Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; Super_Content_Widget has a deprecated constructor in /home/kularnav/public_html/wp-content/plugins/super-content-widget-pro/includes/class-widget.php on line 3
Die Essenz des Tantra | Kularnava Tantra

Die Essenz des Tantra

zurück

clip_image002_013

Heute von mir die Abschluss-Rede zur 13. Tantra-Lehrer-Ausbildungsgruppe, gehalten am 30. November 2008 in Bad Honnef:

Was ist die Essenz des Tantra?

Was ist der Kern dessen, was ich Euch in den letzten eineinhalb Jahren lehren und vorleben wollte?

  1. Spiritualität ist das Wichtigste im Leben; dass Ihr nie vergesst: Es gibt das Heilige und heilige Momente im Leben. Das sind die wichtigsten Augenblicke, wenn Du Dich von der Hand des Göttlichen berührt fühlst.
  2. Spiritualität darf nicht vom Alltag abgetrennt sein. Bleibe immer geerdet und mit den gewöhnlichen Dingen der Welt verbunden. Deshalb beschäftigt sich Tantra auch mit (scheinbar) so vielen obszönen und „schmutzigen“ Dingen.
  3. Sei immer wieder verrückt und brich’ aus der Routine des Alltags aus. Übertrete immer mal wieder eine Norm der Gesellschaft oder ändere eine eigene Gewohnheit – wenn sie schal geworden ist. Das macht ungeheuer lebendig und kreativ.
  4. Pflege und ehre Deinen Körper lebenslänglich und zapfe durch Bewegung die Kundalini-Kraft im Becken an. So wirst Du sehr viel mehr Lebenskraft haben als der Durchschnittsbürger.
  5. Pflege ritualisierte Zärtlichkeit lebenslänglich – das ist Tantra-Massage.

Ein Wort an die Männer:

Männer, seid wieder Söhne!

Ehrt Eure Väter, nehmt sie zum Vorbild und setzt ihren Weg fort – auf Eure eigene Weise, die Eurem Wesen und der neuen Zeit angemessen ist.

Männer, seid wieder Männer!

Setzt Euch hohe Ziele und kämpft dafür. Seid hart statt weich. Gebt Euch nicht mit bequemem Mittelmaß zufrieden. Zufriedenheit und Harmonie ist für Kinder und Oma’s. Wenn Du zu sehr danach strebst, ist Dein männlicher Kern gestorben. Lebe Deine göttliche Unzufriedenheit, die immer nach höherem und weiter strebt und so das Leben voran bringt.

Männer, seid wieder Väter!

Führt Eure Familie nach außen und gebt ihr Sicherheit. Vermittelt Euren Kindern die Werte Eurer Väter und Großväter in einer Sprache, die sie heute verstehen können.

Ein Wort an die Frauen:

Zieht Euch aus der männlichen Domäne zurück. Beweist Euer Mitgefühl, Eure Intelligenz und Liebe mehr in Beziehungen als im Beruf. Erkennt wieder, dass Eure Macht nicht im Kämpfen liegt, sondern im Vertrauen. Lebt wieder die Qualitäten des Meeres als Augenblicks-Wesen: so bewegt, so veränderlich, so fließend, so unbegreiflich, so geheimnisvoll und auch so machtvoll. Lebt all’ Eure Emotionen – total! Gebt Euch der Liebe hin, der Freude, genauso auch der Trauer, der Angst und der Wut…das ist der Weg der Hingabe. Um so öfter Du Deine „Fassung“ verlierst, um so schöner ist es…Hingabe ist der einzige Weg zum Glück.

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide