar sofort wieder machen, bin sehr froh, dass ich dabei war. In meinem Lebensweg hat es mich allemal weitergebracht.“

Johannes, Fitness-Trainer, Tantra-Workshop, Tantra Bremen: „Mich hat auf dem Tantra-Seminar am meisten das Fachwissen von Lucian beeindruckt. Ich konnte mich von sexuellen Tabus befreien. Lucian ist ein sehr großer Experte mit großem liebevollem Herzen.“

Heiner, Grundschulleiter, Tantra-partner-finden, Tantra Bremen: „Es war schön, das Zusammengehörigkeitsgefühl in der Gruppe zu spüren. Die guten Massage-Rituale konnte ich sehr genießen. Durch Tantra habe ich Achtsamkeit in allen Begegnungen gelernt. Ich hatte viele liebevolle Kontakte und gute Massagen! Das Team der Tantra-Assistenten war insgesamt einfühlsam und hilfsbereit.“

Walter, Internetgeschäft, Tantra Seminare, Tantra Hamburg: „Mir hat die Struktur, der Aufbau des Tantra-Wochenendes geholfen, von wenig zu mehr! Die Führungsstärke und Durchsetzung des Leiters, Lucian ich finde es stark, Dein Hintergrund-Wissen und wie Du es vermittelst. Grenzen überschreiten leicht gemacht! Kularnava Tantra hat mehr Männlichkeit und Größe aus mir gemacht. Ich habe viele wertvolle Massagen gelernt und mir in der Weitergabe ein zweites berufliches Standbein geschaffen. Ich konnte gute Freunde finden auf dem Tantra-Wochenende. Die Tantra-Lehrerin war immer klar und hat bei den Massagen sehr gute Anleitungen gegeben. Die Assistenten waren immer da, wenn ich sie gebraucht habe. Sie hatten trotz der „Arbeit“ immer Zeit. Ich würde das Tantraseminar genau so nochmal machen! Danke!“

Christian, Bergführer, Tantra Workshops, Tantra Hamburg: „Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es. Das kam mir beim Kularnava-Seminar gut rüber, die Struktur, die Klarheit hat dabei sehr geholfen. Ich habe im Tantra gelernt, dass auch die unteren Chakren sehr wichtig sind. Lucian, Du bist absolut professionell, ich kann alles annehmen, was Du zu geben hast. Die Shakti ist ein Geschenk. Die Assistenten? Super! Allen ein Kompliment! Ich lebe!“

Axel, Physiotherapeut, Tantralernen, Tantra Bremen: „Mir ist auf dem Kularnava-Wochenende die gute Organisation aufgefallen, immer Struktur und flüssiger Ablauf. Mir hat das Tantraseminar geholfen, zu mir selbst zu finden, anstatt Ego-Zielen verfallen zu sein. Der Leiter war kompetent, klar und männlich. Die Leiterin war sehr einfühlsam und ist eine gute Ansprechpartnerin für die Teilnehmer.“

Anna-Katarina, Enthaarungs-Studio, Tantra Erospirit, Tantra Hamburg: „Der Aufbau des Seminares gefiel mir gut. Es gab immer noch wieder Steigerungen. Eins ging in das andere über, obwohl jeder Abschnitt in sich sehr geschlossen war. Ich wurde wunderbar geführt. Am meisten hat sich durch die Tantragruppe mein Verhältnis zu Frauen verändert. Ich konnte vorher mit Frauen nichts anfangen und habe ihnen nicht vertrauen können. Das hat sich total verändert, ich genieße die Energie und Nähe mit Frauen. Die Frauengruppen innerhalb der Tantra-Wochenenden haben mir sehr viel gebracht. Danke.“

„Tantra ist für mich ein Universalschlüssel zu vielen Schatztruhen…“
Heike, Sekretärin, Tantra-Hamburg, Tantrasemina

„Ich weiß zwar nicht mehr wer ich bin, aber ich bin wunschlos glücklich.“
Jeanine, Künstlerin, Tantra-Bremen, Tantrakurs

„Durch Kularnava Tantra habe ich erkannt: ‚Ich brauche nicht besser zu werden,
um geliebt zu werden. Ich brauch mich nicht zu verbiegen, um geliebt zu werden.
Tantra bei Kularnava hat mir gezeigt, mich zu lieben und anzunehmen, wie ich bin.
Bei Kularnava habe ich erkannt: Niemand muss etwas tun, um anderen zu gefallen.“
Jens, IT-Branche, Tantra-Berlin, Tantraausbildung

„Kularnava lehrte mich: Das echte Wachstum der Seele ist Millimeter-Arbeit.
Was sich von außen klein anhört, ist für die Person oft ein sehr großer Schritt
In der Entwicklung und Persönlichkeits-Entfaltung.“ Melanie, Vertriebsassistentin, Tantra Hamburg, Tantra Seminar

„Tantra bei Kularnava ist eine Erfahrung, die mit Gold nicht aufzuwiegen ist.“ Walter, Zahnarzt, Tantra Berlin, Tantrakurs

„Bei Dir Lucian habe ich immer gespürt, dass ich die Freiheit habe, etwas zu machen oder auch nicht.“ Christiane, Journalistin, Tantra Dresden, Tantrawochenende

„Kularnava-Tantra ist der Weg, wo Liebeskampf in Liebesspiel umgewandelt wird.“ Hans, Heilpraktiker, Tantra Hamburg, Tantraseminar

„Bei all’ dem Treiben blieb für Scham keine Zeit…” Claudia, Ärztin, Tantra Bremen, Tantra-Ausbildung

„In dem Tantra-Seminar hat mir Dein Mut, Lucian, gefallen und Deine Kraft, Grenzen zu überschreiten, zu provozieren und der „Scheinheiligkeit“ ein Ende zu setzen, Tabus zu brechen; Damit war der Rahmen gegeben, wirkliche Transformation zu erleben und sich zu befreien.“ Hans-Peter, Manager, Tantra Berlin, Tantrakurs

„Im Kularnava-Tantra habe ich gelernt, meinen eigenen Weg zu gehen, Tantra als meine geistig-spirituelle Heimat zu erkennen und zu leben.“ Kristina, Tänzerin, Tantra Leipzig, Tantraseminar

„Die Leiter bei Kularnava habe ich als kraftvoll und authentisch erlebt, sie leben ihre Berufung und nehmen sich selbst mit allen Seiten an. Sie dienen der Arbeit und den Menschen mit ganzem Herzen. Göttin vergib Ihnen, denn sie wissen, was sie tun…“ Winfried, Firmencoach, Tantra Chemnitz, Tantra Seminare

„Im Kularnava-Seminar habe ich Ganzheitlichkeit erlebt, Natürlichkeit, Direktheit in der Vermittlung heikelster Themen.“ Andrea, Psychotherapeutin, Tantra Kiel, Tantraseminar

„Dem Tantra-Seminar habe ich die Entdeckung meiner Liebe zu verdanken und die Entdeckung meiner Lust. Auch habe ich meinen wahren Wert erkannt. Es ist mir gelungen,
begrenzende Blockaden zu überwinden.“ Manfred, Fliesenleger, Tantra Lübeck, Tantrakurs

„Der Leiter des Tantra-Seminars war authentisch, hat ein riesiges Wissen, locker vorgetragen mit angenehmer Stimme, tolle Art des Vortrags, sehr authentisch, sehr angenehm…“ Sylvia, Kosmetikerin, Tantra Osnabrück, Tantraseminar

„Das Tantra Seminar ist das Beste, was in meinem Leben bisher passiert ist, es hat mich vollständig transformiert. Ich bin ein neuer, glücklicher Mensch, Danke!“ Heiner, KFZ Meister, Tantra Oldenburg

 

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide