Der aktuelle Newsletter

Liebe Tantriker,

auf meinem Spaziergang gerade durch Wald und Wiesen habe ich Holunder gerochen und Heckenrosen und Ginster. Als der laue Südwind über mein Hemd strich, habe ich es aufgemacht und mich umspülen lassen….

Lies das neue Essay unten „Wer will ich sein?“ Es ist Gold wert!

Komm zu unserem nächsten Ereignis in Süd-Deutschland oder der Toscana. Feiere mit uns! So viel Freude und Liebe liegt im Energiefeld von Kularnava.

Mit herzlich-tantrischen Grüßen aus Engelskirchen

Euer Lucian

P.S: „Die Schwester des Glücks ist das Leid. Wer es verleugnet, verdrängt oder betäubt, der betäubt auch sein Glück!“

Tantra-Weisheit

Juni Tantra Essay von Lucian

Die magische Suchfrage: WER WILLST DU SEIN?

Die Weisen und Heiligen haben als zentrale Suchfrage auf dem spirituellen Weg ausgemacht: „Wer bin ich?“ Das zu ergründen und zu erkennen bringt weiter auf dem Weg zur Erleuchtung.

Dem will ich heute die Suchfrage gegenüberstellen: „Wer willst Du sein?“

Diese zweite Frage bringt Dich entscheidend weiter bei der Verwirklichung auch von weltlichem Erfolg. Die Magie der Vision lehrt uns, dass wir mit freiem Willen geboren sind als höchstes menschliches Gut und alles SEIN, TUN und HABEN können was wir wirklich wollen. Ja wir sind schöpferische, kreative Wesen.

Da jeder wahre Ruf im Universum erhört wird, nach dem Gesetz der Resonanz, können wir das haben, und sein, was wir authentisch erbitten. Dieses Gesetz wird vom Christentum bestätigt: „Bittet und es wird Euch gegeben!“

Auch Ramakrishna sagt: „Gott hört auf unser Gebet, wenn es aufrichtig ist.“

Allein der Glaube fehlt oft und wir haben erlebt, wie so mancherlei Bitten in der Vergangenheit nicht erhört wurden, mancherlei Sehnsucht nicht erfüllt wurde.

Warum? Das liegt daran, dass die Bitte nicht innig, nicht leidenschaftlich, nicht tief genug war und manchmal nicht ehrlich uns selbst gegenüber. Der tiefere Glaube daran, dass wir es verdient haben – und mehr noch – es wert sind, mit der Erfüllung beschenkt zu werden, fehlte ebenso. Finde Deine Berufung, lebe Deine Bestimmung. Du bist etwas ganz Besonderes. SEI es heute, und verschwende nicht die kurze wertvolle Lebenszeit.

Die Beantwortung der Frage: WER WILL ICH SEIN führt Dich mehr zu Deinem göttlichen Kern, der Wohlbefinden ist, Erfolg und Herzenserfüllung.

Trainiere und praktiziere das authetische Bitten, dann wirst Du alles erlangen,

wonach Dein Herz sich wirklich sehnt.

Die größte Hilfe dabei ist die Gruppe Gleichgesinnter. In diesem Energiefeld ist es leicht zu erkennen, wer Du sein willst. Allein ist es manchmal schwer.

JA, Du darfst vom Göttlichen viel mehr Nehmen und Empfangen als du bisher dachtest. Verdopple einfach die Größe, die Dimension Deiner Bitten und Visionen. Das Göttliche meint es gut mit Dir. Die Liebe des Göttlichen ist viel größer noch als die Liebe  einer Mutter zu ihrem Kind und die ist schon schier unendlich, die größte Kraft auf diesem Planeten. Doch eins kann die Göttliche Mutter nicht, die Naturgesetze abändern…sie sind, wie sie sind.

Diese Gesetze erwarten, dass Du Dir selbst die Frage beantwortest, das kann niemand anders für Dich tun. Höre Deine innere Stimme, höre Deine Intuition.

Das ist die Macht der Eigenverantwortung. Warte nicht auf bessere Umstände, warte nicht darauf, dass Du Zeit und Geld hast. Warte nicht auf eine erträumte Zukunft. Warten nicht auf Hilfe von außen. Sei es jetzt, in diesem Augenblick!

Wer willst Du wirklich sein? Ameise? Elefant? Vogel? Schlange? Braunbär? Jaguar? Araberhengst? Oder: Meerschweinchen, Kanarienvogel, Windhund, Giraffe, Adler???

Nimm Dir heute Zeit, die Frage zu beantworten wer Du beruflich, privat und menschlich wirklich sein willst – in dem Wissen: ‚Alles ist möglich, alles ist erlaubt!‘ Es gibt keine Moral, was Du nicht sein darfst. Was Du liebst, darfst Du sein. Bist Du ein Helfer? ein Heiler? ein Befreier? ein Erfinder? ein Vermittler? ein Künstler? ein Führer? ein Diener?? Bist Du Mutter? Bist Du Rockstar? Bist Du Maler? Bist Du Therapeut? Bist Du Unternehmer? Bist Du Komiker? Bist Du Priester? Bist Du Ermutiger? Bist Du Provokateur? Bist Du Sanierer? bist Du Verkäufer? Bist Du Motivator? Familienoberhaupt? Bist Du Dichter? Bist Du Redner? Bist Du Umarmer? Bist Du Mechaniker? Bist Du Wissenschaftler? Bist Du Sozial-Revolutionär? Bist du Anwalt der Schwachen? Bist Du Präsident? Bist Du Devotee? Bist Du Rennfahrer Bist Du Spieler, Bist Du Schamane, Bist Du Yogi, Bist Du das arglose Kind?

Den Wert unserer Einzigartigkeit besteht allerdings darin, dass Du nur EINS zu einer Zeit sein kannst. Keiner kann alles gleichzeitig sein. Es entsteht eine riesige magische Kraft, sobald Du Deine Vision, Deine Identität gefunden hast, Dich ganz dafür entscheidest und alle anderen Alternativen opferst und sie anderen überlässt. Das ist die Demut.

Durch dieses Opfer der Omni-Potenz wirst Du wirklich groß. Da geht ein magisches Charisma von Dir aus. Alle in unserer Welt, die in ihrem Gebiet wirklich groß geworden sind, haben sich zu einem Zeitpunkt 100%ig dafür entschieden und nichts anderes!

Ich bin Tantra-Meister und kann so in meiner Einzigartigkeit den Menschen dienen – nichts auf der Welt ist für mich erfüllender und schöner.

 

weitere Essays

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide