Lucians Tantra-Essays

zurück

    Tantra heißt die helle und die dunkle Seite ehren

    Heute möchte ich über Tantra und das Ehren der hellen und der dunklen Seite sprechen. Dazu habe ich Euch mein jüngstes Bild mitgebracht, das ich in der Toscana gemalt habe: „Tara – die zwei Gesichter der Großen Göttin“ Schaut es Euch an… Manche erschreckt das Bild ein wenig oder es wirkt befremdlich und ich dachte […]

    Tantrische Mathematik: Liebe wird größer durch Teilen… Ist das wirklich so? Nachlese von Ostern…

    In der Welt wird das, was Du hast, durch Teilen weniger: Wenn Du drei Äpfel hast und diese durch 6 Personen teilst, bekommt jeder nur einen halben Apfel. Das ist die Welt der Mathematik. Doch in der Wunderwelt des Spirituellen und der Liebe wird das, was Du teilst mehr IN DIR. Die Liebe, die Du […]

    Tantra mit Qualitäts-Siegel – die wissenschaftliche Studie zu Kularnava-Tantra

    Kaum ein Gebiet unterliegt auch heute noch so vielen Vorurteilen wie Tantra. Über kaum ein Gebiet werden so viele abfällige Bewertungen gemacht, oder böse Witze wie Tantra. Es wird mit „Kamasutra“ und „Gruppensex mit Räucherstäbchen“ gleichgesetzt, was mit der Realität überhaupt nichts zu tun hat. Da liegt daran, dass die Menschen nur Vorstellungen im Kopf […]

    Tantra und die Entwicklung von Selbstliebe

    Ich möchte heute über die Entfaltung von Selbstliebe sprechen. Tantra bedeutet, zu lernen, sich selbst mehr zu lieben – körperlich und seelisch. Sich selbst also nicht mehr so hart zu behandeln, durch Selbstverurteilung, sondern weich durch Mitgefühl. Selbstliebe ist das Reinlassen von Begünstigung  und das Gefühl, dass Du es nicht nur verdient hast, sondern es […]

    Paradise Now! Tantra zeigt Dir: Das Paradies ist schon da!

    Das Paradies ist etwas Innerliches, nicht etwas Äußerliches. Tantra lehrt, dass das Paradies nicht weit weg ist, in einem fernen Himmel. Und das Paradies wartet auch nicht in einer Zukunft auf Dich, denn die Zukunft gibt es nicht. Auch braucht das Paradies nicht anstrengend erarbeitet zu werden. Im Gegenteil: Du darfst alle Last jetzt abwerfen. […]

    Tantra und die Geschichten von der gerissenen Mala

    Die ‚Mala‘ ist eine indische Gebetskette zur Wiederholung des Mantras, 108 Perlen, die man durch die Finger gleiten lässt bei jeder Wiederholung. Ich habe damit 30 Jahre meditiert. 1988 wurde ich in Nord-Indien im Tempel der verehrten Meisterin Sri Anandamayi Ma in Hardwar von einem ihrer Schüler Swami Bhaskarananda eingeweiht und bekam das Mantra mit […]

    Tantra-Serie geliebtes Ego – geliebte Illusion IV Projektionen zurücknehmen = Ausloggen aus dem Ego

    Je mehr Du über das Ego lernst, desto klarer wird Dir, dass es nicht glaubhaft ist. Es ist wichtig zu verstehen, wie das Ego die Projektion anwendet. Das Ego versucht immer den Konflikt zu erhalten. Es ist sehr raffiniert im Ersinnen von Wegen, die den Konflikt zu vermindern scheinen, weil es nicht will, dass Du […]

    Tantra-Serie geliebtes Ego – geliebte Illusion III

    Dem Ego auf die Schliche kommen…. Vom menschlichen Leben im Hühnerstall! Ja, die Stimme des Egos ist sehr unruhig. Ich erzähle Euch heute, was sie mir so alles sagte letzten Monat  und was ich von anderen hörte, was sie ihnen sagte: Du musst noch das Auto waschen! Oder: Der Garten sieht aus, schneide mal die […]

    Tantra-Serie: geliebtes Ego – geliebte Illusion II

    Die 14 Ego-Spiele Ist Tantra ein Ego-Booster oder ein Ego-Shooter? Blähen wir unser Ego auf oder lösen wir es auf durch die Tantra-Praxis? Das kommt ganz auf die Benutzung an… Damit wir auf unserem spirituellen Weg weiterkommen, ist es wichtig, die Funktionsweise des Egos anzuschauen und zu verstehen. Denn so können wir unterscheiden und uns […]

    Serie I: Dem eigenen Ego auf die Schliche kommen: Wer weiß, wer weiß….

    Wer sich selbst verliert, wird sich selbst finden. Hingabe ist das Tor. Komm‘ Deinem Ego auf die Schliche. Ego ist immer das, was abtrennt. Ego glaubt an den Mangel und verleiht dem Mangelgefühl Fortdauer. Ego ist das, was Widerstand und Krieg erzeugt. Ego ist Angst (lat. Angustias) = Enge. Wenn Du an das GLAUBST, was […]

    Kularnava: „Der Paradies-Kodex heilsamer Sexualität“

    Eine Lanze für die freie Liebe und gegen die Doppelmoral bayrisch katholischer Verklemmtheit (ich sündige, dann beichte ich, ich sündige, dann beichte ich) oder des US-amerikanischen puritanischen Masochismus. (ich gönne mir nichts, alle anderen dürfen sich auch nichts gönnen oder: ich bin sauber – die Flecken haben immer die anderen) oder: Sex ist nicht gut, […]

    Tantra: Über das Geschenk, Leid zu erfahren

    Oft genug sind wir getrennt von dem, was wir lieben. Oft genug müssen wir uns mit dem auseinandersetzen, was wir nicht ausstehen können. Und oft genug kriegen wir einfach nicht das, was wir wollen. Oft genug geraten wir im Leben in eine Situation, die wir nicht mehr kontrollieren können, und an der wir nicht Schuld […]

    Tantra = angstfrei genießen!

    Eine Tantrikerin, ein Tantriker befreit sich Schritt für Schritt von allen Ängsten. Wenn Du Angst hast, sei still und erkenne, dass die Große Göttin wirklich ist und dass Du ihr geliebtes Kind bist, an dem sie ihr Wohlgefallen hat. Welch‘ kraftvolle Wahrheit: W i r   s i n d   i m m e r    s […]

    Lieben heißt, die Angst verlieren

    Viel zu oft agieren wir aus Ängsten, sind unbewusst oder bewusst getrieben vom „Müssen“ und „Sollen“ oder „Nicht-dürfen“. Wir strengen uns an, um gut genug zu sein. Wir passen uns an, folgen dem ‚Main Stream‘. Wir Leisten und Schwitzen, um genug Anerkennung oder Liebe oder Gewinn zu erreichen. Wir schinden uns von mehr, zu immer […]

    Tantra: Du bist immer sicher und die Große Göttin sorgt immer für Dich!

    Welch‘ kraftvolle Wahrheit. Wir sind immer sicher – das können wir nur durch Vertrauen erreichen, diese Zuversicht. Aber auch indem wir mit Klarheit auf unser Leben zurückschauen, und erkennen, das am Ende immer alles gut ausgegangen ist. Und wenn nicht, ist es noch nicht zu Ende. Mehr noch: Die besten Sachen folgen immer nach Sterbeprozessen. […]

    Liebe und Hingabe sind wichtiger als Ergebnisse und Erfolge

    Die menschliche Liebe gibt es, um enttäuscht zu werden. Die Wahrheit ist nicht immer schön. Aber sie reinigt das Herz. Sie gibt uns die Fähigkeit, nach und nach immer größer zu lieben. Nicht klein, eng und beschränkt, sondern mehr in die Liebe einzuschließen. Die Verliebtheit ist voller wunderbarer Täuschungen und Illusionen. Sie ist ein köstliches […]

    Die Oster-Botschaft aus der Sicht des Tantra

    Besondere Feiertage wie Ostern haben eine besondere Schwingung. Aus anderer Sicht sind es ganz gewöhnliche Tage. Sie werden nur gut, wenn Du einfach im Moment bleibst, Augenblick für Augenblick. Selbst wenn Du an einem Tag keinerlei Lust geschweige denn Ekstase erlebst, kann es ein sehr guter Tag gewesen sein, sogar ein perfekter Tag, wenn Du […]

    Liebe und Hingabe sind wichtiger als Ergebnisse und Erfolge

    Was ist die tantrische Mathematik? Wünsche/Gebete plus Hingabe = göttliches Leben. Das bedeutet für Dich, immer JA zu sagen zu dem, was ist oder kommt und gleichzeitig nicht passiv bleiben, indem Du Wünsche, Visionen, Ziele an die Göttin sendest oder Deinen Mit-Menschen äußerst und so die schöpferische Magie auslöst. Es geht also um Beides: Hingabe […]

    Tantra lehrt: zur Liebe gehört immer das Loslassen

    Jeder Mensch lebt auf zwei Ebenen: Auf der einen leistet man etwas, das von anderen gesehen und beurteilt wird. Da hat man Erfolg oder Misserfolg, da wird man getrieben von Ehrgeiz und Machtwillen und Besitzgier und Eigennutz und Eitelkeit, und man ist in Unruhe und verzettelt sich in lauter Betrieb. Und es muss immer mehr […]

    Drei Tantra-Lichtpunkte für Dein neues Jahr!

      Lichtpunkt 1: Danken Danken ist Würdigen und Wertschätzen. Immer zum Jahresende – meist im Dezember mache ich ein ausführliches Dankesritual. Ich gehe im Kalender und in Gedanken nochmals die letzten 12 Monate durch und vergegenwärtige mir wofür ich danken darf und möchte. Das schreibe ich dann alles auf. Dann mache ich ein Feuerritual mit […]

    Tantra heißt Selbst-bestimmt leben

    Der in Güte lebende Mensch wird sich selbst niemals Gewalt antun, auch nicht um einem anderen einen Gefallen zu tun. Denn er weiß, dass er dann nicht nur sich selbst Schmerz zufügt, sondern das Leben in sich selbst verrät. Damit ist auch dem anderen in keiner Weise gedient, indem die Lügen-Schwingung der Selbstverachtung aufrecht erhalten […]

    Volle Lust – oder asketischer Verzicht? Tantra ist die Antwort!

    Hermann Hesse: in Narziß und Goldmund Wer könnte die Vereinigung der Gegensätze als zentrale Idee des Tantra besser beschreiben als Hermann Hesse:  „Es war ja schmählich, wie man vom Leben genarrt wurde, es war zum Lachen und zum Weinen! Entweder lebte man, ließ seine Sinne spielen, sog sich voll an der Brust der alten Eva-Mutter […]

    Tantra und Weiterentwicklung der Mann-Frau-Beziehung

    Manchmal graust es mich, wenn ich Paare innerhalb einer Tantra-Gruppe beobachte. Bitte nicht falsch verstehen, ich liebe Paare und unterstütze sie mit allen meinen Kräften. Doch wie in einer Komödie wird Partnerschaft manchmal zu einem Lehrstück in jenen verzweifelten Besitzstands-Wahrungs-Manövern, die manche Menschen mit Liebe verwechseln. Da geht es dann um Festhalten, um Einschränken, um […]

    Die große Macht der Hingabe

    Die große Macht der Hingabe Nicht nur wir können glücklich sein, wenn wir eine Beziehung zu Gott aufgebaut haben, die dauernd ist und trägt. Auch die Große Göttin erfreut sich an uns wie Du oben im Bild siehst. Sie erfreut sich so sehr an ihrem Kind, die Erfüllung und Liebe ist so groß und die […]

    Was ist Tantra?

    Ich will noch einmal klarstellen: lustvolle Empfindungen sind ein natürlicher Bestandteil der sexuellen Erfahrung. Den meisten von uns genügt das, doch die Tantriker verlangen nach mehr. Für sie ist die sexuelle Erfahrung nicht nur eine Quelle der Lust, sondern auch ein Mittel, um größere spirituelle Einsichten und ein erweitertes Bewusstsein zu erreichen. Dabei ist der […]

    Was ist modernes Tantra

    Mein tiefstes Bedürfnis ist es, authentisches Tantra zu vermitteln. Das Tantra des linkshändigen Weges. Ich möchte die Tradition der alten Weisheit Indiens weitergeben auf eine modernen Menschen zugängliche Art. Tradition des Kularnava-Tantra ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers!! Das Zentrum des Tantra ist die Verbindung von Spiritualität und Sinnlichkeit und […]

    Die magische Suchfrage: WER WILLST DU SEIN?

    Die Weisen und Heiligen haben als zentrale Suchfrage auf dem spirituellen Weg ausgemacht: „Wer bin ich?“ Das zu ergründen und zu erkennen bringt weiter auf dem Weg zur Erleuchtung. Dem will ich heute die Suchfrage gegenüberstellen: „Wer willst Du sein?“ Diese zweite Frage bringt Dich entscheidend weiter bei der Verwirklichung auch von weltlichem Erfolg. Die […]

    Die weibliche Magie des JA!

    Die weibliche Magie des JA! Wenn die Frau nicht dem Mann folgt, indem sie an wichtigen Stellen NEIN sagt, anstatt JA, muss sie damit rechnen, dass der Mann in die innere Emigration geht. Selbst wenn er das NEIN akzeptiert, weil er nicht gewalttätig und nicht verletzend sein will, oder weil er zu schwach ist dagegen […]

    Tantra und Eifersucht als Weg der Selbstbefreiung

       Eifersucht als Weg der Selbstbefreiung Partner als Besitz oder Partner als Geschenk (Leihgabe von Gott)? Verletzte Kind-Ich-Gefühle werden transformiert zu wahrem Selbstwertgefühl und Hingabe an Gott = Urvertrauen In der Erfahrung liegt die Erleuchtung nicht in der Vorstellung über…. Wir scheuen uns nur vor Erfahrungen, weil wir Vorstellungen im Kopf darüber haben. Du bist […]

    Liebe Deine Füße!

                Liebe Deine Füße! (Ein persönlicher Erfahrungsbericht von Lucian) Tantra ist die Kunst, es sich gut gehen zu lassen. Ein Training in radikalem Wohlbefinden. Damit können wir bei unseren Füßen anfangen.  Ich habe ein Erleuchtungserlebnis über meine Füsse gehabt. Über die Diagnose beim Orthopäden rechts Knick-Senkfuss und Schmerzen beim Laufen […]

    Die 10 Eigenschaften eines wahren Tantrikers einer Tantrikerin

    Die 10 Kennzeichen eines wahren Tantrikers sind: 1   Friedfertigkeit 2   Vergebungsbereitschaft 3   Ich-Losigkeit 4   Gleichmut in Gegenwart von Ritual-Partnern (nicht Gier, nicht notgeil) 5   Der Tantriker ist wie ein Löwe bei der Arbeit = voller Einsatz! 6   voller Witz im Umgang mit seiner Frau, seinem Mann 7   handelt öfters wie ein Kind oder wie ein […]

    Tantra: Wofür ist Sexualität gut? 6 Benefits von Sex

    Wofür ist Sexualität gut? 1 Sex befreit von Stress 2 Sex drückt Liebe und Zuneigung aus 3 Sex kann zur körperlichen und seelischen Heilung dienen    (Sex kann missbraucht werden, um Abhängigkeiten zu schaffen,     für Machtspiele oder des Geldes wegen) 4 Sexualität dient zur Energieübertragung von einem auf den anderen       Menschen 5 Sexualität […]

    Tantra und die 5 großen Lebenslügen!

    Tantra und die 5 großen Lebenslügen! Ich habe keine Zeit Ich habe kein Geld Ich muss Ich soll Ich kann nicht Auch ich erwische mich immer einmal wieder beim Hereintapsen in diese  großen Fett-Näpfchen des Lebens. Ich habe keine Zeit Das erste ist die Aussage: „Ich habe keine Zeit.“ Das ist eine große Illusion. Ja, […]

    Tantra und die Eifersucht – Liebe als Besitz oder Liebe in Freiheit und Vertrauen?

    Heute morgen habe ich zum Thema Eifersucht Gutes von meinem geliebten Meister Ramakrishna gelesen (der größte indische Heilige des 19. Jh.). „Selbst wenn man Erkenntnis erlangt hat, taucht dieses Ichbewusstsein wieder auf, niemand weiß woher. Man träumt, dass einen ein Tiger verfolgt und fressen will, dann wacht man auf aber das Herz klopft noch heftig. […]

    Liebe ist Egoismus!

    Liebe Leserin, lieber Leser! „Liebe ist Egoismus!“ Das war der Knaller-Satz des Abschluss-Wochenendes unserer 21. Tantra-Ausbildung. Ein lieber Teilnehmer äußerte ihn in seiner Abschluss-Rede. Ich solle das so gesagt haben…(habe ich nie, aber vielleicht in ähnlicher Weise.) Der Satz ist sehr kraftvoll und echt krass. So viel Entrüstung er auslösen mag und wie provokativ er […]

    Tantra und der Tod von Fidel Castro – ein Nachruf in Liebe

    Am Freitag, 24. November 2016 ist Fidel gestorben, der große Revolutions-führer, der Cuba veränderte gemeinsam mit Ernesto (Che) Guevara. Zu Lebzeiten war ich nie so gut auf Fidel Castro zu sprechen. Und ich habe als junger Mann Mahatma Gandhi verehrt, der gewaltlos durch die Kraft des Charakters äußere Umstände ändern wollte, nicht bewaffnet wie Fidel […]

    Tantra und die Wichtigkeit der Gemeinschaft, des Übens, der Lehre und des Dienens

    Es gibt im Tantra sechs wichtige Punkte, die alle mit dem Buchstaben „S“ anfangen. Das erste ist Sangha, die Gemeinschaft mit Gleichgesinnten. Viele meinen, es reiche, seine Privat-Religion für sich im stillen Kämmerlein zu pflegen. Sie denken, es sei nicht nötig regelmäßig eine spirituelle Gruppe unter der Leitung eines guten Lehrers zu besuchen. Doch das […]

    Tantra ist Salz und Kranich und Huhn und Du

    Ein Gleichnis von einem Meister: Wir alle essen Salz, weil es die meisten Speisen schmackhafter macht. Doch wer bedankt sich beim Salz? Wer preist es ‚Oh, das Salz im Essen war aber heute wunderbar.‘ Genauso sollten wir anderen Dienen. Dass ihr Leben reicher und schmackhafter wird, aber unsichtbar, wie das Salz. Ohne das Ego damit […]

    Tantra und die schwarze Madonna

    Ich sitze in der Toscana in wilder Landschaft auf dem Feld, meine Mal-Utensilien ausgebreitet, warte auf Inspiration, sie kommt nicht, bis auf ein schwarzes Gesicht mit rotem Mund, höre Musik eine Stunde lang und mache ein paar Skizzen auf Blätter…auf der letzten Skizze denke ich: ‚Das ist es‘ und mache mich an die Arbeit. Kämpfe […]

    Tantra ist gewaltfreie Liebe

    Ja. Es geht unter die Haut, wenn wir vom Terror und den Amokläufen hören und sehen. Wie kann ein Mensch soviel Gewalt in sich freisetzen? Mit Sozialisierung, Politik oder fanatischer Religion und psychiatrischen Problemen dieser Attentäter allein, kann das nicht erklärt werden. Und auch Oberflächen-Psychologie gibt keine zufriedenstellenden Antworten. Es nur moralisch zu verurteilen oder […]

    Tantra und unverhaftetes Tun

    Wenn ein in der Welt lebender Mensch ein wahrer Verehrer der Großen Göttin ist, dann verrichtet er seine Pflichten unverhaftet. Er bringt die Früchte seiner Arbeit der Göttin dar. Er betet Tag und Nacht um Hingabe und nichts anderes. Pflichterfüllung ohne Verhaftung ist ein Handeln ohne ein Motiv des Vorteils. Wenn ein in der Welt […]

    Tantra – Vertrauen oder Abgrenzung?

    Das Konzept der Abgrenzung ist ein altes Therapie-Konzept der Ewig-Gestrigen. Die Menschen sind heute schon weiter entwickelt und können darüber hinausgehen. Wenn Du es einmal genau betrachtest, macht die Abgrenzung ja nur dann Sinn, wenn Du Dich gegen etwas Böses, etwas Schädliches abgrenzt, damit es Dir weiter gut geht oder Du Dich vor dem Schlimmen […]

    Tantra ist lautere Liebe…

    Tantra ist lautere Liebe… Solange man nicht gelernt hat, Gott zu lieben, wird man ihn auch nicht sehen. Und so ist es ebenso mit allen Menschen und mit allen Dingen. Du kannst nur das wirklich erkennen, dass Du liebst. Diese Liebe besteht aus Achtsamkeit, Geduld, Mitgefühl, Klarheit. Man kann Gott nicht sehen, solange noch eine […]

    Tantra ist die Befreiung von allen Schuldgefühlen…

      Die moderne Mann-Frau-Beziehung: wenn Schuldgefühl auf Mitleid trifft…. Der moderne Mann hat Schuldgefühle, die moderne Frau pflegt Mitleid. Männer: Wieso immer sanft sein als Mann? Meinst Du Gott ist es oder die Natur? Schau Dir an mit welcher Gewalt die Schöpfung daherkommt oftmals…. Die Naturkräfte in Vulkan-Ausbrüchen, Wirbelstürmen, Erdbeben und Sturmfluten ist oft brachial. […]

    Worum es im Tantra wirklich geht…

    Erstens: Im Tantra kann Eifersucht ein Weg der Selbstbefreiung werden. Es gibt zwei Sichtweisen: Dein Partner als Besitz ./. Dein Partner als Geschenk (oder Leihgabe Gottes). Man kann alles besitzen im Leben, bis auf zwei Dinge: Liebe und Glück. Du kannst alles kaufen für Geld, außer Liebe und Glück. Sobald Du sie besitzen oder festhalten […]

    Tantra ist – Nicht-Anhaften

    Tantra ist – Nicht-Anhaften Grundlage aller Tantras ist das Nicht-Anhaften an die mit Erotik und Sinnlich-keit einher gehenden Bindungen. Dies ist der Unterschied zu allen anderen Befreiungswegen, welche einfachheitshalber alle Handlungen, die ein Anhaften bewirken können, vermeiden. Der Tantriker akzeptiert die „Befleckung“, aber haftet ihr nicht an; verfällt deshalb immer weniger den Schattengefühlen: Hass, Neid, […]

    Tantra und neue Werte für Dein Leben

    Das Paradox unseres Zeitalters Wir haben größere Häuser – aber kleinere Familien. Wir haben mehr Komfort – aber weniger Zeit. Wir haben mehr wissenschaftliche Grade – aber weniger Sinn-Empfinden. Wir haben mehr Wissen – aber weniger Urteilsvermögen. Mehr Experten – aber weniger gelöste Probleme. Mehr Medizin – aber weniger Gesundheit. Wir sind den ganzen weiten […]

    Tantra und die Weisheit des Ginkgo-Blattes

    Blume Tantra Wegweiser

    Tantra und die Weisheit des Ginkgo Blattes  Das Ginkgo-Blatt ist das Einzige, das zweigeteilt und doch eins ist. Welch‘ wunderbares Symbol, welch schönes Gleichnis der Natur. Wir Menschen sind zwar oft zweigeteilt – immer dann, wenn wir mit unserem Ego identifiziert sind, können aber auch die Einheit erleben, immer dann wenn wir im Sein ruhen […]

    Kann Körperlichkeit eine Form von „Gottesdienst“ sein?

    Für Viele, die heute nicht mehr an Gott glauben, ist Sinnlichkeit an die Stelle von Religion getreten. Jeder, der jemals gute Geschlechtlichkeit hatte, weiß, dass das im Grunde Gottesdienst ist. Der Mensch fühlt sich eins, verliert sein Zeitgefühl und erfährt eine enorme Intensität. Es fühlt sich genauso wie eine religiöse Erfahrung an. In beiden Fällen […]

    Was ist der Unterschied zwischen Verliebtheit und Liebe? Um welche Liebe geht es im Tantra?

    Ich erkenne immer Dinge wenn ich bei Hare Krishna war. Im Tempel oben war die Energie sehr hoch und ich war glückselig. Der Vortragsredner sagte irgendwas von: Liebe ist wenn Deine wahre Seele sich auf Gott ausrichtet. Insofern ist „verlieben“ die menschliche Liebe eigentlich keine Liebe. Sondern eine Projektion mit Genussversprechen. Die freudige Erwartung, dass […]

    Wie werde ich frei vom Ego = frei vom Leiden?

    Das Schöne am Tantra – es hat erstmal mit Lust und Freude zu tun, nicht mit Ernst, Schwere und Schuldgefühl, welche oft den Religionen und spirituellen Wegen anhaften. Und: Die Sinnlichkeit ist nur der Aufhänger im Tantra, um weiter zu gehen und tiefer. Echte innere Erfüllung kann der Mensch nämlich nur erlangen, wenn er beginnt […]

    Tantra und die besondere Liebe oder die universelle Liebe?

    Was im Tantra am schwierigsten zu verstehen ist, und noch schwieriger in die Tat umzusetzen, ist die universelle Liebe. Leichter zu verstehen ist der menschliche Wunsch nach Einheit, Vereinigung, Eins-sein. Wenn alle Trennung in Verschmelzung endet, sind wir selig und in Ekstase. Egal ob sexuell oder geistig gesehen. Eine Eingebung gab mir die Frage: Warum […]

    Wozu braucht Mensch UNTERHALTUNG?

    Ein Großteil der modernen Industrie möchte den Menschen ablenken, unterhalten. Wir stehen alle täglich so unter Strom und Druck, dass wir nach der Arbeit das Gefühl haben, unbedingt Entspannung, Relaxen, Chillen, Abschalten zu brauchen. Nach der Hochspannung der Aktivität und der Überfrachtung des Geistes in der Arbeit, weiß der Geist dann nicht mehr wie er […]

    Die Tragikomik der egalisierten Gesellschaft

    Mann-Sein oder Männchen in einer egalisierten Gesellschaft Wenn die Egalisierung der Geschlechter so weit geht, dass dabei die Frauen ihre Weiblichkeit und die Männer ihre Männlichkeit verlieren, haben wir eine plattgewalzte geschlechtsneutrale Gesellschaft, in der beide Seiten sich traurig frustriert und verloren fühlen und nur noch um den Opferstatus wetteifern Jetzt ist Zeit, die gesunde […]

    Die gesundheitlichen Wirkungen der Umarmung

    Umarmungen helfen dem Immunsystem, heilen Depressionen, reduzieren Stress und induzieren Schlaf. Sie beleben und verjüngen und haben keine unangenehmen Nebenwirkungen. Umarmungen sind natürlich, organisch, natürlich süß, enthalten keine Pestizide, keine Konservierungsstoffe, keine künstlichen Zutaten und sind zu 100 Prozent gesund. Du benötigst dafür keine Batterien, keine regelmäßigen Checkups, keine monatlichen Zahlungen. Sie sind diebstahlsicher, steuerfrei, umweltfreundlich, […]

    Die Sache mit dem Genuss

    Das Ziel aller spirituellen Übungen ist die Wiederentdeckung seiner wahren Identität mit der göttlichen Wirklichkeit. Zur Erlangung dieses Zieles schreiben viele Religionen und spirituellen Wege die Anwendung schärfsten Unterscheidungsvermögens und Entsagung vor, was nur von wenigen durchgehalten werden kann, die scharfe Intelligenz und unerschütterliche Willenskraft besitzen. Tantra hingegen bezieht die menschlichen Schwächen in Betracht, ihren […]

    Enge die Liebe nicht ein…

    Ja, wir alle brauchen Liebe, um zu leben. Für den Erhalt des Körpers reichen Atemluft, etwas zu trinken und zu essen, doch für den Erhalt der Seele nicht. Dafür ist die Liebes-Nahrung überlebensnotwendig. Kularnava Tantra lehrt die größere Liebe. Weil wir instinktiv wissen, wie wichtig Liebe für uns ist, versuchen wir unbewusst sie stets festzuhalten, […]

    Was ist Kularnava Tantra?

    Kularnava ist: Die höchste spirituelle Weisheit sinnlich zu erleben. Kularnava ist: Das Göttliche in jedem Menschen körperlich zu verehren. Kularnava ist rotes Tantra des linkshändigen Weges. Linkshändig und rot, heisst: unmoralisch, grenzüberschreitend und dass die Vereinigung und Verschmelzung eben nicht nur symbolisch zu verstehen ist oder rein geistig, sondern im Körperlich-Sinnlichen erfahren werden soll. Das […]

    Tötet „Gleichberechtigung“ gute Sinnlichkeit?

    Ist eine Frau, die mehr verdient als ihr Partner für ihn überhaupt noch erotisch? Ist ein Mann, der gerade vom Windelwechseln kommt, begehrenswert? Fürsorglich ist nett, aber nicht begehrenswert. Ein Windelwechsel- und Putzvirtuose ist im Alltag super, aber nachts? Hat die Frau die beste körperliche Verschmelzung ihres Lebens mit einem fürsorglichen Mann, mit der männlichen […]

    Ach wie schön, sich zu verlieben – oder doch nicht?

    Du verliebst Dich in jemanden, der das in Dir sieht, was Du noch nicht in dir siehst, aber in Dir trägst – und sehen sollst. So kannst du aus Verliebtheit ein Werkzeug der Selbstentwicklung machen. Wenn Du Dich also erinnerst an Deine wirklichen Stärken und Deinen wirklichen Wert und Dich aufrichtest in Würde, dann kann […]

    Die wunderbare Macht der Hilflosigkeit

    Reiterin, Kuh, Hochzeit, Tantra

    Die wunderbare Macht der Hilflosigkeit Am meisten Hilfe erfährst Du, wenn Du aufgegeben hast. Die größten Geschenke bekommst Du, wenn Du lebensmüde bist. Es verändert sich alles um Dich herum, wenn Du die Ohnmacht des „Ichs“ ganz angenommen hast. Wenn Du Dich richtig klein fühlst, geschehen große Dinge um Dich herum. Wenn Du das Gefühl […]

    Wo ist der Himmel? Und wie komme ich da hin?

    Tantra und neue Werte für Dein Leben

    Auszüge aus der Abschluss-Rede der 19. Tantra-Ausbildung von Lucian am 7. Dezember 2014: „Ich danke der Großen Göttin, die ich schon seit ich junger Mann bin verehre. Als Shakti der Inder, die im Tanz die ganze Schöpfung erschafft, als Kali – die Zerstörerin, als Durga – die Wilde, als Sarasvati – die Wissen und Künste […]

    Über das Nein in der Liebe

    Wiege des Lebens, Schiff, Tantra Erfahrung

    Kürzlich war ich am Telefon positiv geschockt als mir jemand die Eigenschaft: „unerbittliche Empathie“ zusprach. Das sollte als Kompliment gemeint sein. Es ist ein wichtiges Thema, weil wir allzu oft die Liebe nur mit Streicheleinheiten verbinden. Doch hat die große Göttin auch die Liebe zweifach geschaffen – wie alles in der Natur: Yin und Yang, […]

    Was ist Kularnava?

    Herzlich Willkommen bei Kularnava Tantra, dem authentischen linkshändigen Weg, basierend auf dem Kularnava Tantra. Mein Name ist Lucian und gerne will ich Dir erklären, was Kularnava bedeutet. Kularnava ist ein Übungsweg für den modernen Menschen, um ganz neue Formen der Lebensfreude und Ekstase zu entdecken. Die Kularnava Methode wurde von mir im Laufe der vergangenen […]

    Tantra ist keine Therapie

    Ein Herz für Tantra

    …und Kularnava erst Recht nicht. Kularnava ist 80% direkte sinnliche Erfahrung mit Dir und anderen in der Gruppe und nur 20% Reflektieren oder Erklärung der Theorie des Tantra oder Reden über… Gemäss dem Grundsatz: Ein Gramm Praxis ist mehr wert als Tonnen von Theorie. Tantra sagt: „Du weißt nur, was Du wirklich erfahren hast.“ Alles […]

    Streiflichter aus meinem Leben

    schiffe, boote, Körper, schwarzweiß

      Lieber Leserin, lieber Leser, Am 25. August 1963 in Düsseldorf geboren, ist meine Biographie für einen Deutschen wahrhaft ungewöhnlich. Ich wurde in eine Familie hineingeboren, in der die Eltern Yoga, Meditation und fernöstliche Weisheit praktizierten sowie Vegetarier waren. Deshalb ist mein Werdegang ebenso ungewöhnlich, nämlich dass ich – so wie Hermann Hesse’s Siddhartha,- meinen […]

    Mein persönliches Verständnis von Tantra

    Boot, Papier, Leben,

      Lieber Leserin, lieber Leser, mich hat schon immer die Idee der Ganzheitlichkeit fasziniert. Körper-Seele-Geist sind eine Einheit. Wenn ich bei den Psycho-Leuten war, hat mir irgendwann der Körper gefehlt. Wenn ich bei den Meditationsleuten war, haben mir irgendwann die bunten Gefühle und die Leidenschaft gefehlt. Wenn ich bei den Massageleuten war, hat mir irgendwann […]

    Tantra in den Medien – eine FÜR SIE-Reportage von unserem Tantra-Seminar

    Tantra Charka, sonnenstab

    Lieber Leserin, lieber Leser, seit Jahren bekomme ich immer wieder Anfragen von Presse und TV, ob sie einen Beitrag über Tantra machen dürfen. Ich lehnte zuletzt  immer ab, da das Ergebnis alles andere als gut war für die Außendarstellung des Tantra. Jetzt habe ich einem Versuch einmal wieder zugestimmt mit dem Ergebnis in angehängter Mail […]

    Was ist Tantra?

    Frauen-Kunst, Augen, Tantra_Frauen

    Herzlich Willkommen bei Kularnava Tantra, dem authentischen linkshändigen Weg, basierend auf dem Kularnava Tantra. Mein Name ist Lucian und gerne will ich Dir erklären, was Tantra ist. Tantra ist ein Übungs- und Lebensweg, der Deine im Becken schlafende sexuelle Kraft erweckt und anregt. Diese Kraft wird mit dem wunderbaren Herzgefühl verbunden. Dadurch gelangst Du in […]

    Was erwartet dich auf unseren Tantra-Seminaren?

    Frauen-Tantra, Männer-Tantra

    Herzlich Willkommen bei Kularnava Tantra, dem authentischen linkshändigen Weg, basierend auf dem Kularnava Tantra. Mein Name ist Lucian und gerne will ich Dir Informationen über unsere Tantra-Seminare geben. Vor dem Besuch des ersten Tantra-Wochenendes tauchen bei jedem Menschen gewisse Ängste auf. Das ist natürlich, wenn Du Dich auf ein Abenteuer einlässt, dessen Ausgang Du vorher […]

    Was bedeutet Tantra-Ausbildung?

    Tantra_Lehrer mit Frau

    Herzlich Willkommen bei Kularnava Tantra, dem authentischen linkshändigen Weg, basierend auf dem Kularnava Tantra. Mein Name ist Lucian und gerne will ich Dir erklären, was Dir unsere eineinhalbjährige Tantra-Ausbildung bringen kann. 1994 haben wir die erste ausgesprochene Tantra-Lehrer-Ausbildung ins Leben gerufen. Diese Ausbildungsgruppe ist die intensivste und umfassendste Möglichkeit, Tantra zu erleben und zu erlernen. […]

    Spiritualität und Spiritismus

    Frauen-Tantra, Männer-Tantra

    Was ist der Unterschied zwischen Spiritualität und Spiritismus? Spiritualität ist der Weg, Deine eigene Göttlichkeit zu erkennen. Wenn Du achtsam lebst und voller Mitgefühl für Dich und andere, ist Dein Leben spirituell ausgerichtet. Wenn die Religion des kulturellen Beiwerks entkleidet wird, bleibt Spiritualität übrig. Spiritualität ist der Kern jeder Religion und in der Essenz sogar […]

    Sich trauen, brilliant zu sein

    tantra für Frauen und Männer

    Es gibt keine Liebe – nur die Liebe zu sich selbst…. oder die Nicht-Liebe zu sich selbst. Alles Schöne und alles Schreckliche dieser Welt kommt aus der Liebe. Das Schreckliche entsteht, wenn Du vergessen hast, wer Du wirklich bist, wenn Du nicht mehr eins bist mit Deiner wahren Stärke und Schönheit, wenn Du Dich tief […]

    Angst vor Sinnlichkeit?

    abstrakte zeichnung einer single frau

    Warum steckt in uns neben der Sehnsucht auch die Angst vor Sinnlichkeit? Weil sie so eng mit dem Tod verbunden ist. Wie die Franzosen sagen, ist der Höhepunkt der „kleine Tod“ (le petite mort). Wenn das Überschwemmen der sinnlichem Hormone in unserem Körper unseren Verstand hinfort fegt und für ein paar Momente aussetzen lässt, ist […]

    Alles neu macht das neue Jahr?

    Tantra Blume des Lebens

    Im neuen Jahr wird alles besser, alles neu? Das stimmt genau so wenig, wie: „früher war alles besser“. Was ist die Faszination, die „neu“ auf uns ausübt? Warum sind wir meist gebannt von allem Neuen? Weil es insgeheim die göttliche Wahrnehmung ist, alles in jedem Moment neu zu sehen, frisch und unverstellt. Leider erliegen wir […]

    Ein Ritual, um das alte Jahr abzuschließen

    Sonne, Haare, Gemälde Tantra

    Gemälde Acryl auf Leinwand „Guadalupe Angel“ von Lucian 08/13 Heute für Dich ein Ritual um etwas zu lösen oder etwas zu beenden. Es stammt aus Hawaii und ist gerade weil es so einfach ist auch so wirksam und gut. Immer wenn Dich etwas stört oder Du eine Disharmonie spürst, ein Problem oder einen Konflikt erkennst […]

    Brauchen junge Menschen Tantra ?

    Sonne, Haare, Gemälde Tantra, koerper

    Tantrakurse werden heute vorwiegend von reiferen Menschen besucht. Was ist mit der jüngeren Generation? Klar, nicht alle haben die finanziellen Möglichkeiten, sich ein Tantra-Seminar oder eine Ausbildung zu leisten, z.B. wenn sie Student sind. In letzter Zeit fördere ich bewusst auch die jüngeren, sich auf eine Tantra-Erfahrung einzulassen. Was kann es dem jungen Erwachsenen bringen? […]

    Was ist wahrer Wohlstand?

    Sonnenbrille, Kinderlachen, zunge raustrecken

    Der ist reich, der frei ist von Sorgen. Müssen wir uns das Glück hart erarbeiten? Laut Jesus Bergpredigt, offenbar nicht. Heißt das, das wir deswegen faul in der Hängematte liegen alle Tage? Auch nicht, das wäre auch zu langweilig. Doch heißt es, dass wir mäßiger aber dafür zentrierter arbeiten sollten, in kürzerer Zeit das Wesentliche […]

    Ganz du selbst sein und trotzdem lieben?

    obst, karotte, Wurzel, Möhre, Karotte,

      Individualität ist das, was mich von den Menschen und der Welt absondert. Liebe ist das, was mich mit den Menschen und der Welt verbindet. Im Tantra lehren wir zuerst die Bildung eines gesunden und starken Egos, die Ausformung einer Persönlichkeit. Das wird erreicht über die Entfaltung der drei unteren Chakras. Die Erdung, die Sexualität […]

    Deinen Rucksack entleeren…

    Tantra_Schule, tantra Villa, Sonnenschein

    Beziehungen machen uns glücklich. Ist das so? Beziehungen machen uns unglücklich. Ist das so? Wenn Du darüber nachdenkst, was die glücklichsten Momente Deines Lebens waren, warst Du da allein oder mit jemandem zusammen? Wahrscheinlich waren es Momente, in denen Du mit jemandem zusammen warst. Also machen uns doch die Beziehungen glücklich? Oder? In einem Film […]

    Nach Hause kommen

    Loosen, Lucien, Tantralehrer

      Du bist da zuhause, wo man Dich versteht, wo man Dich sieht, wo man Dich berührt. So ist Kularnava meine Heimat geworden. Hier ist meine „Wahl-Familie“. Ein Kularnava Event ist wie das Betreten eines anderen Planeten, ein begehbares Märchen. Wo diese besondere Energie herkommt, weiß ich nicht, aber sie ist da und jeder kann […]

    Keiner erreicht Glück durch Stress

    Gesicht, Portrait, geschlossene Augen, Tantra Schüler

      Durch Stress kannst Du kein Glück erreichen. Denn im Stress hast Du Deine Mitte verloren. Du rennst so schnell, dass das Glück Dich nicht einholen kann. Du kämpfst so stark, dass Du gar nicht mehr merkst, gegen was oder wen…. Jedes Ziel muss mit Wohlbefinden beginnen und mit Wohlbefinden enden. Sorge Tag für Tag, […]

    Wenn Du liebst

    Yoga und Tantra eine starke Verbindung

    Wenn Du liebst Wenn Du liebst, solltest Du nicht sagen: ‘Gott ist in meinem Herzen.’, sondern: ‘Ich bin in Gottes Herzen.’  Und glaube nicht, Du kannst den Lauf der Liebe lenken, denn die Liebe, wenn sie Dich für würdig hält, lenkt Deinen Lauf. Liebe hat keinen anderen Wunsch, als sich zu erfüllen. Aber wenn Du […]

    Die kastrierte Gesellschaft

    Statur, Familie, Tantra für Paar

    Wir leben in einer krankmachenden Gesellschaft mit krankmachenden Werten. Und unsere Werte wollen wir auch noch anderen Kulturen als das Bessere verkaufen, Demokratie, das höhere System ist das Zauberwort….Ha – Ha – Ha! Wer gibt uns das Recht anderen Kulturen unsere Werte aufzuzwingen? Und: Wie oft zeigt sich Demokratie als die „Herrschaft von Dummen“ anstatt […]

    Tantra ist Meditation im Alltag

    Zeichnung, Frau, Kunst,

    Allzu oft sind wir getrennt von dem, das wir gerne haben. Allzu oft müssen wir uns mit dem auseinandersetzen, das wir nicht ausstehen können. Allzu oft bekommen wir nicht das, was wir wollen. So sieht es aus im Leben. Wie reagieren wir auf Ärger, Unzufriedenheit, Leid, das in uns aufsteigt? 1) Ignoranz? 2) Flucht? 3) […]

    Die Liebe ist ein Haus mit vielen Zimmern. Bleib nicht im ersten stehen…

    frauenkörper, Tantra Schülerrin, Tantra für Singles

    Wir kennen viele Formen von Liebe…. Kinderliebe Tierliebe Heimatliebe Platonische Liebe Körperliche Liebe Rasende Liebe Menschenliebe Die freie Liebe Die besitzende Liebe Hassliebe… Allen ist das Opfer gemein. Für nichts sind wir bereit, mehr zu opfern, als für die Liebe. Für die Liebe geben wir auch noch mit Freude unser letztes Hemd. Ja, anscheinend ist […]

    Hatte Jesus Sinnlichkeit?

    Obst, Tomate, Tantra

      Diese Frage hat schon viele (insgeheim) beschäftigt. Wenn er heilig war, nicht von dieser Welt, ein Einzigartiger und Auserwählter, wie viel Mensch war er dennoch? Und wenn er gleichzeitig göttlich vollkommen und noch Mensch gewesen wäre, wie seine Zweifel und Ängste vor der Kreuzigung zeigen, wie menschlich war er auch im übrigen Leben? War […]

    Auswirkungen eines Tantra Seminars

    Zeichung eines Tantra Lehrers

    Gemälde von Antonio & Lucian Heute lasse ich einmal eine Teilnehmerin sprechen. Du bekommst einen Eindruck wie sich so ein Tantra-Seminar auswirkt, wenn jemand mit offener Haltung die Rituale durchläuft: (aus Datenschutzgründen ist der Name natürlich abgeändert) Hallo Lucian, Du hattest mich angerufen und mich um Rückruf gebeten. Telefonieren ist bei mir leider schlecht möglich: […]

    Seinsamkeit – Ein Gedicht

    feuer, brennen, feuer, Brennen, leuchten

    Silvesterseminar Feuer Seinsamkeit mit Einsamkeit fing alles an bevor das Spiel des Vermischens begann aus eins wurden zwei aus zwei ganz viele geboren war die Mannschaft zum grossen Spiele die Lust von ich mit du zu verschmelzen und schon war vergessen einsames Sein auf Stelzen doch grausam zerriss das Leben die vereinten wo sie sich […]

    Die Sache mit der Selbstliebe

    Madonna de Guadalupe IV Gemälde von Lucian Acryl auf Leinwand 08/2012 „Wir geben anderen so viel Liebe – aber uns selbst oft so wenig.“ Das ist ein Kraftsatz aus der Quantum Light Breath Meditation von Jeru Kabbal. Ja, „Liebe Deinen Nächsten!“, das war viele hundert Jahre wichtig, um den Menschen vom Tier hin zum sozialen […]

    Tantra ist weder Esoterik-Kitsch noch Hippie-Kultur

    Regenbogen, Sonne, Regen, Tantraschule

    Ist Erotik an sich anstößig? Nein, sie ist natürlich. Anstößig vielleicht nur, wenn Du für Liebe Geld bezahlen musst. Obwohl das auch nicht anstößig ist, nur schade für Dich und Dein Herz. Denn wenn Du wüsstest, wie wertvoll und liebenswert Du bist, würdest Du genug schöne Liebe und schönen Sex bekommen, auch ohne dafür zu […]

    Unzerstörbares Glück

    Sonnenblumen, Wiese, Sonne, Gemälde, Kunst

    Ich traf in Rom in einem Hotel im Vatikan einen indischen Yogi über-raschenderweise beim Frühstück. Er hatte das Siva-Zeichen auf die Stirn gemalt, langen grauen Rauschebart und die orangenen Kleider des Swami, der Gelübde abgelegt hat, z.B. Besitzlosigkeit und Keuschheit. Neugierig fragte ich ihn später im Gespräch, wie er denn eine so teure Reise finanziere. […]

    Gemeinschaft mit Gleichgesinnten im Tantra

    Sonnenblume, tantra-Schule, Seminar, Schueler

      Die Gemeinschaft mit Gleichgesinnten ist ein Turbo für die spirituelle Entwicklung. Das nennen die Buddhisten “Sangha” und im Yoga wird es “Satsang” genannt. Heute wird es immer wichtiger, sich die richtige “Wahlfamilie” zu suchen. Denn wenn es in der Blutsfamilie zu verstrickt ist und Dir keine Energie gibt, ist es wesentlich, mit welchen Menschen […]

    Lust und Disziplin im Tantra

    Spass, baden, Strömung, Tantra, Tantra für Gruppen

      Tantra = ungezügeltes Ausleben der Lust?? Auch hier gibt das Kularnava Tantra Tipps: “Fehlender Widerstand gegenüber sinnlichen Wünschen verkürzt die Lebensspanne…” Da Tantra niemals moralisch war, es im Tantra also keine Gebote und Verbote genereller Art gibt, wurde es von westlichen Menschen manchmal missverstanden als Leben nach dem Lustprinzip. Wer rein nach dem Lustprinzip […]

    Tantra ist die Verschmelzung von Geist und Natur

    Baden, gruppen Tantra, entspannung

    Der Mensch ist eine Brücke zwischen Natur und Geist. Nach dem Geiste hin, zu Gott hin treibt ihn die innerste Bestimmung – nach der Natur, zur Mutter zurück, zieht ihn die innigste Sehnsucht: zwischen beiden Mächten schwankt angstvoll bebend sein Leben. Was die Menschen unter dem Begriff: „Mensch“ verstehen ist stets nur eine vergänglich-bürgerliche Übereinkunft. […]

    Das Wesen der Transformation

    Rosen,Blume, Strauß, rosaRosen

    – Lass uns zu neuen Höhen emporsteigen – Zuerst ist immer die Frage da: Soll alles so bleiben wie es ist? Oder soll Neues kommen? Sehnst Du Dich nach Veränderung, Wandlung? Gibt es Bereiche in Deinem Leben, die Du definitiv leid bist? Ist die Vision in Dir stark genug, die etwas Besseres deutlich vor Augen […]

    Tantra ist eine Revolution

    mandala, sonne, leuchten

    Vor ungefähr Tausend Jahren hat in der indischen Geisteswelt eine Revolution stattgefunden. Alte verkrustete und starre Werte wurden verworfen, die Menschen fühlten sich nicht mehr berührt, nicht mehr abgeholt von den konventionellen Glaubenslehren. So entstand Tantra als eine Bewegung, die Tabus brach, die Grenzen überschritten hat, die verrückt war. Eine ähnliche Bewegung gab es bei […]

    Tantra zeigt echte Werte: Mehr ist nicht Besser

    Tantra Gruppe Kreis, Schulung im Tantra

    Ich widme das März-Essay Whitney Houston, die am 11.2.2012 verstarb. Sie war die großartigste Popsängerin, die je lebte. Keine hatte eine reinere, kraftvollere Stimme mit so großer Bandbreite. Sie berührte die Menschheit so tief im Herzen mit „I will always love you…“. Wie sehr sie uns bereicherte mit diesem hohen Niveau und dieser Qualität! Die […]

    Überwältige andere mit Liebe…

    Strauch. blume, sonnenstrahlen

    Jeder von uns trägt eigentlich so viel Liebe in sich. Doch wir haben gelernt, sie zu verstecken. Und vor allem geben wir sie uns selbst zu selten. Auch Anerkennung, Wärme und Wertschätzung zeigen wir nicht oft und wenn wir sie empfangen, prallen sie ab. In der modernen Welt ist es „in“, ‚cool’ zu sein: Bloß […]

    Brillanz für alle Lebensbereiche

    Kleeblatt, Glück ,Glücksbringer

      Nichts währt für immer. Niemand lebt für immer. Eine Blume blüht, verblüht und stirbt, um im Frühjahr wieder neu zu sprießen. Umarme die Menschen. Aber umarme auch den Zyklus des Lebens. Für jeden und alles gibt es Zeiten der Aussaat, in denen neue Ideen in den menschlichen Geist kommen. Dann gibt es Zeiten des […]

    Ein persönliches Interview mit Lucian Loosen

    Mandala, Tantra Gruppen, tantra-training

    (das Interview wurde geführt von Gabriele Schmidt) Welchen Stellenwert hat Tantra in Deinem Leben? Kularnava hat oberste Priorität in meinem Leben. Es ist doch so: Wenn die Beziehung das Wichtigste ist, oder Familie, und dann in die Brüche geht, denkt man: „Ich habe alles falsch gemacht!“ Deshalb sollte jeder eine Sache in seinem Leben haben, […]

    Betrachtung ist Liebe

    Meditation Tantra-Meditation, Tantra-Mandala

      Unrein und verzerrend ist der Blick des Wollens. Erst wo wir nichts begehren, erst wo unser Schauen reine Betrachtung wird, tut sich die Seele der Dinge auf, die Schönheit. Wenn ich einen Wald beschaue, den ich kaufen, den ich pachten, den ich abholzen, in dem ich jagen, den ich mit einer Hypothek belasten will, […]

    Frau – Mann: und was dann?

    feuer, Wellen Tantra Übung, Tantra-Schueler

      In der Toskana sah ich mitten auf dem Feld zwei Bäume stehen, links eine Schirm-Pinie, rechts eine Zypresse, Frau und Mann. Ich malte sie. Schau sie Dir oben auf dem Bild noch einmal in Ruhe an. Zunächst einmal wichtig: Jeder steht für sich. Und jeder braucht den Abstand, um genug Luft und Licht zu […]

    Das Gasthaus

    Tantra für Singels/ Frauen/ Männer

      Das menschliche Dasein ist ein Gasthaus, jeden Morgen ein neuer Gast. Freude, Depression und Niedertracht – auch ein kurzer Moment von Achtsamkeit kommt als unverhoffter Besucher. Begrüße und bewirte sie alle! Selbst wenn es eine Schar von Sorgen ist, die gewaltsam dein Haus seiner Möbel entledigen, selbst dann behandle jeden Gast ehrenvoll. Vielleicht bereitet […]

    …stirb und werde!

    Tantra Seminar, Tantra Schule, Tantra Ausbildung

    Man muss nie verzweifeln, wenn etwas verloren geht, ein Mensch oder eine Freude oder ein Glück, es kommt alles noch herrlicher wieder. Was abfallen muss, fällt ab; Was zu uns gehört, bleibt bei uns, denn es geht alles nach Gesetzen vor sich, die größer als unsere Einsicht sind und mit denen wir nur scheinbar in […]

    Über die bedingungslose Liebe

    Augen auf die Tantra Schule des Vetrauen

    Ein Freund schickte mir folgenden schönen Text… Mögen gute Menschen Dich begleiten Ich wünsche Dir einen Menschen, dem Du vertrauen kannst und der Dir sagt, was er fühlt und denkt, der Dir Sicherheit gibt und Vertrauen, bei dem Du Dich geborgen fühlen kannst, was immer geschieht.  Ich wünsche Dir einen Menschen, vor dem Du Dich […]

    Eine Mitfreude-Meditation

    Paare und Singles erfahren sinnliches Tantra

    Die gute Nachricht, es gibt nicht nur Mitleid in dieser Welt, sondern auch Mitfreude! Immer wenn wir etwas Schönes sehen bei uns selbst oder bei anderen, dürfen wir uns mit freuen. Das kultivieren wir in unseren Tantra-Kursen und es bringt viel Energie! Das Mitleid macht schwer und raubt Energie. Oftmals ist es sogar anmaßend und […]

    Wenn die Liebe winkt

    das Gesicht im Himmel Tantra ist überall

    ” … wenn die Liebe Dir winkt, folge ihr, sind ihre Wege auch schwer und steil. Und wenn ihre Flügel Dich umhüllen, gib Dich ihr hin, auch wenn das unterm Gefieder versteckte Schwert Dich verwunden kann. Und wenn sie zu Dir spricht, glaube an sie, auch wenn ihre Stimme Deine Träume zerschmettern kann wie der […]

    Anti-Aging – Tantra macht jung!

    Tantra für jeden im Palast des Tantra

    Tantra zu praktizieren, ist eine wirkungsvolle Maßnahme, das biologische Altern hinauszuzögern. Tantra hält auch im Alter die Lebensqualität möglichst lange auf hohem Niveau; vielleicht verlängert Tantra sogar das Leben, weil künstlicher Stress nachhaltig abgebaut wird und zu einem natürlicheren, lustvolleren Lebensstil hingeführt wird. Für Paare lässt Tantra die erstorbene Liebe und den versickerten Sex wieder […]

    Gärtner der Liebe

    Logo für Tantra, Ying und Yang Tantra Training Chakra

    Ich bin ein Gärtner der Liebe. Ich säe Liebe. Ich lasse ihr Zeit, zu keimen. Ich gieße und pflege die Liebe. Ich lasse ihr Zeit, zu wachsen. Ich ernte die Früchte der Liebe, wenn sie reif sind und genieße sie. Ich lasse die Liebe im Winter ruhen, wenn das Feld der Liebe nicht zu bebauen […]

    Aus der Abschlußrede der TAN 15 von Lucian

    Tantra Mann weiß, weltdesTantra

    Sei verrückt! Wer ist schon normal? Einige versuchen, so zu tun, als ob sie normal seien. Sie passen sich an die Gewohnheiten der Masse an. Doch sie verlieren dabei das große Glück und die Intensität. Verrückt-sein ist Un-normal-sein – Leugne nicht Deine Einzigartigkeit!  

    Die 20 Kularnava-Glückstropfen gegen die Winterdepression

    Blitz, Tantra Training, welt-des-tantra

    Die Tage werden kürzer, die Dunkelheit nimmt zu. Damit uns der Winter-Blues nicht erwischt, hier einige Glückstropfen für Dich. Nutze die dunkle Zeit zu Ruhe und Einkehr einmal im Jahr. Besonders in den so genannten „Rauhnächten“ von 21.12.-6.1. solltest Du keine großen Projekte betreiben und Dich keinen großen Belastungen aussetzen. Das wirkt sich schlecht aus. […]

    Tantra – Urvertrauen und Wohlstand

    Tantra Engel, Tantra Schülerin

      Von Geld- und Existenzsorgen der Menschen auf dem spirituellen Weg Im Tantra lernst Du Dein Leben zu wandeln, zu sexuellem Wohlstand. Jeder hat das Geburtsrecht auf ein erfülltes Liebes- und Lusterleben. Und: Tantra zeigt Dir ebenso, wie Du auch materiell die Fülle leben kannst. Denn Wohlbefinden eines Menschen wird ganzheitlich verstanden. Wie viel Geld […]

    Acht Fragen über Tantra

    Frau mit chakra, tantrafrau frauenkoerper

    (Ein Interview von Gabriele Schmidt mit Lucian Loosen, dem Kularnava-Begründer vom 17. September 2010) 20 Jahre Tantraseminare – eine lange Zeit. Was macht den Erfolg von Deinen Seminaren aus? Meine Wurzeln liegen im Yoga. Von da her habe ich viel Disziplin und Klarheit in den Tantra mitgebracht. Was oft droht chaotisch zu werden, wenn mit […]

    Tantra ist Konfrontation mit der Wahrheit

    kulanava, die tantraschule Tantra für Paare

    Suche nach Sex oder Suche nach spritueller Erleuchtung? Interviewer: „Heute ist das Interesse an Tantra sehr gross…“ Dieter Jarzombek: „Nein. Nein, das bezweifle ich. Das Interesse am Sex ist gross. Und ich glaube, dass viele Menschen das Tantrische, das Heilige, das Spirituelle in Kauf nehmen, weil sie sich so dem Thema Sex etwas angstfreier nähern […]

    Niemandes Leben ist ein Selbstläufer…

    teich, see, gewässer, Tantra ruhe frieden

    An jeder Stelle Deines Lebens, an der Du nicht bewusst bist, nicht ganz wach, kannst Du fallen. Beruflich kannst Du fallen, in der Liebesbeziehung kannst Du fallen, finanziell kannst Du fallen und auch gesundheitlich kannst Du fallen, wenn Du es an Achtsamkeit mangeln lässt. Jetzt die gute Nachricht: An jeder Stelle Deines Lebens – egal […]

    Tantra ist: Dich selbst neu zur Geburt zu bringen!

    Tantra in der Gruppe mach Spass

    Leben heißt wachsen. Wer nicht mehr wächst, der stirbt. Wer nicht mehr bereit ist zur Veränderung, zur Verbesserung, Erhöhung aller seiner Lebensbereiche, wird wahrlich alt. Das Leben ist so kompromisslos der Evolution verpflichtet, dass sogar Leid, Schmerz, Krankheiten, Trennungen, Versagen und Unfälle herangezogen werden, damit die menschliche Seele den nächsten Lernschritt erkennt.

    Tantra – der Königsweg: – einzig aber nicht artig!

    Statur, Familie, Tantra für Paar

    Es gibt nur einen spirituellen Weg auf der Welt, der die sexuelle Energie mit einbezieht: Tantra. Mehr noch, Tantra macht die sexuelle Energie zur kreativen Quelle für alle Lebensbereiche. Keiner sagt, dass Tantra leichter sei als andere Wege. Da Tantra der Köngisweg ist, braucht es manchmal auch „königliche“ Anstrengungen, um Herausforderungen zu bestehen, nicht in […]

    Das Scheitel-Cakra

    rose roterose, Blume, aufgehen, Tantra

    Die Themen Das ist das oberste der 7 Energiezentren. Wenn das unterste für die Erde stand, so steht das oberste für unsere Verbindung zum Himmel, sprich zum Spirituellen. Wenn das unterste cakra für die Mutter stand, so steht das oberste für den Vater. Seine Funktion ist transzendierend, auf deutsch, alle Grenzen überschreitend und auflösend. Das […]

    Das Stirn-Cakra

    Palast des Tantra, Tantra für jeden

      Die Themen Fehlt es Dir manchmal an innerer Klarheit? Wenn Du über Deinen Lebenssinn oder Deine Ziele nachdenkst, erscheinen sie Dir verschleiert wie im Nebel? Würdest Du Dich manchmal gerne besser konzentrieren können? Fehlt es Dir manchmal an Willenskraft, Deine richtigen Erkenntnisse auch im Leben durchzusetzen? Kannst Du des Öfteren innerlich kein Licht sehen, […]

    Das Kehlcakra – Ich finde immer die richtigen Worte

    Karneval, CSD, Freude, Tantra

    …darum führe uns in Versuchung… damit wir unserer schöpferischen Freiheit gewahr werden… Die Themen Hast Du manchmal einen dicken Hals? Fehlen Dir ab und an die richtigen Worte? Oder schnürt es Dir manchmal die Kehle zu? Bist Du manchmal stumm, anstatt etwas zu sagen? Dann lohnt sich die Beschäftigung mit Deinem Halscakra, dem Ausdrucks-Zentrum des […]

    Das Herz Chakra – Ich verbinde mich in Liebe

    Güße im Schnee, Spuren des Tantra

    …wenn Du die Fährte auf Deinem Lebensweg nicht mehr sehen kannst, vergiss nicht, dann hat manches Mal Gott Dich getragen – vertraue… Die Themen In Kularnava-Tantra ist das Herzzentrum das Wichtigste. Wenn Du nicht lieben kannst, ist alles dahin. Das Herzcakra ist das vierte Energiezentrum nach Wurzel, Sex und Solar Plexus. Das Besondere: es ist genau […]

    Das Solar-Plexus-Cakra – Wie ist es um Dein Feuer-Zentrum bestellt?

    sriyantra trantra mandala schwarzweiß

    Ich bin es wert, gesehen zu werden und darf schöpferisch sein. Dezember ist das nötige Dunkel – aus dem irgendwann wieder Licht entspringt. Nimm Dir Zeit für Einkehr und Rückzug! Arbeite weniger, schlafe mehr, verkrieche Dich in die Höhle. Die Themen Das Solar-cakra ist das Komplexeste von allen. Sehr viele Themen sind hier zugeordnet, die […]

    Die nackte Wahrheit über Kularnava

    kreativer Kosmos, Kosmos des Tantra

    Zwischen dem Gegebenen und dem daraus Möglichen liegt der gesamte kreative Kosmos Tantra heißt wörtlich “weben”. Tantra ist kein Weg der Romantik und der Wohlfühl-Wellness. Hier geht es um innere Veränderung für jeden Einzelnen, – sprich: Glück ist unwichtiger als Glücksfähigkeit, Konsum von Wohlfühlmassagen ist unwichtiger als die ehrliche Arbeit an sich selbst. Anderenfalls ist Tantra […]

    Das Liebes-Cakra: Ich bin Mann / Ich bin Frau

    Figuren des Lebens Partner im Tantra

    Ich darf auf dieser wunderbaren Erde genießen Die Themen Wann hast Du zuletzt ursprüngliche, starke Freude empfunden? Wie lange schon macht Dir Dein Leben keinen richtigen Spaß mehr? Dann tue etwas für Dein Liebes-Cakra! Es gibt kein anderes Zentrum, dass beim westlichen Menschen durch die Moral so stark verletzt und blockiert wurde.

    Das Wurzelchakra: Ohne Wurzel keine Blüte

    Gemälde Frauen Blatt Haare

    Ehre Dein Bedürfnis nach Beschützt-Sein Die Themen Das Wurzelcakra ist das unterste Energiezentrum des Menschen, dem Erdelement und der Geburt zugeordnet. Es dient der Erdung und seine Funktion ist stabilisierend. Im Körper ist es am Beckenboden in Gegend des Anus gelegen.

    Tantra und die Bedeutung der Gruppe und Gemeinschaft

    Paar am Strand, Paartherapie im Tantra

    Tantra ist der Weg, Spiritualität auf die Erde zu bringen Es gibt eine ganz besondere Aufgabe für jeden, der sich auf den spirituellen Weg gemacht hat, nämlich seine kreative Schöpferaufgabe als Individuum zu erfüllen und – sich gleichzeitig hingebungsvoll in den Dienst einer höheren göttlichen Macht zu stellen. Das Zusammenzubringen dieser beiden Seiten ist nicht […]

    Was ist “spirituell” leben?

    Meerjungfrau, Tantra Schule

    Die Pfingstrosen sind aufgeblüht, jeder einzelne von Euch ebenso. Die Blüte wird bald Samen tragen und in die Welt hinaus fliegen, Ihr ebenso… Ihr habt vor Euch einen Weg gesehen, jetzt geht es nur noch darum, ihn zu gehen…

    Tantra ist: Selbstliebe und Selbstwert leben

    Smile from Heaven, Gesicht im Himmel, tantra

    Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, konnte ich erkennen, dass körperlicher sowie emotionaler Schmerz und Leid nur Warnung für mich sind, nicht gegen meine eigene Wahrheit zu leben. Wenn es mir gelingt, aus meiner Wahrheit und Bestimmung zu leben, bin ich “authentisch”. Das zu verstehen und umzusetzen, ist manchmal schwer, weil Authentisch-sein nicht […]

    Eine Lanze für die Schönheit – Spiritualität und Styling im Frühjahr

    schwarzweiß frauen-körper, sinnlich

    So, wie viele Deutsche heute rumlaufen…es ist zum Heulen, eine Beleidigung für die Augen. Warum hat das Göttliche uns Augen gegeben, Schönheit wahrzunehmen? Ausgebeulte graue Jogginghosen, Birkenstocks und Schlimmeres. Nur Modells stehen Blue Jeans gerade noch so, aber bist Du Kate Moss oder ein Beau wie Christiano Ronaldo? Es gibt kein hässlicheres Kleidungsstück als eine […]

    Abraxas

    Geburt, Küken, schlüpfen Auferstehung

    Der Vogel kämpft sich aus dem Ei. Das Ei ist die Welt. Wer geboren werden will, muß eine Welt zerstören. Der Vogel fliegt zu Gott. Der Gott heißt Abraxas. Hermann Hesse Dein Leben – Schicksal oder Eigenkreation?

    Sinnlichkeit als Heilmittel

    Blume rot sinliche Berührung, Tanta Training

    So wirkt die schönste Sache der Welt auf unsere Gesundheit Ein Rausch. Ein paar Sekunden, dann ist es wieder vorbei. Nur wenige haben das Glück, das Erlebnis direkt wiederholen zu können. Für die meisten Menschen vergeht dagegen eine Weile – bis sie einen erneuten Orgasmus erleben können.

    Winterschlaf für die Seele

    Übung, Tantra Schule, tantra-in-der-gruppe

    Eine Zeit der Besinnung Für unsere Vorfahren war die Zeit um die Wintersonnenwende und die geheimnisvollen „Rauhnächte“ eine absolute Ruheperiode – vergleichbar mit dem Winterschlaf bei Tieren. Wenn wir uns mehr auf diese naturgegebene stille Zeit besinnen, kann der Geist zur Ruhe kommen und auch der Körper bekommt seine wohlverdiente Auszeit. In der Zeit von […]

    Die Essenz des Tantra

    Zärtliche Berührung des weiblichen Körpers

    Heute von mir die Abschluss-Rede zur 13. Tantra-Lehrer-Ausbildungsgruppe, gehalten am 30. November 2008 in Bad Honnef: Was ist die Essenz des Tantra? Was ist der Kern dessen, was ich Euch in den letzten eineinhalb Jahren lehren und vorleben wollte?

    Persönliches Glück und universelles Glück

    Erleutung Kugel TantraSchülerin

    Ich bin jetzt 45 Jahre alt und verstehe immer mehr, dass es ab einem bestimmten Punkt im Leben nicht mehr nur um das Glück des eigenen Ich’s geht. Es bedeutet mir immer weniger. Es ist schön, sich neue Schuhe zu kaufen, es ist schön, ins Kino zu gehen oder in ein gutes Restaurant, es ist […]

    Erotische Mystik – Verliebtheit oder universelle Liebe?

    Gesichte des Tantra, Erfahurng in Tantra

    Kularnava-Tantra: Genuss auf höchstem Niveau

    Siddhartha – der Tantriker

    Loosen, Lucian, Tantralehrer, Portrait

    Mit 45 ist das Leben (mit faulen Kompromissen) vorbei! Nach langer Zeit habe ich einmal wieder Hermann Hesse’s Siddhartha gelesen und bin auf’s Neue ganz begeistert: Nicht nur ist es ein Meisterwerk der Literatur- jeder Satz ein Genuss – gleichwohl können wir sehr viel daraus lernen.

    Tantra als spiritueller Weg: Begehren oder Entsagen?

    sinnliches Tantra Erfahrung für Paare und Singles

    Solang’ Du nach dem Glücke jagst, bist Du nicht reif zum Glücklichsein, und wäre alles Liebste Dein. Solang’ Du um Verlorenes klagst, und Ziele hast und rastlos bist, weißt Du noch nicht, was Friede ist. Erst wenn Du jedem Wunsch entsagst, nicht Ziel mehr noch Begehren kennst, das Glück nicht mehr beim Namen nennst, dann […]

    Neo-Tantra: Verrücktheit oder Tiefsinn?

    Paare im Tantra, Insel, glücklich,

    Wer heute Tantra praktiziert, ist vielfältigen Anfeindungen ausgesetzt. Nicht nur dem tausendmal abgenudelten „Lieblingsvorurteil“ von Gruppensex mit Räucherstäbchen, sondern auch das der süffisant vorgebrachten Lächerlichkeit einer „Kama-Sutra-Schule“. Das hat soviel mit Tantra zu tun, wie ein Automobilclub mit einem Kochkurs. Tantriker sind scheinbar auch heute in der modernen Welt eine diskriminierte Gruppe, die von der […]

    Eine neue Vision von Liebe und Sensualität

    Kollage der Tantra Schule Kulanava

    Eine neue Vision von Liebe und Sensualität Hier bin ich Liebender, hier darf ich’s sein! frei nach J. W. von Goethe

    Dionysos – Urkraft des Mannseins (ein Text nur für Männer)

    Wasserfall, Frau am baden, Tantra Lehrgang

    Liebe siegt über alles. Leonardo da Vinci Wodurch wird der Mann zum Mann?

    Zum Frühjahr von mir einige Sinn-Sprüche, die Dir Licht geben mögen

    tantraschüler am lernen des tantra

    Meine Mutter sagt mir zwei wunderschöne Weisheiten am Telefon: Wer die Erde nicht berührt, kann den Himmel nicht erreichen. Dem Leben vertrauen, ein Ohr an die Erde legen, das andere am Himmel haben. Der Tantriker schaut nicht auf die Umstände, sondern auf den eigenen Gefühlszustand. Wenn Du gelernt hast, Deine Schwingung zu verändern verändern sich automatisch auch die […]

    Tantra ist Karneval ganzjährig

    Tantra Ausbildung Tantra Seminar Tantra Kurs

    Jetzt beginnt die Karnevals-Zeit. Als Karneval, Fastnacht oder Fasching bezeichnet man einen Brauch, nämlich die Zeit der Ausgelassenheit, Fröhlichkeit und überschäumenden Lebensfreude bis zum Aschermittwoch.

    Eine neue „Sophia“-Frauenbewegung, eine neue „Dionysos-Männerbewegung“

    Tantra Ausbildung, Tantra Schule, Tantra Seminar

    Lucian empfiehlt den Autor: Oliver Ritter, hier Auszüge aus seinen Büchern, die der Arbeit von Kularnava sehr nahe kommen. Neue Sicht des Weiblichen und Männlichen

    Es lebe der Unterschied – Über die göttliche Diskriminierung

    Die Liebe vertiefen mit Tantra-Training für Paare

    Lieber Lucian, geliebtes Team, Ihr und Eure Art von Tantra und Yoga seid einfach unglaublich, manchmal unmöglich, auch schmerzhaft, herausfordernd und vor allem lustvoll, geil, ekstatisch, sanft und voller Mitgefühl, allumfassend, genau wie die Liebe… sie ist auch manchmal unglaublich, schmerzhaft, herausfordernd, lustvoll, geil, ekstatisch, sanft und voller Mitgefühl, allumfassend, aber: niemals unmöglich! Daran glaube ich. Danke, dass […]

    Die große Lüge – Wahrheiten über die Sinnlichkeit ab der Lebensmitte

    Tantra Training, Tantra Ausbildung

    Wenn’s um Sinnlichkeit geht, sind kleine Lügen ohnehin gang und gäbe – Frauen täuschen Höhepunkte vor, Männer protzen mit ihrer Potenz und mit ihrem Erfolg bei Frauen… Aber spätestens ab der Lebensmitte – wenn die Liebeskraft nachlässt, weil eben nicht nur das Gesicht altert, sondern auch die Keimdrüsen, weil nicht nur die Gelenke Abnutzungserscheinungen haben, […]

    Zeit für Gefühle und Reife – Genuss auf höchstem Niveau

    Tantra Ausbildung, Tantra Training

    Reichtum ist, wenn Du Dir 10 min. Zeit nehmen kannst für Dich selbst – jenseits der „Pflichten des Alltags“. Mache Dir einen Moment lang folgende Wahrheiten bewusst:

    Die Biologie der Liebe

    Unsere Seminare teilweise auch draußen durchgefürt werden

    Professor Karl Grammer weiß, wann Frauen fremdgehen und warum wir beim Flirten stets die gleichen Fehler machen – sein Forschungsfeld ist das menschliche Balzverhalten. Seit Jahren beschäftigt sich Karl Grammer mit den Mechanismen der Partnerwahl. Für ihn steht fest: „Wir sind Steinzeitjäger in der Großstadt“ Professor Grammer ist spät dran an diesem Morgen: Er musste […]

    Radikales Wohlfühlen – Tantra für Fortgeschrittene

    In die Welt des Tantras eintauchen

    Warum haben wir heute so viele Wellness-Hotels und Kliniken? Weil die Menschen mehr für ihr Wohlsein sorgen? Warum brauchen wir eigentlich für Wohlfühlen einen englischen Begriff, ist unserer nicht schön genug, „Wohlbefinden“?

    Tantra ist Liebeskultur als Gourmet-Sinnlichkeit

    Der Begründer des Kularnava und Tantra Lehrer Lucian Loosen

      Wann hat Dein Liebster, Deine Liebste so zuletzt mit Ihnen gesprochen? Tantra ist Liebeskultur als Gourmet-Sinnlichkeit „…der Duft Deiner Haut macht mich süchtig, deine Lippen anzuschauen ist, wie Dich zu lieben, ich brauche es, Dir gut zu tun, ich will Dich in meiner Hand kommen sehen…Ich muss Dich spüren/anfassen/mir Dir allein sein/Dich kosten“ „Ich […]

    ein Gedicht zum Mai, die Geschichte vom Schäferhund und dem Motorroller und die Geschichte vom Angler

    Tantra Kurse in gemütlicher Atmosspähre

      Zum Wonnemonat Mai ein tantrisches Kurzgedicht: Flirt, Verführung, Mystik, Extravaganz, Kreativität, Kularnava, Reizwäsche, Schmeichler, Straffmacher, Kraftspender, Edelduft, Blütenbad, Weichzeichner, Glamour, Küss-Mich, Tagtraum…   Die Geschichte von dem Schäferhund und dem Motorroller Dies ist vor allem eine Geschichte, für Personen, die viele potentielle Partner ablehnen. Karfreitag war ich Joggen auf der Rheinpromenade, ein schöner Morgen, […]

    Kularnava-Tantra: Genuss auf höchstem Niveau

    Tantra Kurse in gemütlicher Atmosspähre

    Zum Wonnemonat Mai ein tantrisches Kurzgedicht: „Flirt, Verführung, Mystik, Extravaganz, Kreativität, Kularnava, Reizwäsche, Schmeichler, Straffmacher, Kraftspender, Edelduft, Blütenbad, Weichzeichner, Glamour, Küss-Mich, Tagtraum…“

    „Vögeliwohl“ – Tantra in der Schweiz

    Kularnava goes Europa, warum Tantra die Kulturen verbindet… Kularnava möchte immer Gegensätze verbinden, darum ist Kularnava auch interkulturelle Verständigung über verschiedene Sprache, Erziehung, Bildung und Religion hinweg. Und: Es geht noch weiter, auch innerhalb der Tantra-Gruppen ist es gut für den tantrischen Prozess, wenn das Spektrum der Men-schen groß ist. Alte und Junge, verschiedene Dialekte […]

    Der Genießer weiß auch Abschied und Trennung zu zelebrieren

    …ja der Frühling kommt, wir wollen uns verlieben, wir wollen Ekstase und Spannung erleben. Doch manchmal vergessen wir, dass dem Neu-Werdungs-Prozess, dem Sprießen neuer Kräfte und Themen immer ein Abschied und Tod vorangeht. Auch in einer bestehenden Liebesbeziehung kann die Distanz als Einziges die Spannung und Entdeckerfreude langfristig lebendig erhalten. Zuviel Zusammensein tötet die Liebe. […]

    Moral oder Glück?

    Was ist Dir wichtiger? Die Moral oder Dein persönliches Glück? Nocheinmal: Was ist Dir wichtiger? Die Moral oder Dein persönliches Glück? Ist es Dir wichtiger, ein „guter Mensch“ zu sein – in den Augen der anderen, oder Dich selbst von innen glücklich und erfüllt und leicht zu fühlen? Ist es Dir wichtiger, es anderen Recht […]

    Fussball-Fieber – Deutschland im Rausch: das ist wie Kularnava-Tantra in gross!

    Tantra Ausbildung, Tantra Training

    Flagge zeigen im Weltmeisterland – sich nicht mehr schämen für Deine Nation, ist: sich auch nicht mehr schämen für Dich selbst; denn Du bist Teil von diesem Land und dieser Kultur. Das war so lange ein Kollektiv-Trauma der Deutschen, das jetzt gebrochen ist. Franz Beckenbauer hat vielleicht mehr für Deutschland getan als alle Politiker der […]

    Tantra und brasilianisches Lebensgefühl – Saudade und Alegria

    Tantra Seminare für Singles und Paare

    Saudade ist die Sehnsucht nach einem Menschen, oder etwas anderem, als ein gutes Gefühl. Du vermisst jemanden so sehr, dass es schmerzt und gleichzeitig hast Du fast eine Freude an dem Gefühl, weil es etwas Wichtiges, etwas Bedeutendes ist. Saudade bedeutet die Anwesenheit der Abwesenheit. Alegria ist die Freude am Leben. Alegria ist wie eine […]

    I’m so excited – ich bin so aufgeregt!

    Tantra Gruppe, Tantra für Paare

      Pimp up your life! Gib Deinem Leben mit schöner Erregung eine neue Richtung Gerade haben wir das Tantra-Pfingst-Festival in Köln und auch in Süd-Deutschland mit Martin und Marion Abel erfolgreich gefeiert. In Köln waren wir bei “Das JA zur Lebensfreude” über vierzig Menschen, die ihrem Leben mit Tantra eine neue Richtung gegeben haben. Das […]

    Neue Wirklichkeit erschaffen – mehr Lust und Liebe in Deinem Leben

    Die Welt des Tantra mit allen Sinnen erleben

    Meine Arbeit ist es, Menschen zu motivieren, Hemmungen und falsche Scham abzubauen. Und: ich motiviere auch Menschen, gute Grenzen aufzubauen und einen gesunden Egoismus zu entwickeln. Dabei ist wichtig zu unterscheiden, was ein krankmachender Egoismus ist und welcher Egoismus, allen zum Wohl gereicht. Zuerst Dir selbst und dann auch allen um Dich herum. In manchen […]

    Dich selbst lieben und Deinen Weg gehen

    Tantra Kurse, Tantra Seminar

    Ich bin erfolgreich, weil ich nicht einfach Geld vermehren möchte, sondernleidenschaftlich an Kularnava glaube. Kularnava® -Tantra ist mein Leben. Deshalb gelingt es mir, andere von meiner Vision zu überzeugen und mit meiner Begeisterung anzustecken. Meine Erfolgsformel ist es, Trends zu ignorieren und meinem Instinkt zu vertrauen, weiterhin auch Teamwork und Fleiß.Ich bin verliebt in das, […]

    Die Göttin Ochun und das Vertrauen

    Das Wichtigste ist, dass wir uns von den Hindernissen und Problemen des Alltags nicht mehr in der Tiefe der Seele berühren lassen. Sie dürfen nur noch die Wellen des Meeres sein, die an der Oberfläche plätschern. Das Glück und die Zufriedenheit ruhen verankert in der Tiefe. Lucian Gerade bin ich aus Cuba, der Heimat meiner […]

    Über das Schmelzen des Schneeberges und die Ungeduld

    Februar, die Zeit von Kälte, Eis und Schnee, von nicht enden wollendem Winter. Die Schneeberge, hier und da am Strassenrand aufgeürmt, das sind die angesammelten Muster in Deiner Psyche; Schocks; Verstrickungen; eingegrabene destruktive und lebensverneinende Gewohnheiten im Denken und Verhalten. Das ist Dein aufgetürmter Schneeberg am Rande Deines Lebenspfades. Ihn von der Strasse beiseite zu […]

    Tantra – geerdete Spiritualität

    Wenn Du spirituell bist, kannst Du nicht sexy, nicht ehrgeizig sein und keinen Spass haben. Und genau das ist nicht wahr.“ Madonna (Interview Oktober 2005) Wie Recht Madonna damit hat, das ist eine 100%ig tantrische Einstellung, nämlich innere und äußere Schönheit zu verbinden. Ebenso inneren und äußeren Reichtum zu verbinden. Spirituell-sein heißt nicht, untätig zu […]

    Visionen und sinnliche Kraft

    Gerade haben wir ein grandioses Silvester-Neujahrs-Happening mit über vierzig Menschen gefeiert. Kularnava-Tantra konnte viel Licht bringen wo vorher Dunkel war. Ich danke und würdige das Jahr 2005 das, das erfolgreichste in der Geschichte von Kularnava-Tantra war. Niemals zuvor haben so viele Menschen an unseren Tantraseminaren und Ausbildungen teilgenommen, niemals zuvor hatte Kularnava auch wirtschaftlich so […]

    Lass es raus… Wie Du Deine Kundalini-Kraftquelle anzapfst

    Fühlst Du Dich oft entnervt und energielos und musst Dich zu jeder Tätigkeit zwingen? Dann könntest Du am Burn-Out-Syndrom leiden. Möglicherweise natürlich auch an einem nervösen Erschöpfungszustand, einer depressiven Verstimmung beziehungsweise an einem unklaren Müdigkeitssyndrom. Gemeint ist immer etwas Ähnliches: der Zustand der inneren Leere und seelischen Verausgabung infolge von Stress und Überlastung. Verpflichtungen branden […]

    Neue Liebeskultur – die 3 Entscheidungen

    Wie kann ich meinen Alltag sinnlicher, liebevoller, aufregender gestalten? Wie kann ich Träume und Fantasien nicht nur im Kopf, sondern in meinem täglichen Leben passieren lassen? Wie schaue ich mir nicht nur im Kino die reichen, glücklichen, berühmten Menschen an, sondern bin es selbst, bin mein eigener aufregender Film und spiele die Hauptrolle? Wie kann […]

    Das Parfüm – oder „Die Nase der Welt…“ wahrlich ein tantrisches Werk

    Lucian Loosen ist Begründer des Kularnava und Tantra-Lehrer

    Wie habe ich es verschlungen und aufgesogen, das Parfüm, Roman von Patrick Süskind, das Beste was ich seit Hermann Hesse gelesen habe, ein Kleinod deutscher Literatur. Und jetzt ist es in die Kinos gekommen. Und: Der Film ist sogar gut. Der Film bricht mit üblichen Hollywoodmustern, bringt seine Botschaft mehr schweigend als redend herüber; in […]

    Die Tantra-Zauberin – der Tantra-Zauberer

    Im Tantra spielt die Flussgöttin Yemaya eine wichtige Rolle

    Bald ist schon Silvester und wieder ein Jahreswechsel. Bei der Gelegenheit denken viele über Wünsche und Visionen nach. Das tun wir Silvester im Neujahrs-Happening. Wer sich jetzt schon einmal vorbereiten möchte – Visionen sind jederzeit wichtig – bitte:

    Äusserer Erfolg und innerer Erfolg

    Der Begründer des Kularnava und Tantra Lehrer Lucian Loosen

    Äusserer Erfolg und innerer Erfolg Das neue Jahr hat ganz frisch begonnen. Zeit der guten Vorsätze, neuen Entscheidungen, Visionen und Ziele. Leider wird von den guten Vorsätzen herzlich wenig umgesetzt. Auch diejenigen, die sich bewusst einen Lebensplan schmieden und eine Schau ihres Lebens haben, machen oft Fehler, weshalb es nicht zur Manifestation kommt. Daher hier […]

    Die positive Seite – der „negativen Gefühle“

    Tantra Training für Paare um die Liebe zu vertiefen

    Kularnava Tantra lehrt das Ausleben der Gefühle. Liebe, Freude, Angst, Wut, Trauer – das sind die Grundgefühle. Welches davon lebst du am wenigsten in den letzten Monaten? Emotion ist Energiebewegung im Körper – erstmal nichts weiter, unterdrücke sie nicht. Gefühle dienen dazu, das Leben mit allen Geschehnissen zu verar-beiten.

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide