Wenn Du liebst

zurück

clip_image002_028

Wenn Du liebst

Wenn Du liebst, solltest Du nicht sagen: ‚Gott ist in meinem Herzen.‘, sondern: ‚Ich bin in Gottes Herzen.‘

 Und glaube nicht, Du kannst den Lauf der Liebe lenken, denn die Liebe, wenn sie Dich für würdig hält, lenkt Deinen Lauf. Liebe hat keinen anderen Wunsch, als sich zu erfüllen.

Aber wenn Du liebst und Wünsche haben musst, sollst Du Dir dies wünschen: …zu schmelzen und wie ein plätschernder Bach zu sein, der seine Melodie der Nacht singt.

 …den Schmerz allzu vieler Zärtlichkeiten zu kennen. Vom eigenen Verstehen der Liebe verwundet zu sein; und willig und freudig zu bluten.

 Bei der Morgenröte mit beflügeltem Herzen zu erwachen und für einen weiteren Tag des Liebens dankzusagen; zur Mittagszeit zu ruhen und über die Verzückung der Liebe nachzusinnen; am Abend mit Dankbarkeit heimzukehren; und dann einzuschlafen mit einem Gebet für den Geliebten im Herzen und einem Lobgesang auf den Lippen.“

aus „Der Prophet“ von Khalil Gibran

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide